Kurze Einführung in fünf Arten neuer Lithium-Ionen-Kondensatoren und deren Vergleich mit der Leistung von Lithium-Ionen-Batterien

Nov 10, 2018   Seitenansicht:2055

Der Li-Ionen-Kondensator ist mit Lithium-Ionen-Batterien und Doppelelektrodenschichtkondensatoren kompatibel. Es funktioniert gut bei der Erzeugung von Windkraft, Straßenlaternenbatterien und Industrieanlagen. Mit der Zeit wird es viele Arten von Li-Ionen-Kondensatoren geben. Sie können bei einer bestimmten Leistung bestimmte Vorteile haben. Und jetzt haben sie im Labor erfunden.

Die Entwickler des Schnellladekondensators für Lithium-Ionen-Batterien: Japan TAIYO YUDEN. Diese Art von Kondensator kann in 30 Sekunden vollständig aufgeladen werden. Die Kapazität des Li-Ionen-Kondensators ist geringer als die des akkus. Der Li-Ionen-Kondensator wird jedoch aufgrund seiner Schnellladung in verschiedenen Arten von Spielzeugen und Messgeräten eingesetzt und kann auch kooperativ mit einer Solarbatterie oder einem elektrischen Generator als Speicherbatterie verwendet werden.

Die Entwickler des hochtemperaturbeständigen Li-Ionen-Kondensators: Japan FDK. Es verwendet Aktivkohle an der Anode und Kohle für die Kathode. Die maximale Spannung beträgt 3,8 V, die elektrostatische Kapazität beträgt 1000 F und die Energiedichte des Einheitsgewichts liegt bei etwa 14 Wh / kg. Seine Eigenschaften sind wunderbare Ausdauer und weniger Selbstentladung.

Die Entwickler von Li-Ionen-Compoundierbatterien: Japan Graduate School der Universität für Landwirtschaft und Technologie Tokio. Verwenden Sie Verbundwerkstoffe aus einschichtigen Kohlenstoffnanoröhrchen und lithiumtitanat (Li4Ti5O12 , LTO) als Anode und weisen Sie eine große Kapazität und eine hohe Entladungsleistung auf. Die Energiedichte des einzelnen Volumens auf der Elektrodenfläche beträgt 45 Wh / l und die Ausgangsleistungsdichte 17000 W / l. Verglichen mit dem Kondensator mit Doppelelektrodenschicht unter Verwendung von Aktivkohle kann dieser Kondensator etwa das 3,8- bis 4,5-fache aufrüsten.

Die Entwickler des Li-Ionen-Kondensators des Wassersystems: Fudan University. Dieser Hybridkondensator verwendet Aktivkohle an der Anode, Spinell-Lithium-Mangan an der Kathode (jetzt Li-Ionen-Batterie als Kathodenmaterial) und wässrige Lösung von LiMn2O4 als Elektrolyt. Seine Merkmale sind hohe spezifische Energie, hohe Leistung, lange Lebensdauer, niedrige Kosten und gute Sicherheitsleistung.

Die Entwickler des Miniaturisierungs-Li-Ionen-Kondensators: Japan SHOEI. Dieses Unternehmen produziert kleine röhrenförmige Li-Ionen-Kondensatoren für kleine Geräte und Haushaltsanwendungen.

Insgesamt spielt Japan eine führende Rolle in der Forschung zu Li-Ionen-Kondensatoren. Verschiedene Arten von Li-Ionen-Kondensatoren können spezifische Merkmale beim Laden und Entladen mit hoher Geschwindigkeit, beim Widerstand bei hohen / niedrigen Temperaturen und im großen / kleinen Maßstab aufweisen, um sich an unterschiedliche Anwendungen anzupassen.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt