22 Jahre Batterieanpassung

Kann AI helfen, das Problem der Lithiumbatterieexplosion zu lösen?

Oct 21, 2019   Seitenansicht:515

Forscher der Stanford University in den USA haben mithilfe künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen etwa 21 Festelektrolytmaterialien gefunden, um das Problem der Lithiumbatterieexplosion hoffentlich vollständig zu lösen.

Kürzlich haben Forscher der Stanford University ihre neuesten Forschungsergebnisse im Journal Energy and Environmental Sciences veröffentlicht. Im Gegensatz zu früheren Methoden zum zufälligen Testen einzelner Verbindungen, um neue Festelektrolytmaterialien zu finden, verwendeten die Forscher künstliche Intelligenz und Techniken des maschinellen Lernens, um Vorhersagemodelle auf der Grundlage experimenteller Daten zu erstellen, und fanden etwa 21 Festelektrolytmaterialien. Dies wird voraussichtlich das Explosionsproblem von Lithiumbatterien vollständig lösen.

Da es sich bei dem Elektrolyten herkömmlicher Lithiumbatterien normalerweise um organische Flüssigkeiten handelt, ist es sehr wahrscheinlich, dass bei einer relativ niedrigen Temperatur Nebenreaktionen auftreten, die zu Gas führen, das nach dem Ausdehnen der Batterien eine Explosion verursacht. Die Forscher des Teams trainierten einen Algorithmus zur Simulation von Verbindungen und untersuchten nach eingehender Kenntnis der vorhandenen Substanzen geeignete Materialien aus großen Datenbanken.

Das Team hat ungefähr zwei Jahre damit verbracht, das Algorithmusmodell zu entwerfen. Austin Sendek, Doktorand für Angewandte Physik, der die Forschung leitete, sagte: "Wir haben mehr als 12.000 Verbindungen gescreent, die Lithium enthalten, und schließlich 21 ideale Materialien für Festelektrolyte gefunden. Das Screening dauert nur wenige Minuten. Die überwiegende Mehrheit meiner Zeit ist tatsächlich verbrachte damit, alle Daten zu sammeln und zu verwalten und zuverlässigere Messmechanismen für Vorhersagemodelle zu entwickeln.

Das Team wird diese 21 festen Materialien weiterhin testen, um festzustellen, ob sie das Problem der Explosion von Lithiumbatterien wirklich lösen können.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig