Wiederaufladbarer NiMH-Akku - Lebensdauer, Ladegerät und Lieferanten

APR 13, 2021   Seitenansicht:18

Eine Nickel-Metallhydrid-Batterie oder eine NiMH-Batterie ist eine wiederaufladbare (sekundäre) Batterie. Eine NiMH-Batterie ähnelt einer Nickel-Cadmium-NiCd-Batterie, da beide Batterien eine ähnliche positive Elektrode haben. Beide verwenden Nickeloxidhydroxid NiOOH. Beide Batterietypen haben unterschiedliche negative Elektroden. Die negative Elektrode einer Nickel-Metallhydrid-NiMH-Batterie besteht aus einer Legierung, und die negative Elektrode einer Nickel-Cadmium-NiCD-Batterie besteht aus Cadmium.

24V Notstartnetzteil. Niedertemperatur Großstrom
Niedriger Temperatur großer Strom 24V Notstartstromversorgung Batteriespezifikation: 25,2V28Ah (Lithiumbatterie), 27V300F (Superkondensatorpaket) Ladetemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Entladungstemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Startstrom: 3000A

Nickel-Cadmium-Batterien waren rund 50 Jahre lang die bevorzugte Methode, um alle elektrischen und elektronischen Geräte mit Strom zu versorgen. Früher lieferten sie zufriedenstellende Ergebnisse, aber es gab ein erhebliches Problem mit der Toxizität der Nickel-Cadmium-Batterie. In den 1990er Jahren übernahmen Nickel-Metallhydrid-Batterien die Regel der Nickel-Cadmium-Batterien, und Nickel-Metallhydrid-Batterien wurden zur Präferenz für alle Arten von Geräten.

Die meisten Eigenschaften einer Nickel-Metallhydrid-Batterie ähneln ihrem Vorläufer, der Nickel-Cadmium-Batterie. Die Kapazität von NiMH-Batterien ist zwei- bis dreimal höher als die Kapazität von Nickel-Cadmium-Batterien, die dieselbe Größe und gleiche Ausgangsleistung haben, aber eine höhere Energiedichte aufweisen.

NiMH-Batterien werden in kleinen tragbaren Geräten und auch in elektrischen und hybridelektrischen Automobilen verwendet. In Anwendungen von Automobilsystemen werden sie jetzt jedoch durch lithium-ionen-batterien ersetzt.

Da NiMH-Akkus immer noch beliebt und in Gebrauch sind, ist es sehr wichtig, die Grundlagen des Betriebs und die Probleme zu kennen. Bevor Sie sich für den richtigen NiMH-Akkutyp entscheiden müssen, müssen Sie dessen Lebensdauer, Ladegerät und Lieferanten kennen.

Wiederaufladbare NiMH-Batterielebensdauer

Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku 11,1 V 7800 mAh
Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku Batteriespezifikation: 11,1 V 7800 mAh -40 ℃ 0,2 ° C Entladekapazität ≥ 80% Staubdicht, Fallfestigkeit, Korrosionsschutz, elektromagnetische Interferenz

NiMH-Akkus sind wiederaufladbare Akkus und können bei sorgfältiger Aufladung Hunderte von Ladezyklen lang ihren ordnungsgemäßen Betrieb aufrechterhalten. Ihre Fähigkeit, Hunderte von Ladezyklen problemlos zu halten, macht ihren Service gleich dem Service von Hunderten von Alkalibatterien, die nur einen oder wenige Ladezyklen halten können.

Die Haltbarkeit eines NiMH-Akkus hängt von der Nennleistung der Last, an die er angeschlossen wurde, und von der Temperatur ab, bei der er gelagert wird. Die Haltbarkeit der Batterie hängt auch vom Herstellertyp ab. Im Allgemeinen beträgt die typische Lebensdauer eines NiMH-Akkus bei angemessener Verwendung etwa 5 Jahre oder manchmal mehr.

Um die Lebensdauer Ihrer Batterie zu verlängern, wenn Sie sie für kürzere Zeiträume lagern, sollten Sie sich für einen Lagerort mit niedriger Luftfeuchtigkeit, fehlenden korrosiven Gasen und einem Temperaturbereich von -20 bis +45 Grad Celsius entscheiden. Das Lagern von Batterien an Lagerorten mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen außerhalb des Bereichs verkürzt die Lebensdauer der Batterie, da die Gefahr besteht, dass Metallteile rosten und die Batterie aufgrund chemischer Reaktionen im Inneren der Batterie ausläuft.

Um die Lebensdauer Ihres Akkus bei längerer Lagerung zu verlängern, müssen Sie den Selbstentladungsmechanismus des Akkus berücksichtigen, der aufgrund längerer Inaktivität ausgelöst wird. Temperaturbereiche von +10 bis +30 Grad Celsius eignen sich zur längeren Lagerung von Batterien.

Wiederaufladbares NiMH-Ladegerät

NiMH- und NiCd-Akkus weisen viele ähnliche Eigenschaften auf. Das Entladungsmuster eines NiMH-Akkus ähnelt dem seines Vorgängers. Der NiMH-Akku hat jedoch die einzigartige Eigenschaft, dass er zum Überladen blinkt. Das Überladen eines NiMH-Akkus kann zu einer Verringerung seiner Ladekapazität führen.

In Anbetracht dieses Problems muss das Ladegerät für NiMH-Akkus intelligent sein, damit sie erkennen können, wann der Akku vollständig aufgeladen ist. Intelligente Ladegeräte für NiMH-Akkus können Spannungsstöße in der Ausgangsspannung des NiCd-Akkus erkennen, wenn dieser aufgeladen wurde. Ein ähnlicher Mechanismus wird bei den NiMH-Ladegeräten angewendet, aber die NiMH-Spannungsakkus sind kleiner und daher für das Ladegerät schwer zu erkennen.

In NiMH-Ladegeräten ist eine Kombination von Funktionen installiert, um das Ende des Ladevorgangs zu erkennen. Die meisten Ladegeräte enthalten die drei grundlegenden Mechanismen zur Erkennung der vollen Ladung: NDV, Temperaturanstieg und Timer-Aufladung. Darüber hinaus arbeiten die meisten NiMH-Ladegeräte mit Auflademechanismen, die eine 30-minütige Aufladung von 0,1 ° C beinhalten.

Einige intelligente Ladegeräte für NiMH-Akkus verwenden die Schnellladetechnik von 1C. Nach einer bestimmten Zeit oder wenn die Zellenspannung einen bestimmten Pegel erreicht, beginnt ein Abkühlvorgang, während der Ladevorgang mit niedrigen Strompegeln fortgesetzt wird. Mit fortschreitendem Ladevorgang reduziert das Ladegerät die Strompegel weiter, um ein Überladen zu vermeiden. Dieser Prozess der Stromreduzierung wird gleichzeitig fortgesetzt, bis der Akku seine volle Kapazität erreicht hat. Diese Methode wird als "schrittweise Differenzladung" bezeichnet.

Die meisten Benutzer verwenden die dafür vorgesehenen Ladegeräte nicht für NiMH-Akkus. Sie verwenden gängige Ladegeräte, die diese Funktionen nicht enthalten, um ein Überladen zu verhindern, das zu einer Beschädigung des Akkus durch Überladen führt. Dieser Schaden führt dazu, dass die Lebensdauer des Akkus bei einer erheblichen Anzahl von Ladevorgängen verkürzt wird und die Leistung des Akkus noch geringer ist als die Lebensdauer.

40.png

Wiederaufladbare NiMH-Batterielieferanten

NiMH-Batterien sind heute aufgrund ihrer erweiterten Verwendung in tragbaren elektrischen / elektronischen Geräten und Automobilsystemen üblich. Diese zunehmende Beliebtheit der NiMH-Batterien hat zu einem wachsenden Markt geführt. Viele der führenden Marktunternehmen der Welt arbeiten derzeit an der Herstellung von NiMH-Batterien mit Basis- und High-End-Zukunftstechnologie, die über verschiedene Anwendungen auf den Markt kommen können.

Es gibt weltweit verschiedene Anbieter von NiMH-Batterien. Wenn Sie jedoch überlegen, eine für sich selbst zu kaufen, sollten Sie immer Marktforschung betreiben und dann die Entscheidung entsprechend Ihrem Budget treffen. Die weltweit führenden Hersteller und Lieferanten von NiMH-Batterien sind derzeit Energizer, Panasonic und AmazonBasics. Sie haben eine Vielzahl von NiMH-Batterien, die sie zusammen mit Garantien anbieten.

Die meisten dieser Batterien werden in China, Japan und Korea hergestellt und enthalten mehr oder weniger dieselben Komponenten. Lokale Unternehmen und Lieferanten beziehen diese Batterien direkt aus diesen Ländern.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt