22 Jahre Batterieanpassung

Chinesisches "Lithium" dominiert den Lithiumbatteriemarkt

Oct 21, 2019   Seitenansicht:609

Chinas neue Energiepolitik hat in den letzten Jahren weltweit Aufmerksamkeit erregt, berichtete die Financial Times. Und China wird zum dominierenden Markt auf dem hart umkämpften Markt für Lithium-Ionen-Batterien.

Vor nicht allzu langer Zeit forderte die Regierung inländische Batterieunternehmen auf, ihre Batteriekapazität bis 2020 zu verdoppeln, und ermutigte sie, in Fabriken in Übersee zu investieren, heißt es in dem Bericht. Lithium-Ionen-Batterien werden mindestens in den nächsten 10 Jahren eine Schlüsseltechnologie sein und einen riesigen Markt schaffen, da die Automobilhersteller verstärkt in Elektrofahrzeuge investieren.

Goldman schätzt, dass der Markt bis 2025 einen Wert von 40 Milliarden US-Dollar haben und von China dominiert wird.

Laut Goldman Sachs hat China 2013 Südkorea als weltweit größten Anbieter von Lithiumbatterien für elektronische Geräte abgelöst. Ein Jahr später, als sich der chinesische Elektroautomarkt zu beleben begann, baute sich dieser Vorsprung weiter aus. China verkaufte 2016 507.000 reine Elektro- und Plug-in-Hybride, ein Plus von 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

In Bezug auf die rasche Entwicklung der Größe chinesischer Lithiumbatterien erklärte Dengken · gudewen, Lagerleiter der Baring Global Resources Plate, einer Fondsverwaltungsgesellschaft: "Die Japaner haben sie erfunden, die Koreaner haben versucht, den Produktionsumfang zu erweitern, und die Chinesen nahm schließlich eine beherrschende Stellung ein. Weil der Markt letztendlich in China ist. "

Und der Grund, warum chinesische Lithium-Ionen-Batterien von hinten kommen können, sind hauptsächlich Preisfaktoren.

Die Analyse zeigt, dass das, was ausländische Batteriehersteller mehr beunruhigt als ohne Subventionen oder Hindernisse, der größte Vorteil für Rivalen wie den chinesischen Batteriehersteller Xiangbitesila ist: der Zugang zu Rohstoffen. Im vergangenen Jahr haben chinesische Unternehmen in die Lithium-Ionen-Lieferkette investiert und Bergbauanlagen wie Kobalt und Lithium gekauft, um die Kosten zu senken.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig