22 Jahre Batterieanpassung

Sprechen Sie über drei Autobatterien.

Sep 05, 2019   Seitenansicht:452

Batterie ist ein sehr häufiger Bestandteil unseres täglichen Lebens und bietet uns viel Hilfe. Sind die Batterien in Fahrzeugen die gleichen wie in unserem täglichen Leben? Wurde es speziell für Fahrzeuge entwickelt?

Sprechen Sie über Batterien in Autos mit neuer Energie.

Die meisten Fahrzeugbatterien sind Produkte, die auf der Grundlage von Batterien im Leben neu entwickelt wurden und grob in drei Kategorien unterteilt werden können. Dies sind Lithiumbatterien, Schwungradbatterien und Nickel-Metallhydrid-Batterien. Das nächste wenig Fett und Sie sprechen über die Eigenschaften dieser drei Batterien.

I. Lithiumbatterien

 

Sprechen Sie über Batterien in Autos mit neuer Energie.

 

Kommt Ihnen die Lithiumbatterie bekannt vor? Ja, der Akku in unserem Telefon ist sein Bruder. Es hat nicht nur den Markt für Handy-Batterien erobert, sondern auch die Hälfte der Fahrzeugbatterien erfolgreich erobert. Heutzutage sind die mit Elektrofahrzeugen ausgestatteten Lithiumbatterien hauptsächlich Lithiumeisenphosphatbatterien und ternäre Lithiumbatterien, und es gibt signifikante Unterschiede in ihren eigenen Eigenschaften, so dass eine detaillierte Erklärung und ein Vergleich erforderlich sind.

Warum ist Lithiumeisenphosphatbatterie sicher?

 

Sprechen Sie über Batterien in Autos mit neuer Energie.

Im Vergleich zu den frühen Lithium-Mangan-Batterien weisen lithium-eisenphosphat-batterien keinen großen Unterschied in der Energiedichte von etwa 100 bis 110 Wh / kg auf, aber ihre thermische Stabilität ist derzeit bei Lithium-Autobatterien bei einer Batterietemperatur von 500 bis 600 am besten ° C hohe Temperatur, seine innere chemische Zusammensetzung begann sich zu zersetzen, und die Lithium-Cobalt-Säure-Batterie, die zu derselben lithium-batterie gehört, befand sich bereits bei 180-250 ° C in einem instabilen Zustand. Mit anderen Worten, die Sicherheit von Lithiumeisenphosphatbatterien ist bei Lithiumbatterien unübertroffen. Aus diesem Grund ist es auch zu einer der Hauptkategorien von Batterien für Elektrofahrzeuge geworden.

Warum hat Tesla eine Dreiwege-Lithiumbatterie gewählt?

 

Sprechen Sie über Batterien in Autos mit neuer Energie.

Im Vergleich zu Lithiumeisenphosphatbatterien haben ternäre Lithiumbatterien eine Gewichtsenergiedichte von etwa 200 Wh / kg, was bedeutet, dass ternäre Lithiumbatterien mit demselben Gewicht eine größere Reichweite haben als Lithiumeisenphosphatbatterien. länger. Die Nachteile liegen jedoch auch auf der Hand. Wenn die Temperatur 250-350 ° C beträgt, beginnt sich die innere chemische Zusammensetzung zu zersetzen. Daher ist das Batteriemanagementsystem äußerst anspruchsvoll und es ist erforderlich, Sicherheitsvorrichtungen für jede Batterie zu installieren. Aufgrund der geringen Größe des Monomers ist daher die Anzahl der für Fahrräder erforderlichen Batteriemonomere sehr groß. Am Beispiel von MODELLEN können mehr als 7.000 Einheiten von 1.8650 ternären Lithiumbatterien die Montageanforderungen eines Autos erfüllen. Dies erhöht zweifellos die Schwierigkeit der Steuerung für das Batteriemanagementsystem weiter. Daher verwendet von den derzeit auf dem Markt befindlichen Modellen nur die Tesla-Familie ternäre Lithiumbatterien.

II. Schwungradbatterien

 

Sprechen Sie über Batterien in Autos mit neuer Energie.

Die Schwungradbatterie ist eine neue Konzeptbatterie, die in den 1990er Jahren vorgeschlagen wurde und auch eine Art physische Batterie ist. Einfach ausgedrückt, nutzt es das Prinzip der Energieerzeugung, wenn sich ein Schwungrad dreht, um sein eigenes Laden und Entladen zu erreichen. Schwungradbatterien werden jedoch nur für Hilfsenergie verwendet und funktionieren ähnlich wie unser übliches Bremsenergierückgewinnungssystem. Trotzdem haben wir immer noch Grund zu der Annahme, dass der Einsatz von Schwungradbatterien sehr vielversprechend sein wird, wenn sich die Technologie weiterentwickelt und der Preis weiter gesenkt wird.

III. Nickel-Metallhydrid-Batterien

 

Sprechen Sie über Batterien in Autos mit neuer Energie.

Nickel-Metallhydrid-Batterien sind eine andere Art von Standardbatterien für Elektrofahrzeuge als Lithiumbatterien. Sie haben sich seit den 1990er Jahren allmählich entwickelt. Viele Hybridfahrzeuge wie der Toyota Prius verwenden diese Batterien als energiespeicherkomponenten. Die Energiedichte unterscheidet sich nicht wesentlich von der von normalen Lithiumbatterien, etwa 70-100 Wh / kg, aber da die Batteriezellenspannung nur 1,2 V beträgt, was 1/3 der Lithiumbatterie entspricht, ist ihre Konstantspannung konstant Der Akku ist größer als der Lithiumakku.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig