20 Jahre Batterieanpassung

Wie viele Jahre halten Akkus – Einführung und Aufladung?

Sep 23, 2022   Seitenansicht:31

Batterien spielen eine erhebliche Rolle in der Entwicklung der modernen Welt. Es ist schwer vorstellbar, wo wir ohne Batteriestrom wären.

Es gibt zwei viele Arten von Batterien: primäre und sekundäre. Primärzellen oder nicht wiederaufladbare Batterien sind Einwegbatterien. Sie kaufen sie im Shop, verwenden sie und entsorgen sie dann sofort.

Sekundär oder wiederaufladbar können wiederholt über Hunderte oder Tausende von Lade-Entlade-Zyklen verwendet werden. Sie sind heute die beliebtesten Batterien der Welt.

Bei solchen Eigenschaften ist es ziemlich einfach anzunehmen, dass Akkus ewig halten können. Nun, das stimmt nicht.

In diesem Leitfaden werden wir uns ansehen, wie lange Sekundärbatterien halten. Wir werden auch ein paar Tipps geben, wie Sie ihre Langlebigkeit verbessern können.

Wie lange halten wiederaufladbare AAA-Batterien?

AAA-Batterien sind im Vergleich zu AA-Batterien viel kleinere Batterien. Eine Zelle hat eine Abmessung von etwa 44,5 mm Länge und 10,5 mm Breite. Das Gewicht, die Spannung und die Batteriebezeichnung variieren je nach Chemie und Technologie der jeweiligen Batterien.

Es gibt Einweg- und wiederverwendbare AAA-Batterien. Sie können je nach Anforderung Ihres Gerätes als Einzelstück oder als Kombination mehrerer Akkus verwendet werden.

3,2 V 20 Ah quadratische LiFePO4-Batteriezelle für niedrige Temperaturen
3,2 V 20 A Niedertemperatur-LiFePO4-Batteriezelle -40 ℃ 3 C Entladekapazität ≥ 70 % Ladetemperatur: -20 ~ 45 ℃ Entladetemperatur : -40 ~ + 55 ℃ Akupunkturtest bestehen -40 ℃ maximale Entladerate: 3 C

Wie lange halten wiederaufladbare AAA-Batterien? Dies ist eine der häufigsten Fragen, die uns begegnet sind, wenn man bedenkt, dass AAA zu den am häufigsten verwendeten Batterien gehört. Verständlicherweise möchten Sie vielleicht wissen, wie lange sie halten, bevor Sie sie aufladen oder wechseln können.

Wir können diese Frage anhand von zwei Faktoren beantworten.

Laufzeit

Die Laufzeit ist die Zeit, die ein Akku benötigt, bevor er das nächste Mal aufgeladen wird. Mit anderen Worten, wie lange dauert es, bis der Akku bei voller Nutzung von 100 % auf 0 % entladen ist?

Dies hängt vom spezifischen Strombedarf des Geräts und der Qualität des Akkus ab. Es gibt Batterien, die in einem drahtlosen Mikrofon einen ganzen Tag halten können, während andere nur wenige Stunden laufen.

Wenn Sie Batterien in RCs und Spielzeug verwenden, hängt die Laufzeit von der Leistungsaufnahme des Gadgets ab. Während einige unter den anstrengendsten Bedingungen bis zu fünf Stunden oder länger laufen können, können andere das Gerät einige Stunden lang mit Strom versorgen.

Berücksichtigen Sie daher die Kapazität dieser Batterien und andere Merkmale, die eine Batterie großartig machen. Die meisten Menschen kaufen teurere Batterien, weil sie in der Regel eine bessere Leistung erbringen.

Lebensspanne

Lebensdauer bedeutet, wie viele Ladezyklen Sie erhalten, bevor die Kapazität des Akkus erschöpft ist. Genau wie bei der Laufzeit versprechen verschiedene AAA-Batterien unterschiedliche Stärken und Haltbarkeit.

Robuster Laptop-Polymer-Akku mit niedriger Temperatur und hoher Energiedichte, 11,1 V, 7800 mAh
Hohe Energiedichte bei niedriger Temperatur Robuster Laptop-Polymer-Akku Batteriespezifikation: 11,1 V 7800 mAh -40℃ 0,2C Entladekapazität ≥80% Staubdicht, sturzsicher, korrosionsbeständig, elektromagnetische Interferenz

Im Allgemeinen können diese Batterien etwa drei bis vier Monate lang verwendet werden, bevor sie ausgetauscht werden müssen. Sie können viele Male wieder aufgeladen werden und unterscheiden sich im Aussehen geringfügig von AAA-Primärzellen.

AAA-Batterien werden mit geeigneten Ladegeräten verkauft. Aber andere können ohne verkauft werden. Glücklicherweise können Sie leicht ein gutes Ladegerät auf dem Markt finden und es für Ihre Bedürfnisse verwenden.

Langlebiger AAA-Akku

Die Qualität der Batterien, die Sie kaufen, bestimmt, wie lange sie halten. Eine der besten Marken sind heute die Eneloop-Batterien, die die besten wiederaufladbaren und alkalischen Batterien kombinieren. Diese Zellen sind wiederaufladbar, wiederverwendbar und recycelbar. Und das Beste daran ist, dass Sie sie sofort verwenden können.

Im Gegensatz zu den meisten nicht wiederaufladbaren Batterien, die ihre Kapazität verlieren, wenn sie nicht verwendet werden, behalten diese Produkte nach 1 Jahr 90 % ihrer Kapazität, nach 3 Jahren 80 % und sogar nach 10 Jahren noch bis zu 60 Jahre.

Wiederaufladbare Batterien bieten die gleiche Leistung. Sie haben im Vergleich zu anderen Marken eine längere Lebensdauer, da sie ihre Spannung viel länger halten können.

Außerdem behalten diese Batterien ihr Spannungsniveau, selbst wenn sie in stromhungrigen Anwendungen verwendet werden. Die Investition in solche Batterien könnte eine gute Idee sein, da Sie nach kurzer Zeit keine zu hohen Ausgaben für neue Batterien tätigen.

Müssen Akkus jemals ausgetauscht werden?

Ja. Auch wenn wiederaufladbare Batterien wiederholt verwendet werden können, halten sie nicht ewig. Es kommt zu einem Zeitpunkt, an dem sie aufgrund reduzierter Kapazität keine Ladung mehr halten können.

Wenn Sie neue Akkus kaufen, werden Sie feststellen, dass eine vollständige Ladung sogar einen ganzen Tag dauern kann. Aber mit der Zeit beginnt sich diese Laufzeit zu verringern, bis sie nur noch wenige Minuten lang aufgeladen werden kann. Eine solche Batterie muss ausgetauscht werden.

Hier sind einige der zu überprüfenden Symptome:

?Der Akku wurde lange verwendet. Haben Sie den Akku in den letzten Jahren verwendet? Seine Betriebszeit sollte sich nach dem Aufladen stark verringert haben. Wenn sich diese Zeit halbiert, ist es am besten, die Batterie auszutauschen.

?Wenn das Aufladen schwierig erscheint. Wenn die Ladezeit des Akkus immer länger wird, ziehen Sie einen Austausch in Betracht. Dies passiert meistens bei Laptop-Akkus, da Ihr Gerät Warnungen vor beschädigten oder unzuverlässigen Akkus sendet.

?Akkuladung wird nie abgeschlossen. Wenn der Akku beim Laden nie 100 % erreicht, müssen Sie ihn nicht weiter verwenden. Diese Batterie hat einfach aufgegeben, und Sie müssen eine andere bekommen.

?Beschädigte Batterien. Anzeichen von Schwellungen und körperlichen Schäden sind ein klarer Hinweis darauf, dass Sie eine neue Batterie benötigen. Von der weiteren Verwendung solcher Batterien wird abgeraten, da dies zu ernsteren Problemen, einschließlich Explosionen, führen kann.

Also ja. Wiederaufladbare Batterien müssen ausgetauscht werden. Die einzige gute Nachricht ist, dass Sie sie nicht sofort ersetzen müssen.

Verlieren wiederaufladbare Batterien ihre Ladung, wenn sie nicht verwendet werden?

Ja. Wiederaufladbare Batterien haben eine sogenannte Haltbarkeit. Sie werden hören, dass eine Batterie 3 Jahre haltbar ist. Das heißt, ob der Akku benutzt wird oder nicht, er verliert seine Kapazität und ist nach drei Jahren nicht mehr verwendbar.

Selbstentladung ist ein weiterer Faktor. Das bedeutet, dass die chemischen Reaktionen auch dann weiterlaufen, wenn die Batterie nicht verwendet wird. So wird Ihr Akku auch bei Lagerung um einen bestimmten Prozentsatz entladen.

Dies ist einer der Gründe, warum Ihnen empfohlen wird, Batterien bei etwa 50 % und bei kalten Temperaturen zu lagern. Dies reduziert die chemische Reaktion und verleiht Ihren Batterien eine längere Lebensdauer.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig