22 Jahre Batterieanpassung

Veränderungen in der Größe des Lithiumbatteriemarktes

Oct 23, 2019   Seitenansicht:570

Die Revolution der Elektroautos treibt laut OilPrice einen Boom bei Lithium-Ionen-Batterien an. Der Markt für Lithium-Ionen-Batterien dürfte bis 2022 67 Milliarden US-Dollar erreichen - solange das Angebot weiter fließt.

Glücklicherweise hat sich das Unternehmen InternationalBatteryMetals (im Folgenden als IBAT bezeichnet) dazu verpflichtet, die Lithiumgewinnung im wirtschaftlichen Wandel voranzutreiben.

Die Gewinnung von Lithium aus den metallreichen Salzseevorkommen mittels konventioneller Sonnenverdampfung dauert bis zu 24 Monate, und JohnBurba, Geschäftsführer von IBAT, sagt, dass dies nur 24 Stunden dauert.

Darüber hinaus liefern traditionelle Extraktionstechniken nur 40 Prozent Lithium, während die neue Technologie von IBAT mehr als 90 Prozent liefert

Als SimbolMaterials, das frühere Unternehmen von burba, 2014 kurz vor der Übernahme stand, vermissten die Anleger das Genie von burba fast vollständig. Die Gigafactory von Tesla in Nevada wird die weltweite Versorgung mit Lithium in Batteriequalität erschöpfen, wenn das Modell 3 ein Jahr später im Jahr 2018 500.000 Einheiten erreicht. Elon Moschus hatte 3 Milliarden US-Dollar in SimbolMaterials investiert, ein Lithium-Extraktionsunternehmen, das ein frühes Startup in Bulbar war. 2,5 Milliarden US-Dollar, um das Angebot an letzterem zu erhöhen. "Dies ist eine überzeugende Gelegenheit, zwei Startups zusammenzubringen, um die Entwicklung sauberer und nachhaltiger Energietechnologien auf der ganzen Welt voranzutreiben", sagte Moschus.

Heute bewertet eine globale New Yorker Investmentbank das Unternehmen mit 2,5 Milliarden US-Dollar gegenüber 3 Milliarden US-Dollar. Die Bewertung von 2,5 Milliarden US-Dollar stieg um das Siebenfache auf 2,5 Milliarden US-Dollar. Für die Investoren des Unternehmens ist der Deal glücklicherweise nicht abgeschlossen, weshalb sich die Außenwelt an InternationalBatteryMetals interessiert.

Die explosive Entwicklung der Lithiumindustrie

Die Welt verzeichnet einen dramatischen Anstieg der Nachfrage nach Lithium. Die Lithiumpreise haben sich seit 2015 fast verdreifacht und sind von 6.500 USD pro Tonne auf 20.000 USD am chinesischen Spotmarkt gestiegen. Der Anstieg der Lithiumpreise ist nur der Anfang. In den nächsten Jahren wird die Nachfrage nach Lithium erheblich steigen, was für Investoren eine enorme Chance darstellt. Der weltweite Batteriemarkt wird in den nächsten zwei Jahren voraussichtlich 120 Milliarden US-Dollar erreichen.

Die Produktion von Elektroautos wird sich bis 2030 voraussichtlich um das 30-fache erhöhen. Der Jahresabsatz steigt von heute weniger als 1 Mio. auf 24,4 Mio. Fahrzeuge.

Der 70-kWh-akku von Tesla ModelS enthält 63 kg Lithium, was 10.000 Handy-akkus entspricht. Die Produktionskapazität von Tesla befindet sich an einem kritischen Punkt, und leider ist die Gewinnung von Lithium aus Salzseelithium ein schmerzhaft langsamer Prozess.

Die traditionelle solare Verdampfung ist zeitaufwändig und dauert mehr als 18 Monate. Es dauert mindestens vier Jahre, bis eine Lithiummine abgebaut und in Betrieb genommen ist, und weitere drei bis vier Jahre, bis die volle Kapazität erreicht ist.

SanfordC. Forscher von Bernstein & Co sagen, dass die Gesamtinvestition in neue Lithiumminen zwischen 350 und 750 Milliarden US-Dollar liegen wird, aber selbst das wird nicht ausreichen, um genug Lithium zu produzieren.

Innovation in der Lithiumextraktionstechnologie

Das Unternehmen InternationalBatteryMetals wird in Kürze eine Problemlösung bringen. Der Meister der Technologie bei der Entwicklung von Lithiumressourcen im Salzsee erwirtschaftet einen Umsatz von 84 Milliarden US-Dollar. Die Geschwindigkeit der Lithiumproduktion wird höher sein, die Kosten werden niedriger sein.

Gegenwärtig muss die Lithiumproduktion 18 bis 24 Monate lang exponiert und verdampft werden, und nur Lithium bleibt übrig, nachdem alle anderen Elemente im Lithiumerz extrahiert wurden. Das größte Problem ist, dass die Ausweitung der Lithiumproduktion schwierig ist und den Bau von Tausenden von Verdunstungsteichen erfordert.

Die neue Technologie von IBAT widerspricht dem herkömmlichen Ansatz, indem der Verdunstungsteich aus dem gesamten Lithiumproduktionsprozess entfernt wird. Die Technologie reduziert die Extraktionszeit auf 24 Stunden. Noch besser ist, dass die Lithiumentnahmerate von 40% auf 90% erhöht wird. John Boorba sagte: "Unsere Technologie ermöglicht die direkte Extraktion von Lithium. Die selektive Absorption, die das Herzstück der Technologie darstellt, ist die einzige kommerziell erprobte Methode."

Mit der neuen Technologie kann Lithium direkt aus dem Erz gewonnen werden, was traditionell die Entfernung anderer Elemente erfordert.

Laut Bourba besteht die Kernidee der Technologie darin, Lithium kontinuierlich zu extrahieren. Die Technologie sammelt Lithium in fließender Salzlösung und ignoriert andere Verunreinigungen, was zu verdünntem Lithiumchlorid führt. Der gesamte Extraktionsprozess dauert 24 Stunden, was bedeutet, dass sich die Menschen vom traditionellen Extraktionszyklus von 18 bis 24 Monaten verabschieden können. Dies ist zweifellos eine Revolution in der Lithiumraffinierungstechnologie. Laut Bulba wird die neue Technologie den Produktionsbedarf von lithiumbatterien erheblich decken.

Neue Möglichkeiten in Höhe von 84 Milliarden US-Dollar

Schätzungen zufolge machen die Lithiumsalzreserven rund 66 Prozent der weltweit 14 Millionen Tonnen Lithiumreserven aus. Zu aktuellen Preisen sind die Mineralien 84 Milliarden US-Dollar wert. Mit dem Durchbruch der kommenden Lithiumextraktionstechnologie wird InternationalBatteryMetals zum schnellsten Lithiumproduktionsunternehmen der Welt.

Schneller bedeutet kostengünstigere Produktion.

Während Neueinsteiger immer noch mit Kosten zu kämpfen haben, könnte die Technologie von IBAT sie mit denen der drei kostengünstigsten Lithiumproduzenten in Einklang bringen. Die drei Lithiumproduzenten, darunter AlbemarleCorp SociedadQuimicayMineradeChile und FMC. Dies ist eine große Chance, auch die Lithiumindustrie achtet darauf.

Ein Team erfahrener Lithium-Pioniere

Der Erfinder John Bulba, ein erfahrener Experte für Lithiumgewinnung, wird bald Vorsitzender und CEO von IBAT. Er wird ein Traumteam von Ingenieurexperten leiten, um die neuen Extraktionstechniken von IBAT zu verfeinern.

Die neue Technologie von IBAT basiert auf der Technologie, die Herr Bulba in den 1990er Jahren erfunden und verkauft hat, als er Cheftechnologiespezialist beim Lithiumgiganten FMC war. FMC, die weltweit reinste Form von Lithiumcarbonat, verwendet seit fast zwei Jahrzehnten dieselbe Technologie. Das Unternehmen erhielt sogar ein eigenes Lithium-Label: Lithiumcarbonat der FMC-Klasse.

Seitdem hat bulba große Fortschritte bei den Kerntechnologien erzielt, vor allem bei der Extraktionseffizienz, den Kosten und der Reinheit.

Robert Müller wird mit IBAT zusammenarbeiten, um Geld zu sammeln. Robert Müller hat 500 Millionen US-Dollar an Frühphasenfinanzierungen aufgebracht und war an der Börsennotierung von sieben Unternehmen beteiligt, darunter Nasdaq und American Express. Er ist auch der Gründer von Crystallex, einem Goldminenunternehmen. Bulba hat die Behandlung von Lithium revolutioniert. Mit seinem neuen Signature-Team hat er das Potenzial, wieder erfolgreich zu sein: Lithium im Wert von 84 Milliarden US-Dollar freizugeben.

Fazit

Weltweit steigt die Nachfrage nach Lithium. Die Nachfrage nach Batterien wird voraussichtlich bis 2019 um 7,7 Prozent steigen. Zwischen 7 Prozent und 120 Milliarden US-Dollar ist dies ein riesiger Markt. Was die Welt jetzt braucht, ist ein ausreichendes Angebot an hochwertigem Lithium, um die Nachfrage nach Batterien zu steigern. Der Lithiumbatteriemarkt wird voraussichtlich bis 2022 46 Milliarden US-Dollar erreichen, da Elektroautos immer breiter verfügbar werden.

Durch die Technologie gewonnene InternationalBatteryMetals könnten die Spielregeln ändern. Mit einer Technologie, die nur geringe Auswirkungen auf die Umwelt hat, kann es kontinuierlich mehr als 90 Prozent des Lithiums aus Lithiumsalzen extrahieren. Darüber hinaus können Extraktionsgeräte zur Ressourcenerweiterung oder für neue Ressourcen verwendet werden.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig