22 Jahre Batterieanpassung

Wann geht der "Preiskampf" der Elektro-Fahrrad-Bleibatterie los?

Sep 02, 2019   Seitenansicht:355

Nach mehr als einem Jahr der Stille rauchte die heimische Elektrofahrrad-Bleibatterieindustrie erneut, der "Preiskampf" begann erneut. Anders als in der Vergangenheit hat dieser "Preiskampf" seit Beginn Monate gedauert. Anstatt in den Ruhestand zu gehen, hat es sich intensiviert. Dieser "Preiskampf" kann vor allem wegen seiner beispiellosen Wildheit viel Aufmerksamkeit erregen.

Nach mehreren Monaten der Forschung, fand der Autor, dass der Preis für 48V12Ah Elektro-Fahrrad-Bleibatterien von 390 Yuan in 2017 bis 340 Yuan fiel Anfang 2018, und es wird nun auf 280 Yuan, was einen Rückgang von 28,2 <UNK> gefallen; Die 48V20Ah Batterie, von 600 Yuan in 2017 bis 540 Yuan im Frühjahr 2018, hat jetzt unter 480 Yuan, eine Reduktion von 20 <UNK> gefallen. Der Rückgang war so groß und so schnell, dass Händler, die gehortet hatten, mit Verlust verkaufen mussten, und für letztere hatten sie "Angst aufzuhören".

Eine derart große Reduzierung zeigt sich in der Wildheit des "Preiskampfs". Der "Preiskampf" mit den beiden Hauptindustrien Chaowei und Tianneng als Protagonisten wirkt sich direkt auf den Lebensunterhalt des Bleibatteriehändlers für Elektrofahrräder aus. In der Bleibatterieindustrie für Elektrofahrräder wird normalerweise das Modell "Erst bezahlen und dann abrechnen" implementiert. Der "Preiskampf" ermöglicht es Händlern, immer höhere zusätzliche Verkaufskosten zu zahlen, um sich zurückzuzahlen, und am Ende führt dies häufig dazu, dass Händler "ihr Geld verlieren". Der monatelange "Preiskampf" hat einigen Händlern null Gewinne beschert.

Die Verbraucher, die vom "Preiskampf" zu profitieren scheinen, sind tatsächlich Opfer des "Preiskampfs". Ein niedriger Preiswettbewerb führt häufig zu einer minderwertigen Qualität einiger Produkte, und häufige Änderungen der Verkaufspreise führen auch dazu, dass die Verbraucher ihr Vertrauen in Marken und Produkte verlieren, insbesondere im Zusammenhang mit dem endlosen Strom alternativer Produkte. Der "Preiskampf" dürfte dazu führen, dass die Verbraucher Elektrofahrräder, die hauptsächlich mit Blei-Säure-Batterien betrieben werden, langsam aufgeben und der Markt der Branche schrumpft.

In der Bleibatterieindustrie für Elektrofahrräder ist der "Preiskampf" zur "schwarzen Hand" geworden, die die Branche in den bösartigen Wettbewerbsmoor zieht, und wurde daher von allen Parteien "kritisiert". Die vorangegangenen Runden der "Preiskämpfe" haben zu unterschiedlichem Mischen der Industrie geführt, was dazu führte, dass einige Händler gezwungen waren, den Markt zu verlassen, die Gewinne der Industrieunternehmen stark gesunken sind und die Produktqualität zurückgegangen ist. Tatsächlich ist der "Preiskampf" ein Geschäftskrieg ohne "Gewinner". Für diese Runde wird sich ein "Preiskampf" entwickeln.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig