So recyceln Sie Autobatterien – Methoden und Umweltverschmutzung

Jun 16, 2022   Seitenansicht:61

Die Batterie jedes Fahrzeugs wird immer mal wieder zu einem großen Problem. Die Mehrheit der Eigentümer gibt den Herstellern die Schuld, obwohl die Wahrheit darüber hinausgeht. Die Besitzer der Batterien wissen nicht einmal, wie man eine Batterie richtig verwaltet.

Jede Batterie enthält hochgiftige Chemikalien, die sowohl der Umwelt als auch dem Menschen nicht gut tun. Darüber hinaus kann es für die Umwelt unerlässlich sein, elektronische Komponenten und andere Kunststoffteile des Akkus zu recyceln, wenn er recycelt wird.

Wenn Sie jedoch eine Batterie entsorgen, kann dies viel mehr Probleme verursachen. Tatsächlich sind Batterien weit verbreitet und nicht nachhaltig für die Umwelt. Der beste Weg, den Sie haben, ist, sie zu recyceln. Recycling beinhaltet auch einige schädliche Bedrohungen für die Umwelt, obwohl Sie es für lange Zeit speichern können, wenn Sie es richtig machen.

3,2 V 20 Ah quadratische LiFePO4-Batteriezelle für niedrige Temperaturen
3,2 V 20 A Niedertemperatur-LiFePO4-Batteriezelle -40 ℃ 3 C Entladekapazität ≥ 70 % Ladetemperatur: -20 ~ 45 ℃ Entladetemperatur : -40 ~ + 55 ℃ Akupunkturtest bestehen -40 ℃ maximale Entladerate: 3 C

Was ist Batterierecycling?

Bevor wir uns also intensiv mit dem Recycling der Batterie befassen, wollen wir es zuerst verstehen. Jede Art von Batterie enthält elektrochemische. Die Batterie wandelt diese Elektrochemikalien in eine Vielzahl von Anwendungen um.

Eine Batterie zu entleeren ist der größte Fehler. Diese giftigen Chemikalien können der Umwelt großen Schaden zufügen. Sie können sie recyceln und die Umwelt davor schonen. Um die Umwelt und andere Gesundheitsprobleme zu schonen, muss jede entsorgte Batterie recycelt werden.

Jede Batterie hat zeitliche Grenzen. Wenn diese Zeit abgelaufen ist, funktioniert die Batterie nicht mehr. Wenn also die Batterie nicht mehr funktioniert, muss die Batterie hier recycelt werden.

Viele Menschen werfen in diesem Stadium die Batterien weg und kaufen gelegentlich neue. Denken Sie jetzt eine Minute lang daran, dass die Chemikalien in der Batterie dort noch vorhanden sind. Was es mit dem Boden und der Umwelt anrichtet, wenn es verdunstet. Entscheiden Sie sich also immer für das Recycling, da dies Ihre einzige Option ist.

Können Lithium-Autobatterien recycelt werden?

Jeder Batterietyp ist recycelbar, einschließlich Lithium-Ionen-Batterien. Tatsächlich verwendet jedes Gerät, einschließlich Autos, Lithium-Ionen-Batterien. Es ist der beliebteste Batterietyp der Welt. Es gibt also viele Möglichkeiten, Lithium-Batterien zu recyceln.

Lithiumbatterien sind vollständig recycelbar. Obwohl der Recyclingprozess viel Erfahrung erfordert, kann ein Fehler zu großen Problemen führen. Die Batterien sind zusammengeklebt, und sie sind fest. Es erfordert also sowohl menschliche als auch maschinelle Kraft, um sie zu öffnen, ohne die Umwelt zu beeinträchtigen.

Die meisten Batterien werden durch Schreddern recycelt. Dieser Prozess umfasst große Anlagen und die Zerkleinerung der Batterie zu Pulver. Tatsächlich werden einige der einzelnen Elemente der Batterie dann wieder versiegelt. Es ist ein vollständig nachhaltiger Prozess des Recyclings der Batterie.

Lithiumbatterien werden in Autos verwendet. Jede Art von Auto, einschließlich Hybrid- und Elektroautos. Die neuesten Autos sind wegen ihrer hohen Leistung und langen Lebensdauer mit Lithiumbatterien ausgestattet. Kurz gesagt, jede Batterie, die elektrische Geräte mit Strom versorgt, kann recycelt werden.

Während des Recyclingprozesses werden einige der Batterieelemente zu Abfall. Bei Verwendung der älteren Tech-Lithium-Batterie sind mindestens 96 % der Elemente recycelbar. Obwohl der Wert von Batterien aufgrund neuer Technologien gesunken ist.

Robuster Laptop-Polymer-Akku mit niedriger Temperatur und hoher Energiedichte, 11,1 V, 7800 mAh
Robuster Laptop-Polymer-Akku mit niedriger Temperatur und hoher Energiedichte Akkuspezifikation: 11,1 V , 7800 mAh, -40 °C, 0,2 °C, Entladekapazität ≥ 80 % , staubdicht, sturzfest, korrosionsbeständig, elektromagnetische Interferenz

Also, in einfachen Worten, werfen Sie das Lithium in Batterien nicht weg. Sie können es aus vielen Gründen verwenden. Was es Ihnen jedoch gibt, wenn Sie die Batterie herunterfahren. Tatsächlich sabotieren Sie die Umwelt, indem Sie die Batterie entleeren. Es gibt also Möglichkeiten, es zu recyceln. Wenn nicht Sie selbst, dann gibt es Experten in allen Regionen der Welt.

Was wird aus recycelten Batterien?

Jede Batterie besteht aus diversen Elementen. Irgendwann, wenn der Akku nicht mehr funktioniert und leer ist, findet der Recyclingprozess statt. Während des Recyclings werden verschiedene Elemente wiederverwendet, und einige von ihnen werden für andere Zwecke verwendet.

Das Recycling findet statt, nachdem sie die Batterien gesammelt haben, und dann durchlaufen sie eine Reihe von Prozessen. welches beinhaltet

Trennung von Chemikalien Sie verwenden basische Säuren und Lösungen, um die in der Batterie verwendeten Materialien abzubauen.

Anschließend erfolgt die mechanische Trennung durch rohe Gewalt. Es macht es viel einfacher, die verschiedenen Materialien zu trennen.

Das Schmelzen des Metalls in den Batterien erfolgt durch extreme Hitzeeinwirkung.

Jede Batterie besteht aus unterschiedlichen Materialien und Elementen. Das einzige Problem beim Recycling ist, dass einige Chemikalien für die Umwelt tabu sind. Es muss also richtig stattfinden. Aber dank der Technologie schont es jetzt die Umwelt.

Bis zu 95 % der Batterieelemente werden recycelt. Es ist sogar noch mehr oder weniger, und es hängt ganz vom Recyclingprozess ab. Heutzutage ist Recycling also absolut sicher. Aber das Problem ist, dass sie in vielen Regionen der Welt immer noch die Trepidation-Methode anwenden. Tatsächlich verfügen sie nicht einmal über die Technologie zum Recycling. was sich unweigerlich auf die Umwelt auswirkt.

Verschmutzung durch die Entsorgung von Elektroautobatterien

Der weltweite Transport stellt sich jetzt auf elektrisch angetriebene Fahrzeuge um. Wenn wir über Elektroautos sprechen, fällt mir als erstes Tesla ein. Tesla verwendet zylindrische Zellen aus Lithium- oder Lithium-Ionen-Batterien. Wenn diese Batterien das Ende ihrer Lebensdauer erreichen, beginnen die Batterien, Probleme zu verursachen. Der Grund ist, dass die leere Batterie Giftstoffe freisetzt, zu denen auch Metalle gehören. Tatsächlich ist das Recycling manchmal nicht nachhaltig, wenn nicht das richtige Verfahren angewendet wird.

Elektroautos sind eine großartige Möglichkeit, Kohlendioxid zu eliminieren. Es gibt auch viele andere Vorteile. Aber was passiert, wenn diese Batterien ihre Lebensdauer erreicht haben? Danach geben diese Batterien Giftstoffe ab, die gefährlicher sind als Kohlendioxid.

Es gibt weltweit keine richtige Recyclingindustrie. Wenn einige der Recyclingindustrien behaupten, dass sie nachhaltig sind, es aber immer noch nicht zu 100 % sind, dann nicht einmal annähernd. Die einzige Lösung, um die Umwelt sicher zu machen, besteht also darin, eine zu 100 % synthetische Recyclingindustrie zu schaffen.

Abschließende Standpunkte:

Uns als Menschen und den Verbrauchern der Umwelt ist Nachhaltigkeit egal. Alles, was wir brauchen, ist unsere Leichtigkeit. Glauben Sie mir, wenn wir die gleiche Mentalität haben, dann ist die Welt kein sicherer Ort mehr. Wenn wir uns nicht um die Umwelt und die Welt kümmern, wird die Welt uns verleumden. Lassen Sie uns also unseren Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten, bevor es zu spät ist.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt