Batterietemperatur zu niedrig – Auswirkungen und Lösungen

Sep 23, 2021   Seitenansicht:30

Mobiltelefone werden mit einem Akku geliefert, der eine Schlüsselrolle beim Aufladen spielt. Gleichzeitig sollten Sie Ihre Mobilgeräte vor niedrigen Temperaturen schützen, um unerwünschte Probleme zu vermeiden. Dies liegt daran, dass der Akku Ihres Smartphones so konzipiert ist, dass er bei einer bestimmten Temperatur arbeitet, um seine Funktionen zu verbessern. Es ist allgemein bekannt, dass Ihr Mobiltelefon bei extremer Kälte schneller leer wird. Eine niedrige Akkutemperatur beeinflusst die Funktionen Ihres Mobiltelefons stark. Daher sollten Sie Ihr Telefon während der Wintersaison mit sehr niedrigen Temperaturen schützen.

24V Notstartnetzteil. Niedertemperatur Großstrom
Niedriger Temperatur großer Strom 24V Notstartstromversorgung Batteriespezifikation: 25,2V28Ah (Lithiumbatterie), 27V300F (Superkondensatorpaket) Ladetemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Entladungstemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Startstrom: 3000A

Als Handynutzer sollten Sie mit größerer Aufmerksamkeit wissen, wie sich eine niedrige Temperatur auf den Akku auswirken kann. Es ist ratsam, die Arbeitsbedingungen Ihrer Telefone in der kalten Jahreszeit zu Kommunikations- und anderen Zwecken zu verbessern. Wenn Ihr Mobilgerät zu kalt wird, führt dies zu mehreren Problemen. Die meisten Mobiltelefone haben lithium-ionen-akkus und werden bei kaltem Wetter Probleme bekommen. Die kalte Temperatur erhöht den Innenwiderstand und verringert die Kapazität Ihres Telefons erheblich.

Akkutemperatur zu niedrig, das Telefon schaltet sich bald aus

Der Akku ist die wichtigste Komponente Ihres Mobiltelefons und schaltet sich bei sehr niedrigen Temperaturen bald ab. Daher sollten Sie sich darauf konzentrieren, zu verhindern, dass der Akku Ihres Mobiltelefons heruntergefahren wird. Zu diesem Zweck müssen Sie sich Ideen aus verschiedenen Quellen holen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Hier sind einige Tipps, die Sie befolgen sollten, um eine niedrige Batterietemperatur in der Wintersaison zu überwinden.

1. Batteriesparmodus aktivieren

Jedes Mobiltelefon verfügt über einen Akku-Sparmodus, wenn der Akku unter 15% oder 20% Ladezustand sinkt. In solchen Fällen sollten Sie so schnell wie möglich Ihren Akku-Sparmodus aktivieren, der den Akku für 10 bis 15 Minuten am Laufen hält.

2. Halten Sie Ihr Telefon so warm wie möglich

Machen Sie Ihr Telefon warm, wenn es zu kalt wird. Sie können das Telefon in Ihrer Manteltasche oder einer Innentasche verstauen, um die warmen Bedingungen zu verbessern. Es ist ratsam, Ihr Telefon nicht bei Minusgraden im Freien zu verwenden. Durch langsames Aufwärmen können Sie die Bildung von Kondenswasser in Ihren mobilen Geräten bei extremer Kälte verhindern. Darüber hinaus können Sie die Lebensdauer Ihres Telefons erheblich verlängern.

Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku 11,1 V 7800 mAh
Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku Batteriespezifikation: 11,1 V 7800 mAh -40 ℃ 0,2 ° C Entladekapazität ≥ 80% Staubdicht, Fallfestigkeit, Korrosionsschutz, elektromagnetische Interferenz

3. Laden Sie Ihren Akku vollständig auf

Stellen Sie sicher, dass der Akku Ihres Mobiltelefons während der Wintersaison vollständig aufgeladen ist, um ein Entleeren zu vermeiden. Haben Sie ein tragbares Ladegerät in Ihrer Nähe, um Ihr Telefon jederzeit aufzuladen. Laden Sie Ihr Telefon vollständig auf, um unerwünschte Probleme zu vermeiden.

Die Batterietemperatur ist zu niedrig Bitte trennen Sie das Ladegerät

Ihr Telefon zeigt die Meldung „Akkutemperatur zu niedrig“ an, während Sie den Akku aufladen möchten. Es tritt hauptsächlich auf, wenn die Temperatur Ihres Mobiltelefons unter 4°C sinkt. Wenn Sie sich an einem kalten Ort befinden, machen Sie Ihren Akku so schnell wie möglich warm, um die Bedingungen effektiv wiederherzustellen. Gleichzeitig sollten Sie die Gründe auswerten, warum Ihr Mobiltelefon die Nachricht immer wieder anzeigt. Die Meldung kann aufgrund eines Herstellungsfehlers erscheinen, der sich auf verschiedene Weise auf Ihr Telefon auswirken kann.

Ein Thermistor ist ein Teil in der USB-Ladeplatine. Die Hauptaufgabe dieses Teils besteht darin, die Kerntemperatur Ihres Geräts mit hoher Genauigkeit zu ermitteln. Es wird eine Meldung wie „Laden angehalten: Batterietemperatur zu niedrig“ angezeigt, um Sie darauf hinzuweisen, dass Sie den Ladevorgang nicht fortsetzen können. Der beste Weg, dieses Problem zu vermeiden, besteht darin, den Thermistor in der Ladeplatine auszutauschen. Da es sich um ein sehr kleines Teil handelt, wird es schwierig, dasselbe zu ändern. Daher sollten Sie in Betracht ziehen, den gesamten USB-Ladeanschluss Ihres Mobiltelefons auszutauschen, um Ihr Telefon vor Fehlermeldungen zu schützen.

Haben Sie eine gültige Garantie für Ihr Gerät? Anschließend senden Sie Ihr Mobiltelefon an Ihren Hersteller, um das Problem zu beheben. Seien Sie jedoch besonders vorsichtig, wenn Sie Ihr Gerät öffnen möchten. Sie sollten erwägen, einen zusätzlichen akkusatz zu kaufen, um Ihren Akku extern aufzuladen, während Sie einen anderen verwenden. Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Batterie in einer kalten Jahreszeit gut funktioniert, um potenzielle Risiken zu vermeiden.

Batterietemperatur zu niedrig zum Aufladen

Diese Meldung wird angezeigt, wenn die Akkutemperatur Ihres Mobiltelefons zu niedrig ist. Mehrere Faktoren werden die Probleme beeinflussen und Sie sollten sie richtig bewerten. Es tritt auf, wenn Sie sich von kalten Orten fernhalten. Sie sollten in Erwägung ziehen, das Problem Schritt für Schritt zu beheben, um den Akkuzustand zu verbessern.

1. Reinigen Sie den Ladeanschluss

Der Ladeanschluss Ihres Mobilgeräts kann Ablagerungen oder Schmutz aufweisen, die zu verschiedenen Problemen führen können. Daher sollten Sie den Anschluss mit einer Druckluftdose reinigen, die alle Partikel effizient entfernt.

产品浸染图06.jpg

2. Überprüfen Sie den Wasserschaden

Wenn Ihr Telefon mit Wasser in Kontakt kommt, können bestimmte Komponenten Ihres Mobiltelefons beschädigt werden. Überprüfen Sie mit einem Flüssigkeitsschadensindikator (LDI), ob Ihr mobiles Gerät frei von Wasser ist, um mehr Schutz zu gewährleisten.

3. Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Einige heruntergeladene Apps können die Temperatur Ihres Telefonakkus beeinflussen. Sie müssen dasselbe im abgesicherten Modus überprüfen, indem Sie die Ein-/Aus-Taste hinter dem Modellnamenbildschirm, der auf Ihrem Mobilgerät angezeigt wird, gedrückt halten und drücken. Im nächsten Schritt müssen Sie die Power-Taste schnell loslassen, um den Lautstärkeregler zu drücken und gedrückt zu halten. Setzen Sie die Übung fort, bis Ihr Mobilgerät den Neustart abgeschlossen hat.

4. Versuchen Sie es mit einem anderen Ladekabel und einem anderen Ladegerät

Um die niedrige Temperatur Ihres Mobilgeräts zu erkennen, können Sie versuchen, ein anderes Ladekabel und ein anderes Wandladegerät zu verwenden. Dies wiederum ebnet Wege zum Aufladen des Akkus, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

5. Führen Sie einen Werksreset durch

Sie sollten in Betracht ziehen, einen Werksreset durchzuführen, um die niedrige Temperatur zu minimieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie den Vorgang durchführen. Sie können die Schritte zum Zurücksetzen des Faktors aus verschiedenen Quellen kennen, die Ihnen Möglichkeiten bieten, Ihr Gerät in einem perfekten Zustand zu halten.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt