22 Jahre Batterieanpassung

Das interne Prinzip der Silberzinkbatterie

Oct 09, 2019   Seitenansicht:483

Die Entladungselektrodenreaktion kann wie folgt geschrieben werden: Die Kathode Zink + 20 he ˉ ˉ - 2 = das positive Ag2O ZnO + H2O + H20 + 2 e ˉ + ag + 20 h = 2Die Gesamtreaktion der Batterie lautet: Zink + Ag2O = ZnO ag + 2 winzige Knöpfe mit Kappe, Silber-Zink-Batteriegehäuse aus Positiv und Negativ (beide aus Edelstahl), Isolierung, Dichtring, Isolierfolie, das positive aktive Material (eine Linie und eine kleine Menge Graphitpulver, letzteres leitend) Rolle), das kathodenaktive Material (Zinkamalgamquecksilbergehalt selten), Elektrolytlösung (konzentrierte KOH-Lösung) und andere zusammengebaute. Qualität gut verfügbar für ca. 1 Jahr, die beste verfügbar ca. 2 Jahre. Uhr im Allgemeinen ist diese Art von Knopf Zellbatterie.Die Batterie nach Gebrauch oder Schrott, nicht mehr aufzuladen.Warum wird im Knopf-Typ Silber-Zink-Batterie-Kathoden-Aktivmaterial nicht das reine Zink, sondern nur wenige Zinkamalgam-Quecksilber-Gehalte verwendet? Dies liegt daran, dass bei Verwendung der reinen Zink-Batterie Wenn nicht funktioniert (wenn leer), wird die Batterie e Lektrolytlösung in der Korrosion und Freisetzung von Wasserstoffgas, so dass die Lebensdauer der Batterie beeinträchtigen und Quecksilber verwenden, obwohl selten Zinkamalgam, kann die Batterie machen, wenn nicht funktioniert Zinkkorrosion Prozess wurde extrem bis zum kleinsten Grad gestoppt. Silber-Zink-Batterie Dies ist nicht nur bei bestimmten anderen Batterien der Fall. Wie bei der herkömmlichen Herstellung von Zink-Mangan-Trockenbatterien, der Zinkverarbeitung mit Quecksilberchloridlösung, trat ein Teil der Zinkreaktion auf: Zink + Hg = Zink + Hg erzeugtes Quecksilber reagieren mit Zink zu Zinkamalgam. Die Dosierung des Herstellungsprozesses steuert HgCl2, das in der quecksilberhaltigen Legierung nur etwa 0,25% erzeugt. Zu viel Quecksilberzink ist spröde. Studieren im Pool, es gibt keinen Quecksilberprozess, um die Gefahren von zu vermeiden Quecksilberverschmutzung.

Die Zinksilberbatterie ist eine der energiereichsten Lösungen. Bisher hat die Zinksilberbatterie eine 100-jährige Entwicklung erfahren. Die Theorie der Energiedichte der Zinksilberbatterie für 300 / kg, 1400 W. h / dm3, tatsächliche Energiedichte von 40 ~ 110 w. h / kg, 116 ~ 320 w. h / dm3. Das erste erfolgreiche Zinksilberoxid-Batteriesystem wurde 1941 von der Erfindung des französischen Professors Henry Andre (Henri Andre) ins Leben gerufen. Die Forschungsrichtung für Zinksilberbatterien ist Zink-Silber weiter verbessert als Eigenschaften mit doppelter Polarität, Design und Verbesserung der Dichte von Wirkstoffentladung.

Bisher hat Zink-Silber-Batterie 100 Jahre Entwicklung erfahren, Zink-Silber-Batterie-Energiedichte-Theorie für wh 300 / kg, 1400 W. h / dm3, tatsächliche Energiedichte von 40 ~ 110 w. h / kg, 116 ~ 320 w. h / dm3, wässrige Lösung ist die Batterie mit der höchsten Energie. 1883 beschreibt Clark (Clarke) theoretisch die erste vollständige alkalische Zinksilberoxidbatterie. Dun und andere erfanden 1887 nur die ersten vollständigen Zinksilberoxidbatterien. Die erste erfolgreiche Das Zinkoxid-Batteriesystem wurde 1941 von der Erfindung des französischen Professors Henry Andre (Henri Andre) eingerichtet. Er beschreibt im Zink-Silber-Batteriepapier seine frühen Arbeiten und 1943 das US-Patent. 60 Jahre später erhältliche Zink-Silber-Batterie, ein Zink Silberzellen- und Sekundärzinkbatterien in den Bereichen Handel, Luft- und Raumfahrt, U-Boote und Atomwaffen sowie in anderen Bereichen sind weit verbreitet. Ihre hohe Zuverlässigkeit und gute Sicherheit sind unvergleichliche Vorteile anderer elektrochemischer Systeme. Einige Industrieländer wie die Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich, Japan, Deutschland, Kanada, Italien, Russland usw. und einige Entwicklungsländer entwickeln und produzieren Zinksilberbatterien. Derzeit gibt es hauptsächlich sechs Werke. kann durch Zink-Silber-Entwicklung, Design und Produktion der Batterie durchgeführt werden. Zink-Silber-Batterie ist sogar das hervorragendste Batterieeigenschaften- und Spannungsausgang-stabile System. Die Forschungsrichtung der Zink-Silber-Batterie ist Zink-Silber weiter verbessert als Eigenschaften, Design und Design mit doppelter Polarität Verbesserung der Dichte der aktiven Materialentladung.

Die Zink-Silber-Batterie kann je nach Art der Arbeit in drei Kategorien unterteilt werden: Die erste ist die Primärbatterie (oder Batterie), die zweite ist die Batterie (oder Sekundärbatterie), die dritte Klasse sind Reservebatterien (oder Aktivierungszellen) .Zink Silberbatterie kann je nach Struktur und Eigenschaften in zwei Kategorien unterteilt werden: sechs Arten von Zellen, die erste Art ist geladener Zustand (oder trockener Typ), die zweite Art ist geladene Batterie. Die erste Art von Batterie ist die künstliche Aktivierung der Batterie, die Die Batterie vor dem Gebrauch nach 1 bis 3-maligem Laden und Entladen ist erforderlich, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Der zweite Batterietyp ist in zwei Methoden unterteilt: trocken und nass. Der trockene Typ bezieht sich auf die künstliche Aktivierung von primären oder sekundären Batterien, automatisch aktivierten Batterien , nass bezieht sich auf die Originalbatterie, Knopfzelle oder eine vollständig versiegelte Sekundärbatterie. Trocknen, bevor die Hauptcharakteristik darin besteht, die Batterie zu verwenden, kann keine Leistung abgeben, benötigt einen Aktivierungsprozess; Eine Batterie vor der Verwendung Ist das Hauptmerkmal von nass bereits die Fähigkeit, Leistung auszugeben, kann Hauptstromgerät verwenden. Egal ob trocken oder nass, diese Art von Batterie muss vor dem Gebrauch nicht aufgeladen werden. Zink-Silber-Batterie kann entsprechend der Entladungsrate der Klassifizierung sein unterteilt in fünf Kategorien. Die erste ist eine Zelle mit niedriger Reichweite, die Entladerate beträgt weniger als 0,5 ° C; der zweite Typ ist das Verhältnis der Batterie, die Entladerate betrug 0,5 ~ 3,5 ° C; die dritte Klasse ist eine hohe Rate der Batterie. Die Entladungsrate betrug 3,5 ~ 7 c. Die vierte Klasse ist stark genug, die Entladungsrate beträgt mehr als 7 c. Die fünfte Klasse ist eine Knopfzelle. Der größte Entladestrom beträgt nicht mehr als 1 ma. Die Klassifizierung der Zinksilberbatterie lautet nicht unabhängig voneinander, sondern miteinander verbinden.

Zinksilberbatterie hat die folgenden Vorteile: (1) hat die sehr hohe spezifische Energie, (2) hat die sehr hohe Entladungseffizienz, (3) mit mäßiger Ladeeffizienz, (4) hat eine relativ stabile Entladespannung, (5) so niedrig Selbstentladungsrate, (6) hat eine lange Trockenlagerfähigkeit, (7) hat gute mechanische Eigenschaften. [1]

Gleichzeitig hat die Zink-Silber-Batterie auch offensichtliche Grenzen, ihre Mängel sind wie folgt: (1) die Kosten sind sehr hoch, (2) die Lebensdauer ist kurz, (3) die Niedertemperaturleistung ist schlechter, (4) nicht Nicht überladungssicher. [1]

Zinksilberbatterie hat die folgende Hauptanwendung: (1) die hohe Rate des Batterietyps: Dieser Batterietyp hat eine ausgezeichnete Entladeleistung für große Ströme und kann für alle Arten von Steuerungssystemen, Servos, Motoren und anderen Ausrüstungen von Raketenstartfahrzeugen verwendet werden Die Hauptstromversorgung kann auch als Ziel für alle Arten von Flugzeugstart und Notstrom verwendet werden. Typ (2) Das Verhältnis der Batterie: Zink Silber Die Arbeitsspannung der Batterie ist sehr gleichmäßig, wenn im mittleren und niedrigen Bereich gearbeitet wird Diese Art von Batterie ist weit verbreitet, wenn es sich um ein Raketen- und Raketentelemetriesystem, ein Messsystem und ein sicheres Selbstzerstörungssystem sowie ein Instrument im Tank handelt. Batterietyp mit niedriger Reichweite (3): Batteriespannungstyp nicht nur stabil, und zuverlässige Leistung, gelten für hohe Anforderungen an Spielgeräte mit Spannungsstabilität, oder ein Pfeil auf einer versiegelten Zink-Silber-Batterie kann auch als Lebensdauer für einige Tage bis 10 Tage der Hauptstromversorgung eines wiederherstellbaren Satelliten verwendet werden. (4) n ews Fotobatterie: Zinksilberbatterie aufgrund ihrer stabilen Leistung, geringen Lautstärke, Lichtqualität, der Nutzung der Vorteile der einfachen Wartung durch das Filmstudio, die zentralen und lokalen Fernsehsender als TV-Nachrichtenfotografie, Fotografie und Lichtstromversorgung.

Zink-Silber-Batterie bei Raumtemperatur, nach drei Monaten aufgeladen, gibt im Allgemeinen 85% der Nennkapazität frei. Beim Wachstum des Kathodendendriten und beim Bruch der Membran wird die Batterielebensdauer beendet, die Lebensdauer des niedrigen Batteriezyklus kann mehr als 100 Wochen erreichen Um den Anwendungsbereich der Zinksilberbatterie zu erweitern und die Kosten zu senken, ist es entscheidend, die Lebensdauer der Zinksilberbatterie zu verlängern. Es besteht eine enge Beziehung, die Lebensdauer des Kreises und die Entladungstiefe um 22 Kapazität von 8 a. h Monomerbatterie des Batteriepacks, mit 5% der Entladungstiefe, der Zykluslebensdauer von mehr als 2000 Wochen.

Die Entladungselektrodenreaktion kann wie folgt geschrieben werden: Die Kathode Zink + 20 he ˉ ˉ - 2 = das positive Ag2O ZnO + H2O + H20 + 2 e ˉ 2 = 2 ag + 20 h Batterie Gesamtreaktion ist: Zink + Ag2O = ZnO ag + 2 winzige Knöpfe mit Kappe, Silber-Zink-Batteriegehäuse aus Positiv und Negativ (beide aus Edelstahl), Isolierung, Dichtring, Isolierfolie, das positive aktive Material (eine Linie und eine kleine Menge Graphitpulver, letzteres a leitende Rolle), das kathodenaktive Material (Zinkamalgamquecksilbergehalt selten), Elektrolytlösung (konzentrierte KOH-Lösung) und andere zusammengebaute. Qualität gut verfügbar für ca. 1 Jahr, die beste verfügbar ca. 2 Jahre. Uhr im Allgemeinen ist diese Art von Knopfzellenbatterie. Die Batterie nach Gebrauch oder Schrott, nicht mehr aufzuladen. Warum wird beim Knopfsilber-Silber-Zink-Batterie-Kathoden-Aktivmaterial nicht das reine Zink, sondern nur wenige Zinkamalgam-Quecksilbergehalte verwendet? Dies liegt daran, dass bei Verwendung des reinen Zinks Batterie, wenn nicht funktioniert (wenn leer) ist die Batterie el Ektrolytlösung in der Korrosion und Freisetzung von Wasserstoffgas, so dass die Lebensdauer der Batterie beeinträchtigen und Quecksilber verwenden, obwohl selten Zinkamalgam, kann die Batterie machen, wenn nicht funktioniert Zinkkorrosion Prozess wurde extrem bis zum kleinsten Grad gestoppt. Silber-Zink-Batterie ist so, nicht nur in bestimmten anderen Batterien auch das gleiche tun. Wie im traditionellen Verfahren zur Herstellung von Zink-Mangan-Trockenbatterien, Zinkverarbeitung mit Quecksilberchloridlösung, geschah ein Teil der Zinkreaktion: Zink + Hg = Zink + Hg erzeugte Quecksilberreaktion mit Zink zu Zinkamalgam. Die Dosierung des Herstellungsprozesses steuert HgCl2, das in der quecksilberhaltigen Legierung nur etwa 0,25% erzeugt. Zu viel Quecksilberzink ist spröde. Studieren im Pool, es gibt keinen Quecksilberprozess, um die Gefahren von zu vermeiden Quecksilberverschmutzung.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig