22 Jahre Batterieanpassung

Preis so niedrig wie $ 3-4, 000 pro Tonne? Der Preis für Lithiumeisenphosphat ist erneut atemberaubend

Sep 02, 2019   Seitenansicht:418

Vor kurzem brachen die Branchenvertreter aus, dass der Preis für Lithiumeisenphosphat-Materialien auf dem Markt nahe an der Kostengrenze von 3 bis 4 Millionen Yuan pro Tonne liegt, was erneut schockierend ist.

In diesem Jahr ist die Nachfrage nach Lithiumeisenphosphat stark zurückgegangen und die Preise sind immer wieder gefallen. Vor kurzem brach die Branche aus, dass sich der Markt für Lithiumeisenphosphatmaterial zu einem Preis nahe der Kostengrenze von 3 bis 4 Millionen Yuan pro Tonne verkauft, was die Menschen erneut überraschte.

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, warum es zu einem so niedrigen Preis verkauft wird. Nach Angaben der Branche müssen einige Unternehmen möglicherweise in der Hauptstadt mit Lagerbeständen umgehen, um zu niedrigen Preisen zu verkaufen. Einige sind "Restprodukte" mit hohem Verunreinigungsgehalt, wie Eckmaterialien, Reinigungsmaterialien und nicht konforme Produkte, die im Produktionsprozess auftreten, und werden zu niedrigen Preisen in Bereichen verwendet, in denen keine Batterieleistung für die Speicherung von Kommunikationsenergie und im Freien erforderlich ist Lampen.

"Diese Art von Rückständen kann nicht als Nein bezeichnet werden. Es sollte ein individuelles Phänomen sein. Eine mit der Angelegenheit vertraute Person sagte, dass, wenn die Technologie der Branche in den Anfangsjahren noch nicht ausgereift war, nicht konforme Produkte hergestellt würden. Nach der der Branche Die Größe wurde 2017 erhöht, fehlerhafte Produkte würden auch bei der Inbetriebnahme von Geräten auftreten. Diese fehlerhaften Produkte werden für "spezielle" Anwendungen verwendet, die keine hohe Batterieleistung auf dem Markt erfordern und als Abfall verwendet werden.

Wenn der Preis für Lithiumcarbonat in Rohstoffen relativ hoch ist, werden einige der Lithiumeisenphosphatrückstände auch zu einem niedrigen Preis für das Recycling von "Lithium" verkauft. "Aber da der Preis für Lithiumcarbonat in diesem Jahr gesunken ist, sollte er ab der zweiten Jahreshälfte weg sein", fügte die Person hinzu.

Insgesamt ist der Preis für Lithiumeisenphosphatmaterialien von 3 bis 4 000 Yuan / Tonne ein individuelles Phänomen und spiegelt nicht den Hauptpreis der Branche wider. Der vorherrschende Preis für Lithiumeisenphosphat-Materialien liegt bei etwa 60.000 Yuan pro Tonne, was einem Rückgang von etwa 35% gegenüber dem Preis von 9 bis 9,5 Millionen Yuan pro Tonne zu Beginn dieses Jahres entspricht. Dies geht aus Forschungsdaten des Instituts für li-elektrische Forschung (GGII) hervor. .

In der Branche herrscht Konsens darüber, dass nach der Anpassung der neuen Subventionspolitik für Energiefahrzeuge die geringe Nachfrage nach Lithium-Eisenphosphat-Kraftbatterien mit unzureichender Energiedichte die Hauptursache für die gravierende Überkapazität von Lithium-Eisenphosphat-Materialien und den kontinuierlichen Rückgang von ist Preise.

Infolgedessen ging der Nettoumsatz einer großen Anzahl von Unternehmen mit Lithiumeisenphosphat-Material im ersten Halbjahr stark zurück, und einige Menschen, denen die Mittel fehlten, mussten sogar die Produktion einstellen und standen kurz vor dem Bankrott. "Es gibt keine Aufträge im nachgelagerten Bereich und es gibt Aufträge, die nicht bezahlt werden. Außerdem hat sich das inländische Wirtschaftsumfeld verschlechtert. Die Banken haben ihr Geld gestrafft, der Kreditbetrag ist gesunken oder hat sich sogar geweigert, Kredite zu vergeben, und die Tage von doppelseitigen Angriffen sind sehr traurig. "Eine hochrangige Beschwerde für Lithiumeisenphosphatmaterial.

Können der Beginn der Energiespeicherung in diesem Jahr und der Impuls von Nutzfahrzeugbatterien in der zweiten Jahreshälfte Lithiumeisenphosphatmaterialien einsparen?

Die Optimisten glauben, dass der Staat die Nutzung von Energiespeichern auf der Netz- und der Benutzerseite fördert. Seit Anfang dieses Jahres wurden mehrere große netzseitige Demonstrationsprojekte für Energiespeicher in Zhenjiang, Henan Pinggao, Hunan Changsha und anderen Orten ausgeschrieben, was das Marktvertrauen stärkte. Einige Batterieunternehmen setzen aktiv ein und glauben, dass die Zukunft eine neue Welle von Anwendungsmöglichkeiten für Lithiumeisenphosphatmaterialien mit sich bringen wird.

Gleichzeitig ist die zweite Jahreshälfte, insbesondere das vierte Quartal, die traditionelle "Impuls" -Stufe neuer Energiefahrzeuge. Im Allgemeinen wird es "Eile zum Laden" geben, bevor die Subventionspolitik gesenkt wird, und die Menge der bestellten Lithiumeisenphosphatbatterien und -materialien wird erheblich erhöht. Ein mittelständisches Unternehmen für Lithiumeisenphosphat gab an, seit Juli einen Auftragsanstieg von 40 bis 50 Prozent verzeichnet zu haben, was Anzeichen einer Erholung verspürte.

"Nächstes Jahr werden die Subventionen weiter zurückgehen. Wenn das ternäre Material immer noch hoch ist, wird die Preiswirksamkeit von Lithiumeisenphosphat im Vordergrund stehen. Vielleicht werden energiebatterieunternehmen zu Lithiumeisenphosphat zurückkehren. Nächstes Jahr sollte es besser sein als in diesem Jahr." ist die gute Hoffnung der Optimisten.

Es gibt jedoch auch viele Pessimisten, die sehr vorsichtig sind.

"Im Moment ist der netzseitige Speicher noch klein, wobei die meisten Projekte nur einige zehn Megawatt und zu wenig mehr als 100 Megawatt umfassen. Ein Branchenkenner ist der Ansicht, dass der größere Bereich des Energiespeichers der Kommunikationsenergiespeicher ist, der einige B verwendet / C-Batterien, Woterma-Batterien, die zu niedrigen Preisen verkauft werden, und stillgelegte Strombatterien sowie zukünftige Möglichkeiten führen eher dazu, dass Strombatterien außer Betrieb genommen werden.

Bei den Leistungsbatterien hat sich der Markt in der zweiten Jahreshälfte tatsächlich belebt. Es ist nicht überraschend, dass der Umsatz der Unternehmen für Lithiumeisenphosphat-Materialien um 40-50% gestiegen ist, da die "Basis" der Umsatzindikatoren im ersten Halbjahr zu niedrig oder sogar unzureichend war. Objektiv gesehen kann der Verbrauch von Lithium-Eisenphosphat-Batterien für Nutzfahrzeuge im nächsten Jahr zunehmen oder ist unbekannt.

Was den Pkw betrifft, der die größte Wachstumsrate aufweist, so ist Guoxuan Hi-Tech, BYD, Ningde usw. die einzige inländische Lithium-Eisenphosphat-Batterie, die in Pkw verwendet werden kann. Diese werden entweder selbst hergestellt oder geliefert . Das Geschäft ist äußerst begrenzt, und es gibt grundsätzlich keine Möglichkeit für Lithium-Eisenphosphat-Unternehmen der zweiten Wahl. "Der Chef spielte mit dem Chef, das zweite Kind spielte mit dem zweiten Kind, das dritte Kind musste nicht spielen", lautet der Branchenkonsens.

In einer Zeit ohne Subventionen haben hochsichere, kostengünstige Lithiumphosphatbatterien möglicherweise die Chance, sich zu erholen. Aber wie viele Unternehmen können diese zwei Jahre überleben?

Laut den Umfragedaten des Instituts für fortgeschrittene Forschung und Entwicklung von Lithiumionen (GGII) gehören BYD, BTR, Hunan Shenghua, Anda Technology, Peking University First, Strand, Defang Nano, zu den Top-Unternehmen in der Liste der Lithiumeisenphosphat-Materialien. Chongqing Terry, Hefei Guoxuan, Yantai Zhuoneng und so weiter. Der Marktanteil dieser 10 Unternehmen beträgt ca. 85% und die Marktkonzentration ist sehr hoch. Unter dem allgemeinen Trend „stark und stark“ hat sich der Prozess der Eliminierung von Lithiumeisenphosphat-Materialien beschleunigt, vergleichbar mit der Batterieindustrie.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig