22 Jahre Batterieanpassung

Forschung zur Lebensdauer von Polymer-Lithium-Batterien

Sep 21, 2019   Seitenansicht:500

Angesichts der zunehmenden globalen Umweltverschmutzung sind Energieeinsparung und Umweltschutz aus allen vom Projekt befürworteten Lebensbereichen geworden. Wie kann also Energie gespart und Umweltschutz betrieben werden? Sollten Menschen täglich Produkte verwenden, weisen Produkte, die derzeit auf dem Markt sind, eine starke Umweltverschmutzung auf, die vom Produktmanagement als Grundlage ausgeht. Auf dem Batteriemarkt ist Lithiumbatterie ein Superstar, mit ihrer langen Lebensdauer und vollständigem Laden und Entladen, ohne Memory-Effekt und umweltfreundlichen Eigenschaften, die den Markt schnell einnehmen und von den Verbrauchern bevorzugt werden.

Aufgrund der unterschiedlichen Form der Lithium-Ionen-Batterien unterscheiden sich die Elektrolytmaterialien. Lithium-Ionen-Batterien werden in Polymer-Lithium-Ionen-Batterien und flüssige Lithium-Ionen-Batterien unterteilt. Flüssigpolymer-Lithium-Ionen-Batterie- und Lithium-Ionen-Batterie-Anodenmaterialien sind gleich, das Funktionsprinzip der Batterie und der Elektrolyt sind unterschiedlich. Polymer Lithium Batterie geringes Gewicht, starke Energiespeicherkapazität, Entladeleistung ist gut und kann eine Vielzahl von Formen und eine längere Lebensdauer verursachen. Polymer-Lithium-Batterie-Elektrolyt für einen Festelektrolyten, relativ zum flüssigen Lithium-Ionen-Batterie-Flüssigelektrolyt, Polymer-Lithium-Batterie kann eine Vielzahl von Formen verursachen, um die spezifische Kapazität der Batterie zu verbessern.

Wie lang ist die Lebensdauer der lithium-polymer-batterie? Internationaler Standard, die Batterielebensdauer kommt nicht durch die Zeit zu sagen, aber durch Zyklen, nämlich vollständig nach der Rechenzeit, sind übliche Lithium-Ionen-Batterien zwischen 500 und 800, eine Produktpolymerbatterie bis zu 800-mal. Wählen Sie also einen guten Batterielieferanten. Qualität ist garantiert, längere Lebensdauer.

Wenn Sie eine Lithium-Ionen-Batterie in einer Umgebung mit hohen Temperaturen verwenden, z. B. bei einer Temperatur von über 350 ° C, nimmt die Leistung der Speicherbatterie weiter ab, wodurch die Lebensdauer der Batterie nicht so lang ist wie in einer Umgebung mit normaler Temperatur während der Arbeitszeit Unter den Bedingungen hoher Temperaturen zum Aufladen des Akkus wird der Akku stärker beschädigt und beeinflusst somit die Lebensdauer des Akkus. Selbst in einer heißen Umgebung kann der Akku unterschiedlich stark beschädigt werden Vermeiden Sie das Aufladen des Akkus in Umgebungen mit hohen Temperaturen. Wenn Sie den Akku in Umgebungen mit niedrigen Temperaturen aufladen, z. B. in Umgebungen mit weniger als 40 ° C, kann dies ebenfalls zu Schäden am Akku führen.

Wenn nicht für eine lange Zeit für Polymer-Lithium-Ionen-Batterie, wird seine Lebensdauer verkürzt. Polymer Lithium-Ionen-Batteriebedarf unter den Bedingungen des elektronischen Langzeitflusses wird seine ideale Lebensdauer erreichen. Polymer-Lithium-Ionen-Batterie in der globalen kommerziellen Produktionstechnologie ist nicht sehr ausgereift, jetzt von Marktanteilen gehalten ist nicht hoch.

Gegenwärtig ist die Polymer-Lithium-Ionen-Batterie höher als der Marktpreis der Flüssig-Lithium-Ionen-Batterie, verglichen mit der Flüssig-Lithium-Ionen-Batterie. Ihre lange Lebensdauer und Sicherheitsleistung sind gut. In naher Zukunft wird der Weltraum stark ansteigen .

Die richtige Art zu sagen: Lebensdauer des Li-Ionen-Akkus und Ladezykluszeiten, und es gibt keinen direkten Zusammenhang zwischen den Ladezeiten.

Einfach zu verstehen, zum Beispiel ein Stück Lithiumstrom am ersten Tag nur die Hälfte der Batterie, dann aufladen. Wenn also am nächsten Tag mit der Hälfte der Ladung die Gesamtladung nach unten geht, kann es nur als gezählt werden ein Ladezyklus anstelle von zwei. Daher kann es häufig vorkommen, dass der Ladezyklus mehrmals abgeschlossen wird, um einen Zyklus abzuschließen. Bei jedem abgeschlossenen Ladezyklus verringert sich die Leistung geringfügig. Die Abnahmerate ist sehr gering, jedoch die hohe Qualität des Batterieladezyklus Aus diesem Grund werden immer noch 80% des ursprünglichen Stroms, viele Lithium-Strom-Produkte nach zwei oder drei Jahren später noch in Gebrauch sein. Dies ist natürlich der Fall. Die Lebensdauer des Li-Ionen-Akkus muss natürlich irgendwann ersetzt werden .

Die Lebensdauer des Lithium-Stroms wird im Allgemeinen von 300 bis 500 aufgeladen. Wenn bei einer vollständigen Entladung zur Bereitstellung von Strom für Q nicht in Betracht gezogen wird, jeden Zyklus nach dem Abnehmen des Stroms aufzuladen, kann der Lithium-Strom innerhalb seiner Lebensdauer insgesamt einen Strom liefern oder auffüllen 300 Q - 500 Q Leistung. Daraus wissen wir, dass, wenn jedes Mal mit 1/2 gefüllt, 600-1000 Mal übersetzt wird, wenn jedes Mal mit einer dritten Ladung, 900 ~ 1500 Mal übersetzt wird. Durch Analogie, wenn die Zufälliges Laden, die Häufigkeit. Mit einem Wort, egal wie aufgeladen werden soll, addiert sich zu einer konstanten Gesamtleistung von 300 q und 500 q. So können wir Folgendes verstehen: die Lebensdauer der Lithiumbatterie und die Gesamtladekapazität des Akkus und Ladezeiten. Tiefes und flaches, flaches Laden für den Einfluss der Lebensdauer des Li-Ionen-Akkus.

Flach ausgedrückt, in der Tat vorteilhafter für Li-Ionen-Batterien, nur wenn die Produkte Kalibrierung für Lithium-Stromversorgungsmodul durchführen, eine tiefe Tiefenfüllung erforderlich ist. Daher ist die Verwendung der Lithium-Stromversorgung der Produkte nicht müssen in diesem Prozess eingeschränkt werden, alles zuerst und jederzeit aufgeladen, müssen sich keine Sorgen um das Leben machen.

Wenn die oben angegebene Betriebstemperatur, nämlich eine Umgebung mit Lithiumstrom über 35 ° C, die Batterieleistung weiter verringert, wird die Batterieleistungsversorgungszeit nicht wie gewöhnlich lang sein. Bei dieser Temperatur, aber auch zum Laden von Geräten, wird dies der Fall sein Auch in der heißen Umgebung des Akkus kann es zwangsläufig zu Schäden kommen, die der Qualität des Akkus entsprechen. Versuchen Sie also, eine gute Betriebstemperatur einzuhalten, um die Lebensdauer von Lithium zu verlängern. Ionenbatterie.

Wenn in einer Umgebung mit niedriger Temperatur, nämlich 4 ° C unter der in einem Li-Ionen-Akku verwendeten, auch festgestellt wird, dass die Verwendung der Akkuzeit reduziert wird, wird bei einigen Mobiltelefonen Original-Lithium-Strom auch in einer Umgebung mit niedriger Temperatur nicht mit Strom versorgt. Aber keine Sorge Zu viel, dies ist nur ein vorübergehender Zustand, der sich von der Verwendung einer Hochtemperaturumgebung unterscheidet, sobald die Temperatur steigt, erhitzt wird und die Moleküle in der Zelle sofort wieder die vorherige Leistung erhalten.

Um eine maximale Wirksamkeit der Lithium-Ionen-Batterie zu erzielen, müssen Sie sie häufig verwenden und dafür sorgen, dass die Elektronen in der Lithium-Elektrizität immer fließen. Wenn Sie nicht oft Lithium-Elektrizität verwenden, denken Sie daran, Lithium-Elektrizität aufzuladen, um a abzuschließen Zyklus, ein Monat, um eine Leistungskalibrierung durchzuführen, die tiefe Tiefe zu laden.

Wie lang ist die Lebensdauer einer Polymer-Lithium-Batterie? Glauben Sie, dass die überwiegende Mehrheit der Verbraucher gehört wird. Die Lebensdauer der Polymer-Lithium-Batterie beträgt "500", 500-mal mehr als die Anzahl der "leeren" Batterien. Kleine machen die nächste wieder gut 258 Plattform soll vorstellen, wie lange die Lebensdauer einer Polymer-Lithium-Batterie ist.

Infolgedessen viele Freunde, um in der Lage zu sein, die Batterielebensdauer jedes Mal zu verlängern, wenn die Batterie vollständig leer ist, um wirklich eine längere Auswirkung auf die Batterielebensdauer zu haben? Die Antwort lautet nein. Die Lebensdauer der Lithiumbatterie beträgt "500". bezieht sich nicht auf die Anzahl der Ladevorgänge, sondern auf Lade- und Entladezyklen.

Ein Ladezyklus bedeutet, dass die gesamte Leistungsbatterie bei voller Nutzung leer ist, wieder durch die Entleerung in den vollen Prozess, dies ist nicht dasselbe wie beim Laden. Beispielsweise ein Stück Lithiumstrom am ersten Tag nur die Hälfte der Batterie Wenn dann am nächsten Tag mit der Hälfte der Ladung die Gesamtladung gesunken ist, kann sie nur als Ladezyklus anstatt als zwei gezählt werden. Oft wird daher nach mehrmaligem Laden eine Ladung durchgeführt, um a abzuschließen Jeder Ladezyklus abgeschlossen, die Batteriekapazität wird ein wenig reduziert. Die Leistungsabfallrate ist sehr gering, jedoch behält die hohe Qualität des Batterieladezyklus für viele Male immer noch die ursprüngliche Kapazität von 80%, viel Lithium elektrisch Stromversorgungsprodukte werden nach zwei oder drei Jahren immer noch wie gewohnt verwendet. Die Lebensdauer der Li-Ionen-Batterie ist endgültig und muss natürlich noch ersetzt werden.

Das sogenannte 500-fache bezieht sich auf den Verkäufer in der konstanten Entladungstiefe (z. B. 80%), die Anzahl der wiederaufladbaren 625-fachen oder etwa 500 Ladezyklen (80% * 625 = 500) (ohne Berücksichtigung der Reduzierung der Lithiumbatteriekapazität usw.)

Aufgrund des vielfältigen Einflusses des realen Lebens, insbesondere wenn die Ladetiefe nicht konstant ist, können "500 Ladezyklen" nur als Referenzbatterielebensdauer verwendet werden.

Mehr als 258 Enterprise-Service-Plattformen mit kleinen Make-ups, um zusammenfassend zu erfassen, wie lange eine Polymer-Lithium-Batterie hält, können Ihnen hoffentlich helfen, mehr über Polymer-lithium-batterien zu erfahren.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig