22 Jahre Batterieanpassung

Tianqi Lithium Industry und Tibet Mining Competition Lithium Mine

Sep 04, 2019   Seitenansicht:375

Am 7. August, dem letzten Tag der Registrierung der Zhabuye Lithium High-Tech Co., Ltd. (im Folgenden als Zhabuye Lithium bezeichnet) in Tibet, verabschiedete der Verwaltungsrat von Tianqi Lithium einen Vorschlag und beschloss, 400 Millionen Yuan zu verwenden . Die Obergrenze ist an der Ausschreibung für einen Anteil von 20% an Zhabuye Lithium beteiligt.

Am 8. August, dem derzeitigen absoluten Kontrollanteil von Zhabuye an der East and West Tibet Mining Co., Ltd., hat die Aktionärsversammlung beschlossen, 20% der Lithiumindustrie in Zhabuye mit einer Obergrenze von 556 Millionen Yuan zu bieten, was mehr als die von Tianqi ist Lithiumindustrie. 156 Millionen.

Der Reporter stellte fest, dass die Tianqi Group, der Hauptaktionär der Tianqi Lithium Industry, beabsichtigt, durch eine feste Erhöhung der zweitgrößte Aktionär von Tibet Mining zu werden. Tibet Mining und Tianqi Lithium konkurrierten auf derselben Plattform und erhöhten den Aktienkurs von Zhabuye Lithium. Für die Tianqi Group gewinnt eine Partei den Fisch; Die andere Partei gewinnt die Bärentatze, und die beiden können nicht beide haben.

Tianqi Lithium Zitat 400 Millionen

Nach öffentlichen Informationen der Southwest Stock Exchange plant die Tibet Mining Development Corporation, 20% der von ihr gehaltenen Aktien von Zhabuye mit einem Notierungspreis von 31 Mio. RMB und einer Handelsmarge von 50 Mio. RMB zu übertragen. Die Listungszeit ist der 11. Juli 2014. Das Ablaufdatum ist der 7. August.

Die Ankündigung zeigt, dass die Lithiumindustrie in Zhabuye hauptsächlich in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von Lithiumminen, Borminen, Produkten der Lithium-Bor-Serie, anorganischen Salzen sowie biologischen Ressourcen und Produkten aus Salt Lake tätig ist. Zum 30. April 2014 belief sich das Nettovermögen auf 738,0371 Mio. USD, das Nettovermögen auf 13,8932338 Mio. USD und die Aufwertungsrate auf 188 Prozent.

Obwohl die Lithiumindustrie in Zhabuye als Schatz der Lithiummine in der Branche anerkannt ist, ist Zhabuye noch weit davon entfernt, entwickelt zu werden. Im Jahr 2013 betrugen das Betriebsergebnis und der Nettogewinn von Zhabuye 9.669.700 Yuan bzw. 8.13.600 Yuan. Aber das hält den Wettbewerb um Kapital nicht auf.

BYD hat vor vier Jahren einen Anteil von 18% an der Lithiumindustrie in Zhabuye erhalten, und Tibet Mining, das einen geografischen Vorteil hat, hat eine Mehrheitsbeteiligung an der Lithiumindustrie in Zhabuye mit einer Beteiligung von 50,72% erhalten. Jetzt, da 20% seines Anteils in den Regalen stehen, hat Tianqi Lithium beschlossen, sich zu beteiligen, während der tibetische Bergbau sich darauf vorbereitet, seinen Einfluss zu verschärfen.

Tianqi Lithium gab heute bekannt, dass der Verwaltungsrat vereinbart hat, dass sich das Unternehmen zur Teilnahme am Kauf und Transfer von 20% -Beteiligungsprojekten in Shigatse, Tibet, anmelden und das Management des Unternehmens ermächtigen soll, den Gesamtgebotsbetrag innerhalb eines Bereichs von zu bestimmen 40 Millionen Yuan auf der Grundlage eines Listenpreises von 310 Millionen Yuan.

Tianqi Lithium sagte, dass ein erfolgreicher Anteil von 20% an der Lithiumindustrie in Zhabuye dazu beitragen wird, die Quelle für Lithiumkonzentrat-Rohstoffe anzureichern, das Layout der Industriekette zu verbessern, die Grundlage für eine kontinuierliche Entwicklung weiter zu stärken und die Wettbewerbsfähigkeit insgesamt zu verbessern.

Zuvor gab Tibet Mining am 24. Juli bekannt, dass die Auswahl geeigneter strategischer Investoren in der Lithiumindustrie im Zusammenhang mit der nachhaltigen Entwicklung des Unternehmens steht. Um die strategische Sicherheit des Unternehmens in Bezug auf Lithiumressourcen zu gewährleisten, wird die Hauptversammlung gebeten, die Hauptversammlung aufzufordern, den Verwaltungsrat zu ermächtigen, das Vorkaufsrecht bei der Übertragung von 20% des Eigenkapitals der Lithiumindustrie in Zhabuye durch die USA auszuüben Bergbauunternehmen innerhalb eines Handelspreises von nicht mehr als 556 Millionen Yuan.

Am 8. August gab Tibet Mining eine Ankündigung heraus. Der Antrag wurde von den stimmberechtigten Aktionären auf der Versammlung angenommen und die Unterstützungsrate betrug 98,99%.

Das Dilemma der Tianqi Group

"Die tibetische Bergbauindustrie überschreitet nicht 556 Millionen, und die Tianqi-Lithiumindustrie will immer noch 400 Millionen gewinnen? Einige Investoren haben dies an der Börse erwähnt. Wenn man sich den höchsten Preis von 556 Millionen im tibetischen Bergbau ansieht, sind die Chancen der Die Tianyi-Lithiumindustrie ist in der Tat nicht großartig.

Vielleicht erwähnte Tianqi Lithium deshalb in der Ankündigung auch das Vorhandensein von "Unsicherheit" in seinem Angebot: Der endgültige Transaktionspreis kann durch Vereinbarung (nur an einen Erwerber), Online-Gebot oder mehrere Angebote (an mehr als zwei berechtigte beabsichtigte Erwerber) übertragen werden ). OK, aber der Preis für die Biettransaktion des Unternehmens überschreitet 40 Millionen Yuan nicht. Über den Erfolg dieser Kapitalübertragung besteht weiterhin Unsicherheit.

Tianqi Lithium und Tibet Mining kämpften um einen Anteil von 20% an der Lithiumindustrie in Zhabuye. Am nervösesten ist neben dem Management der beiden Unternehmen die Tianqi Group, ein Großaktionär von Tianqi Lithium.

Am 28. Juli gab Tibet Mining nicht mehr als 49,1557 Millionen A-Aktien an drei spezifische Zielgruppen aus, darunter die großen Aktien von East, West und Tibet Mining Corporation. Die Tianqi Group und die Tibet Investment Company haben 1913,88 Aktien bzw. 956,94 Aktien mit einem Bargeld von 200 Millionen Yuan bzw. 100 Millionen Yuan gezeichnet. Wenn die Erhöhung abgeschlossen ist, wird die Tianqi Group, die 1913.8800 Aktien von Tibet Mining hält, der zweitgrößte Anteilseigner von Tibet Mining.

Die Tianqi Group, die zum zweiten Anteilseigner von Tibet Mining werden will, sieht sich nun mit der Situation konfrontiert, in der Tianqi Lithium und Tibet Mining auf derselben Bühne gegeneinander antreten. Wer gewinnt, muss höhere Preise geben als die andere Seite. Diese Situation ist eindeutig nicht das, was die Tianqi Group gerne sehen würde.

Einige Marktanalysten sagten jedoch, dass dies auch als gebrauchte Vorbereitung der Tianqi Group interpretiert werden kann. Selbst wenn Tianqi Lithium keinen Anteil von 20% an der Lithiumindustrie in Zhabuye erwerben konnte, kann die Tianqi Group indirekt durch ihre Beteiligung an Tibet Mining Ressourcen für die Lithiumindustrie in Zhabuye beschaffen.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig