22 Jahre Batterieanpassung

Der Pkw-Absatz für neue Energie erreichte im April 73.000

Sep 06, 2019   Seitenansicht:392

Am 9. Mai veröffentlichte die Nationale Vereinigung zur Förderung neuer Energie-Personenkraftwagen Werksdaten. Im April 2018 erreichte das Absatzvolumen von Pkw mit neuer Energie 73.000, eine Steigerung von 31% gegenüber März und eine Wachstumsrate von 150% gegenüber dem Vorjahr. Unter ihnen betrug der Absatz von A00-Elektrofahrzeugen 29.579, eine Steigerung von 87% gegenüber dem Vorjahr, was 52% der reinen elektrischen Personenkraftwagen entspricht. Es ist immer noch der größte Markt, aber der Marktanteil ist deutlich gesunken. Der Verkauf von 73000 Fahrzeugen im April war laut Cuidongshu, Generalsekretär des Nationalen Rates für Personenverkehr, ein gutes Spiegelbild der allmählichen Abkehr von der Politik, insbesondere des Wachstums von Plug-in-Hybrid- und A-Klasse-Elektrofahrzeugen.

Nach Angaben des Verbandes verkauften reine Elektrofahrzeuge der Klasse A im April 16.046 Fahrzeuge, eine Steigerung von 129% gegenüber dem Vorjahr. Der Plug-in-Hybrid der A-Klasse verkaufte im April 15.040 Fahrzeuge, eine Wachstumsrate von 360% gegenüber dem Vorjahr, und die A-Klasse machte 90% des Umsatzes mit Plug-in-Modellen im April aus.

Aus Sicht der Stromversorgung wurden im April insgesamt 56.468 rein elektrische Personenkraftwagen verkauft, eine Steigerung von 132% gegenüber dem Vorjahr; Die Anzahl der Plug-in-Hybrid-Pkw betrug 16.677, ein Anstieg von 243% gegenüber dem Vorjahr, und die Stärke des Plug-Ins war offensichtlich.

Der monatliche Umsatz von BYD / BAIC New Energy / SAIC lag unter den ersten drei

In Bezug auf die Automobilunternehmen belegte BYD mit 13.392 verkauften Fahrzeugen im April, einer Wachstumsrate von 116% gegenüber dem Vorjahr und 41.891 verkauften Fahrzeugen von Januar bis April den ersten Platz. Es ist derzeit die Nummer eins in der Verkaufsliste 2018; Das zweitgrößte monatliche Verkaufsvolumen betrug 11.771 Einheiten Beiqi New Energy, eine Steigerung von 104% gegenüber dem Vorjahr; SAIC belegte mit einem monatlichen Verkaufsvolumen von 7.504 Einheiten, einer Wachstumsrate von 180% gegenüber dem Vorjahr und einem kumulierten Absatz von 20.940 Einheiten von Januar bis April den dritten Platz. Gemäß den Verkaufsrankings entsprechen die drei besten Verkaufsrankings im April und 2018 den kumulierten Verkaufsrankings.

Gefolgt von Qirui, Zhidou und Jianghuai belegten sie mit 4.742 Fahrzeugen, 4188 Fahrzeugen und 3.803 Fahrzeugen in einem einzigen Monat den vierten, fünften und sechsten Platz.

Das Unternehmen mit dem siebthöchsten monatlichen Umsatzvolumen ist Shangtong Wuling. Diese Nischenmarke setzte erstmals den neuen Energie-Pkw ein. Im April wurden 3.760 Fahrzeuge verkauft, was einem Anstieg von 317% entspricht.

Darüber hinaus gab Cuidongshu an, dass auf der Beijing Motor Show 2018 das Joint Venture und die Hybridmodelle mit Eigenmarke vollständig eingeführt wurden, was die Auswirkungen der Doppelpunktpolitik widerspiegelt. Aufgrund der Tatsache, dass es für High-End-Verbraucher in der Stadt kurzfristig schwierig ist, rein elektrische Modelle für den privaten Gebrauch zu akzeptieren, wollen die Haupthersteller unter dem Druck des hohen Kraftstoffverbrauchs traditioneller Fahrzeuge kurzfristig das Ziel des Kraftstoffverbrauchs erreichen Die Plug-In-Modelle der Beijing Motor Show konzentrieren sich hauptsächlich auf die Einführung von Plug-In-Modellen. Starten Sie, werden Sie ein Lichtblick auf dem Automarkt.

Auf der anderen Seite sind die von traditionellen Automobilherstellern eingeführten Hybridmodelle auf dem kurzfristigen Markt sehr akzeptabel, und die Elektrofahrzeuge der neuen Streitkräfte haben in eingeschränkten Städten wie Peking eine bessere Nachfrage, aber reine elektrische mittlere und große Fahrzeuge & lt; Kurzfristig ist es für große Fahrzeuge schwieriger, nicht begrenzte Städte zu erschließen. Einige Neuwagenhersteller sind dem Risiko ausgesetzt, auf dem langen Weg zur Marktöffnung eliminiert zu werden. Kurzfristig wird eine Vielzahl von Joint-Venture-Modellen auf den Markt gebracht, um den Kraftstoffverbrauch und neue Doppelpunkte für Energiepunkte zu erreichen. Die internationalen Automobilunternehmen werden nach und nach Chinas Strategie für die reine Elektroentwicklung identifizieren und verfolgen, und das neue Wettbewerbsumfeld ist äußerst komplex.

Nach Angaben der Insurance Regulatory Commission übertraf Shenzhen von Januar bis März 2018 unter den Verkaufsstädten vorübergehend Shanghai und Peking und belegte den ersten Platz, während der Verkauf neuer Energiefahrzeuge in Shenzhen und Shanghai hauptsächlich durch das Mischen getrieben wurde.

Wenn die traditionellen Automobilhersteller die neuen Energiepunkte nicht verwenden, um das Doppelpunktziel zu erreichen, ist die Wahrscheinlichkeit Null. Gemäß den Integralberechnungsregeln hat das neue Energiefahrzeugintegral in dieser Phase einen Multiplikatoreffekt. Wenn der Multiplikationsfaktor nach 2020 verdoppelt wird, wird die Kapazität des neuen Energiefahrzeugs weiter stimuliert. Daher ist es für das Fahrzeugunternehmen, das neue Energiefahrzeug, die Entwicklungsroute schwer zu umgehen.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig