22 Jahre Batterieanpassung

Die Vision eines Elektroautos sollte nicht außer Kontrolle geraten.

Sep 02, 2019   Seitenansicht:378

Die Autoindustrie bereitet sich leise und entschlossen auf die Revolution des Elektroautos (EV) vor. In den letzten drei Jahren haben sich nicht weniger als 22 OEM-Hersteller als Elektroautohersteller registriert und planen die Produktion von 77 EV-Varianten. Gleichzeitig haben wir viele Debatten über Indiens EV-Vision gesehen. Die Hauptüberzeugung ist, dass Indien Verbrennungs- und Elektrofahrzeugtechnologie braucht, um zu überleben und nebeneinander zu existieren. Es gibt viele Gründe für diesen Glauben; Dieser Artikel konzentriert sich jedoch auf Batterien.

Ob es sich um ein reines Elektroauto oder ein Hybridauto handelt, eines der häufigsten Dinge ist, dass batteriebetriebene Autos Strom erzeugen. Lithium-Ionen-Batterien, die auf verschiedenen chemischen Bestandteilen von Lithium basieren, gelten allgemein als Langzeitbestandteil aller Elektrofahrzeuge. Die Vision von Elektrofahrzeugen geht jedoch häufig davon aus, dass Batterien zu einem beispiellosen niedrigen Preis angemessen geliefert werden, was wiederum davon ausgeht, dass die Grundkomponenten von Lithium-Ionen-Batterien immer einen Überschuss aufweisen.

Oft ist das Risiko einer Wachstumsstory nicht hoch, was eine Ressourcenbelastung darstellt, die für das Wachstum entscheidend ist. Tatsächlich hat die kürzlich durchgeführte Kearney-Studie tatsächlich festgestellt, dass die Versorgung mit Kernkomponenten, aus denen Lithium-Ionen-Batterien bestehen (einschließlich Lithium und Kobalt), zunehmend Anlass zur Sorge geben wird. Obwohl das weltweite Angebot nicht ausreicht, um die Kobaltnachfrage zu befriedigen, kann die Fähigkeit, Lithium zu extrahieren und zu extrahieren, ein Engpass sein.

Es überrascht nicht, dass die Nachfrage und die Preise für Kobalt seit 2016 stetig von weniger als 30.000 USD (MT) pro Tonne auf 60.000 USD pro Tonne gestiegen sind. Sie liegen jetzt über der Marke von 90.000 USD pro Tonne. Darüber hinaus deuten Berichte über Versuche elektronischer Originalgerätehersteller, Kobalt direkt von Bergleuten zu beziehen, auf einen bevorstehenden Versorgungsengpass hin. Andererseits zeigt Lithium auch einen ähnlichen Trend: Zwischen 2011 und 2016 stiegen die Preise nur von etwa 4.000 US-Dollar pro Tonne auf 8.000 US-Dollar pro Tonne, und zwischen 2016 und Anfang 2018 stiegen die Preise stark auf 16, mehr als 1.000 US-Dollar pro Tonne. Trends stellen Indien vor große Herausforderungen, da unser Land hauptsächlich auf den globalen Markt für diese Metalle angewiesen ist.

Angesichts der begrenzten Verfügbarkeit ist es wichtig, neue energiespeichertechnologien zu sehen, die für mobile Anwendungen verwendet werden können. Dies kann Nicht-Kobalt-Lithium-Chemikalien oder neue Speichertechnologien bedeuten. Darüber hinaus haben Lithiumbatterien nach Erreichen des Endes der mobilen Anwendung noch die verbleibende Lebensdauer, was bedeutet, dass Lithiumbatterien im festen Zustand eine zweite Lebensdauer finden können. Pläne zur Wiederverwendung von Altbatterien sollten in jedem Fall Teil eines Geschäfts mit Elektromobilen sein.

Auch nach dem zweiten Gebrauch erreicht der akku endlich seine Lebensdauer. Was passiert, wenn interne Chemikalien nicht mehr alle Zyklen durchlaufen? Das Recycling von Batterien, insbesondere von Lithiumbatterien, befindet sich weltweit noch in einem frühen Stadium. Möchten Sie die Wirtschaftlichkeit der Elektrifizierung von Autos und Batterien vorantreiben? Was? Bei anderen Anwendungen muss die Wirtschaftlichkeit von Altbatterien berücksichtigt werden. In Indien ist es dem traditionellen Blei-Säure-Batteriegeschäft gelungen, eine parallele Zersetzungs- und Recyclingindustrie für Batterien zu schaffen. Es ist einfacher, diese zu bedienen; Die Behandlung von Lithium und seinen Chemikalien ist jedoch ein völlig anderes Ballspiel. Weltweit gibt es jedoch einige Anzeichen für Fortschritte bei der Lithiumrückgewinnung. Der belgische Recyclingkonzern Unicore betreibt heute eine eigene Recyclinganlage mit einer Kapazität von 7.000 Tonnen pro Jahr, was 35.000 Elektroautobatterien entspricht. Der amerikanische Marktführer Retriev, der drei Standorte betreibt, und die Giga-Fabrik von Tesla werden über Recycling- und Sanierungsanlagen vor Ort verfügen.

Wir müssen jetzt einen Schritt zurücktreten und überlegen, ein leistungsfähiges Unternehmensökosystem zu schaffen, das sich auf vier Schlüsselfaktoren konzentriert, die für das Wachstum von Elektroautos erforderlich sind: Rohstoffversorgung, Wiederverwendung, Recycling und Wiederverkauf.

Wir glauben, dass der erste wichtige Schritt darin bestehen wird, sicherzustellen, dass inländische Investitionen in die Entwicklung wirtschaftlich verwendeter Lithiumchemikalien zum ersten Mal das Risiko von Rohstoffknappheit verringern können. Darüber hinaus sollten Speichertechnologien mit höheren Energiedichten entwickelt und auf mobile Anwendungen angewendet werden.

Der erste im Geschäft kann lernen. Der zweite Einsatz von Lithiumbatterien ist ein wichtiger Gesichtspunkt für alle wichtigen Akteure im Elektroautogeschäft. Indiens Agenda für erneuerbare Energien, Mikronetzpläne und Anforderungen an die Notstromversorgung bieten eine nahtlose Möglichkeit, Second-Life-Anwendungen zu planen. Wir empfehlen den Teilnehmern der Branche, traditionelle Grenzen zu überschreiten und zusammenzuarbeiten, um tragfähige Unternehmen zu schaffen.

Lassen Sie uns zum Schluss die Batterien nicht unabsichtlich austauschen und recyceln. Der Technologieentwicklungs- und Investitionszyklus wird lang sein. Daher ist es dringend erforderlich, Batterierecyclingvorgänge, damit verbundene Funktionen und Richtlinien zu berücksichtigen. Das Wachstum von Elektrofahrzeugen kann nur aufrechterhalten werden, wenn wir den gesamten Lebenszyklus von Batterien planen, von Rohstoffen bis zur Wiederverwendung und zum Recycling. Frühwarnung zeigt Anzeichen von Ressourcenknappheit. Es ist daher ratsam, diese Anzeichen zu erkennen und nationale Strategien zur Minderung dieser Risiken zu entwickeln.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig