22 Jahre Batterieanpassung

Die drei neuen Energieprodukte von GM werden auf dem chinesischen Markt eingeführt

Oct 17, 2019   Seitenansicht:621

Erstens ist auf dem Weg der „Null Emissionen“ der elektrische Antrieb der einzige Weg. Leistungsbatterien mit hervorragender Leistung hängen von der Kerntechnologie der Batteriesysteme und der Batterieherstellungstechnologie ab. Letzte Woche habe ich mich intensiv mit dem Labor- und Leistungsbatterie-Entwicklungszentrum von SAIC GM befasst, um ein detailliertes Verständnis der Leistungsbatterietechnologie und der Produktionsdetails von Buick VELITE6 zu erlangen, und viel mit Ihnen geteilt.

Die Bedeutung des Power-Batteriesystems für neue Energiefahrzeuge liegt auf der Hand. Bevor wir das echte Buick VELITE6-Auto vorerst erleben können, lassen Sie uns zunächst verstehen, wie die Plug-in-Hybridautobau-Buick VELITE6-Batterie aufgebaut ist.

GM hat derzeit drei neue Energieprodukte auf dem chinesischen Markt, darunter den Plug-in-Hybrid Cadillac CT6, den Buick VELITE5-Hybrid mit erweiterter Reichweite und das reine Elektroauto Baojun E100. Die ersten beiden Drachen haben es erlebt. Als wichtiger Bestandteil des strategischen Layouts "Electrical, Networked, Intelligent, and Shared" der Marke Buick werden auch das Plug-in-Hybridauto Buick VELITE6 und sein Schwestermodell VELITE6 mit reinem Elektroauto aufgeführt.

Kundenspezifischer kompakter und leichter Akku

Der Akku des Plug-in-Hybridautos Buick VELITE6 ist auf die Karosseriestruktur zugeschnitten. Das Aussehen des Akkus ist sehr offensichtlich. Es besteht aus einer oberen Abdeckung und einer unteren Metallabdeckung aus feuerfestem hochfestem Verbundmaterial, was nicht nur die Steifigkeit des Akkus erheblich verbessert. Die Stärke und Haltbarkeit des Akkus haben ebenfalls zugenommen. Aufgrund der geringeren Größe wird der Raum im Körper größer sein.

Wir alle wissen, dass sich die Aktivität von lithiumbatterien aufgrund von Temperaturänderungen ändert. Um die Batterie auf der angenehmsten Arbeitstemperatur zu halten, übernimmt die Leistungsbatterie des Plug-in-Hybridautos Buick VELITE6 die Flüssigkeitskühlungsstruktur von warmem Winter und kühlem Sommer und ist ein unabhängiges Flüssigkeitskühlsystem auf Zellebene mit einem breiter Betriebstemperaturbereich von -30 ° C ~ 55 ° C und starke Anpassungsfähigkeit an die Umgebungstemperatur.

Die patentierte Flüssigkeitskühlungstechnologie ermöglicht die genaue Verteilung des Wärmeableitungszyklus des Batteriepacks zur Kühlung auf jede Zelleneinheit, wodurch sichergestellt wird, dass der Temperaturunterschied der gesamten Zelle innerhalb von 2 ° C geregelt wird, wodurch die Konsistenz der Zelle sichergestellt wird.

Als Kernkomponente, um das Batteriesystem im Winter kühl und im Sommer kühl zu halten, sind die Kapillarkühlrippen nur 0,2 mm dick. Die ausgeklügelte Führungsrille der Kühlrippe ist gleichmäßig auf die Batterie verteilt, und das Kühlmittel kann von der Wärme im Strömungskanal abfließen. Das Kühlmittel kann durch die Spule erwärmt werden, um die Batterie zu erwärmen, wodurch die Batterie auch in extrem kalten Umgebungen bei der am besten geeigneten Arbeitstemperatur sichergestellt wird.

Nach dem Abkühlen der Flüssigkeit ist die Abdichtung des Akkus äußerst wichtig. Das wasserdichte und staubdichte IP67-Dichtungsdesign ist das höchste seiner Art, das nicht nur Staubfeststoffe entfernt, sondern auch den sicheren Betrieb des Akkus beim Waten des Fahrzeugs gewährleistet.

Das Plug-in-Hybrid-Autobatteriepaket Buick VELITE6 wird vom SAIC General Motors Power Battery System Development Center zusammengebaut und hergestellt. Long Shu hat die Ehre, den gesamten Herstellungsprozess zu besuchen und die weltweit führende intelligente Batterieproduktionslinie und den Montageprozess kennenzulernen.

Nachdem ich das Batteriemodul vor Ort zusammengebaut hatte, erlebte ich die Komplexität des Batteriemoduls und er hielt die Automatisierung für unerlässlich. Der gesamte Prozess des Ladens, Montierens, Transportierens und Testens der Batteriemodule der Batterien und Module des SAIC General Motors Power Battery System Development Center wird von Robotern oder Robotern intelligent durchgeführt. Die Automatisierungsrate beträgt 100%, um Fehler durch manuelle Bedienung zu vermeiden. Betrieb und Qualität sind instabil und gewährleisten Konsistenz und Zuverlässigkeit für jedes Batteriemodulprodukt.

Beim Chipstapel- und Batteriemodul-Montageprozess liegt die Präzision des Roboters während des Lade- / Entlade- / Handhabungsprozesses innerhalb von 0,1 bis 0,2 mm, was die Montageeffizienz, Genauigkeit und Qualitätsstabilität des Produkts erheblich verbessert. Nach dem Montageprozess wird auch die Überprüfung der Druckregelung durchgeführt, um die Stabilität der Gesamtqualität sicherzustellen.

Intelligente Verfolgung aller wichtigen Teile

Wir können sehen, dass jede Komponente einen zweistelligen Code hat. Nach dem gewöhnlichen Scannen des Codes mit dem Mobiltelefon wird eine Reihe von fortlaufenden Nummern erstellt. Diese Nummern sind eigentlich der „Personalausweis“ dieser Komponente. durch digitale Technologie. Die Anwendung realisiert nicht nur die Echtzeiterfassung, Überwachung und Frühwarnung von Komponentendaten im Montageprozess, sondern kann das System auch über das Rückverfolgungssystem für Produktinformationen genau verfolgen.

Während des Montageprozesses der Batterie müssen drei Ebenen von Batterien, Modulen und Batteriepacks separat auf Sicherheit, elektrische Leistung und elektrische Isolierung geprüft werden, um die sichere Produktion der Batteriemontagelinie und die Qualität der hergestellten Produkte zu gewährleisten. Der elektrische Leistungstest des Akkus erfordert eine Infrarot-Wärmebild-Erkennungstechnologie mit hoher Wärmeempfindlichkeit und einem extrem weiten Temperaturbereich von -20 ° C bis +350 ° C, um eine Echtzeit-Temperaturänderungsüberwachung im berührungslosen gesamten Produktkonturbereich zu realisieren , Gewährleistung der Buick VELITE6 Power-Batterie Systemqualität und Testsicherheit.

Hochspannungsverriegelungs-Sicherheitsschutzsystem

Vor der Leistungsbatterie des Buick VELITE6-Plug-in-Hybrids werden mehrere strenge Tests durchgeführt, darunter Tausende von Testelementen für Teile und Subsysteme sowie mindestens drei unabhängige Sicherheitsmaßnahmen für jede potenzielle Gefahr. Um die Sicherheit des Batteriesystems zu gewährleisten, liegt die Systemausfallrate während des Lebenszyklus unter <10-8 / h, was mehr als dem Zehnfachen des Branchendurchschnitts entspricht.

Durch Extrusionstest des Batteriesystems, mechanischen Schock, externen Brandtest, Überladungsschutz, Kurzschlussschutz, Haltbarkeit und wasserdichten Eintauchtest sowie im Umgebungsraum mit einem Temperaturdifferenzbereich von -40 ° C bis 85 ° C ist die Simulation extrem heiß. extrem kalt, Die Verwendung von Höhengebieten gewährleistet die Sicherheit der Batteriestruktur. Das Batteriesystem ist auf dem Modell Buick VELITE6 montiert und wurde mehr als 100 System- und Fahrzeugtests unterzogen, um die Sicherheit des Akkus während seines längeren Lebenszyklus zu gewährleisten.

Im Falle eines Kollisionsunfalls erkennt das Hochspannungsverriegelungs-Sicherheitsschutzsystem, ob der Stecker der Hochspannungskomponente locker ist oder die Hochspannungsleitung unterbrochen ist, und ergreift rechtzeitig entsprechende Maßnahmen, um die Sicherheit intelligent abzuschalten Batterierelais und Ausgangsspannung, um Leckagen zu vermeiden. Dank des Sicherheitsdesigns mit hohem Standard besteht auch dann keine Gefahr des Kontakts der Elektrode des Batteriekerns, des Kurzschlusses der Hochspannungsleitung oder, wenn das Leistungsbatteriesystem des Buick VELITE6-Plug-in-Hybridfahrzeugs zusammengedrückt wird Leckage des Kühlsystems, wodurch Sekundärunfälle wirksam verhindert werden. .

Um zusammenzufassen

Von einer kleinen Batteriezelle bis zu einem Batteriepack, das in der Fabrik für fortschrittliche Automatisierung zu einem kompletten Batteriepack zusammengebaut wird, ist die Anzahl der Mitarbeiter noch geringer als die unserer Besucher. Die automatisierte Produktion vermeidet künstliche Stabilisierungsfaktoren. Die Produktion hat unabhängig von Effizienz oder Qualitätskontrolle eine große Bedeutung.

Die fortschrittliche Batteriefabrik, die Schritt für Schritt auf dem Weg zu Autoherstellern ohne Entladung ist, ist das SAIC GM-Entwicklungszentrum für Power-Batteriesysteme als zweite Batteriemontage der globalen Institutionen von gm, das Zentrum des braunen Kingston-Batteriemontagewerks in den Vereinigten Staaten Staaten, befolgen Sie strikt die globalen Produktionsprozesse und technischen Standards. Herr Huikang Qian, GMs globaler Executive Vice President und Präsident von GM China, sagte, China sei entscheidend für die Verwirklichung der Vision von „Null Emissionen“.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig