22 Jahre Batterieanpassung

Der Südosten steckt im Geschäft mit Lithiumbatterien und ist möglicherweise dem Risiko einer Dekotierung ausgesetzt

Oct 16, 2019   Seitenansicht:518

Am 28. April zeigte die Ankündigung des alten Unternehmens für Kunststofffolien und Kunststoffverpackungsprodukte, Great Southeast, dass das Unternehmen die Umsetzung des „Bauprojekts für 300-Ah-Hochenergie-Lithium-Ionen-Batterien“ beenden wird. Es wird davon ausgegangen, dass die Umsetzung des Projekts die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, Zhejiang Green Sea, ist. Das Projekt wird voraussichtlich eine Gesamtinvestition von 79,56 Millionen Yuan haben. Zum 31. Dezember 2017 hat das Unternehmen insgesamt 83,767 Millionen Yuan investiert, mit einem Projektfortschritt von 10,53%. Der Südosten stürzt sich in das Geschäft mit schlammigen Batterien und ist dem Risiko einer Dekotierung ausgesetzt.

Der Südosten ist in das Geschäft mit Lithiumbatterien eingebunden und birgt das Risiko einer Dekotierung

Der Südosten sagte, dass aufgrund der gegenwärtigen Unsicherheiten bei den Subventionen für Autobatterien in den relevanten nationalen Abteilungen und der schwachen nachgelagerten Nachfrage die Stromerzeugnisse des Unternehmens angesichts der schleppenden Marktnachfrage sorgfältig erweitert wurden. Gleichzeitig steigt der Rohstoffpreis für die Lithiumbatterie stark an, wodurch die Preisentwicklung auf dem Fertigproduktmarkt unklar wird. Das Unternehmen plant, die Umsetzung des Projekts zu beenden, um die oben genannten Risiken zu vermeiden.

Derzeit umfasst das im Südosten tätige Geschäft mit Lithiumbatterien hauptsächlich Lithiumbatterietrenner und Lithiumionenbatterien. Es versteht sich, dass der Südosten seit mehr als sieben Jahren an Lithiumbatterie-Separatoren und seit mindestens fünf Jahren an Lithium-Ionen-Batterien beteiligt ist. Big Southeast will Lithiumbatterien umbauen, um neue Gewinnwachstumspunkte zu erreichen. Heutzutage scheint das Geschäft mit Lithiumbatterien die „Entleerungsflasche“ für die Entwicklung des Unternehmens zu sein.

Finanzdaten zufolge belief sich der Umsatz des großen Geschäfts mit Lithiumbatterie-Separatoren im Südosten im Jahr 2016 auf 1.565.500 Yuan und der Gesamtumsatz auf 0,16%. Das Geschäft mit Lithiumbatterien belief sich auf 7.847.400 Yuan und der Gesamtumsatz auf 0,79%. Im Jahr 2017 betrug das Membranverkaufsvolumen des Unternehmens nur 1.174.800 Quadratmeter und lag damit um 30,94% unter dem Vorjahreswert. Das Verkaufsvolumen für Lithiumbatterien lag mit 1.337.700 um 24,35% unter dem Vorjahreswert.

Einerseits ist die Entwicklung des Lithiumbatteriegeschäfts nicht zufriedenstellend. Andererseits ist auch das Hochleistungsfeld des Unternehmens für Online-Spiele langsam. In den Jahren 2016 und 2017 beträgt der Nettogewinn des Großen Südostens 186 Millionen Yuan bzw. 568 Millionen Yuan. Um die Sache noch schlimmer zu machen, zeigte der Bericht des ersten Quartals, dass der große Südosten einen Umsatz von 291 Millionen Yuan erzielte, ein Plus von 31,28% gegenüber dem Vorjahr; Der Nettogewinnverlust betrug 6.457.700 Yuan und lag damit um 169,2% unter dem Vorjahreswert. Dies bedeutet, dass sich das Dilemma im Großen Südosten immer noch nicht verbessert.

Es ist erwähnenswert, dass der Südosten, der sich in großen Schwierigkeiten befindet, den kontrollierenden Aktionär einleiten wird. Am 2. Januar dieses Jahres gab der Südosten bekannt, dass der Mehrheitsaktionär des Unternehmens, die Gruppe, mit Jiangsu Baineng New Energy Automobile Co., Ltd. über die Übertragung des Eigenkapitals verhandelt. Wenn die Vereinbarung unterzeichnet und die Übertragung endgültig abgeschlossen ist, ändert sich die Kontrolle des Unternehmens.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig