22 Jahre Batterieanpassung

Marktanalyse von Elektrologistikfahrzeugen und Stützbatterien

Oct 14, 2019   Seitenansicht:546

Der Logistikvertrieb ist eine Art Betriebsart der modernen Zirkulationsindustrie, und die häufigste ist das Logistikgeschäft. Unter Logistik versteht man den Prozess des Warenflusses vom Lieferort zum Unternehmen des Empfangsortes. Der Vertrieb bezieht sich auf die Logistikaktivitäten, bei denen Waren innerhalb eines wirtschaftlichen und angemessenen Bereichs ausgewählt, verarbeitet, verpackt, aufgeteilt und verteilt und pünktlich an den angegebenen Ort geliefert werden.

Die Logistikverteilung kann in Intercity-Verteilung, Stadtverteilung und Landverteilung unterteilt werden. Je nach Eigentum der Ware kann es in Produktionslogistik und Umlauflogistik unterteilt werden.

Die spezifischen Typen und Merkmale von Nutzfahrzeugen, die in der Logistik und im Vertrieb eingesetzt werden, lauten wie folgt: 1) Lastkraftwagen werden in vier Kategorien mit Mikrokarte (weniger als 1) unterteilt. 8 Tonnen), leichter LKW (1,8-8 Tonnen), mittlerer LKW (6-14 Tonnen), schwerer LKW (über 14 Tonnen). 2) Der Bus ist in vier Kategorien unterteilt: Mikro-Passagier (kleiner oder gleich 3,5 m), leichter Passagier (3,5-7 m), mittel (7-10 m), groß (über 10 m). Kann auf die Logistikverteilung angewendet werden: Es können vier Kategorien von Lastkraftwagen sein: Personenkraftwagen im Licht und Kleinstpassagiere.

Laut Statistiken der Website für Energieeinsparung und neue Energiefahrzeuge stieg die jährliche Produktion von rein elektrischen Spezialfahrzeugen im Jahr 2015 mit der Verbesserung der Angebotsseite und der Stimulierung von Subventionen explosionsartig auf 4.950.000, wovon die Die Produktion von rein elektrischen Logistikfahrzeugen erreichte 4. 630.000 oder 94%.

Das elektrische Logistikfahrzeug (ev) ist eine mobile Ausrüstung zum Transportieren und Lagern von Materialeinheiten, die mit Bordstrom betrieben werden. Auch bekannt als Elektrofahrzeug-Logistikfahrzeuge, Elektrologistik-Transportfahrzeuge, Elektrofahrzeug-Umsatzfahrzeuge.

Seit 2008, als sich die Regierung auf die Unterstützung der neuen Energiefahrzeugindustrie konzentrierte, begann die heimische elektrische Logistikfahrzeugindustrie ihre Reise. Am 6. Mai 2008 wurde der von dongfeng motor entwickelte rein elektrische Light Truck in Wuhan in Betrieb genommen und war damit der erste rein elektrische Light Truck in China.

Gegenwärtig wird erwartet, dass mehr inländische Mainstream-Elektroautos für 4-6-m-Fahrzeuge, mehr Ziele für traditionelle Miniatur-Leicht-Lkw für den Bereich der Marktnachfrage, den insgesamt reibungslosen Jahresumsatz nach Angaben des traditionellen Lieferwagens (Miniatur, leicht) von aufrechterhalten 2 Millionen Fahrzeuge, Logistik bis 2020 Elektroautoproduktion und -absatz machten 20% aus, der Elektroauto-Logistik-Jahresabsatz wird voraussichtlich 400000 Einheiten erreichen, in den nächsten fünf Jahren wird die inländische Elektroauto-Produktionslogistik mit einem durchschnittlichen jährlichen Wachstum voraussichtlich über 50 liegen %, die inkrementelle Skala von Millionen von Fahrzeugen mit einem Durchschnitt von 200000 Yuan pro Meter, entsprechend der direkten Marktgröße, übersteigt 200 Milliarden Yuan.

Laut Marktforschung beträgt die durchschnittliche tägliche Kilometerleistung von städtischen Logistikfahrzeugen derzeit bis zu 150 Kilometer und der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch 8 Liter pro 100 Kilometer. 2) Volumenlast; 3) dynamische Leistung; 4) Fahrzeugzuverlässigkeit; 5) Ladekomfort; 6) Nutzungskosten. Unternehmen tendieren dazu, elektrische Logistikfahrzeuge zu wählen, die mit einer Reichweite von 200 km, einer Schnellladezeit von einer halben Stunde und einem Kaufpreis von weniger als 200.000 Yuan "laden und fahren" können.

Derzeit hat das gängige Elektrologistikfahrzeug auf dem Markt eine Reichweite von mehr als 200 km und eine Ladung von etwa 1 Tonne. Mit der kontinuierlichen Verbesserung der Batterieleistung wird erwartet, dass das Ersatzangebot für Elektrologistikfahrzeuge weiter ausgebaut wird. In Bezug auf die Wirtschaftlichkeit haben viele Provinzen und Städte die Subventionen für die Logistik von Elektroautos eingeführt, die Subventionsamplitude mit der zentralen Wohnung, unter der doppelten Subventionierung der zentralen und lokalen Kosten für die Logistik von Elektroautos, die unter Berücksichtigung der Nutzung und des Ansatzes für traditionelle Autoautos erzielt wurden Wartungskosten deutlich reduziert, Elektroauto Logistik umfassende Kostenvorteil wird nach und nach offenbart.

Es wird prognostiziert, dass die Marktgröße von Elektrologistikfahrzeugen im Jahr 2020 58,9 Milliarden Yuan erreichen wird und die jährliche durchschnittliche Wachstumsrate der Einnahmen 32% erreichen wird. Im Jahr 2020 wird die Leistung der Elektromotorsteuerung 36 erreichen. 90.000 Sätze, die Marktgröße erreichte 5,1 Milliarden Yuan, die jährliche durchschnittliche Wachstumsrate des Einkommens 27%. Die Nachfrage nach Batterien wird bis 2020 17 Prozent erreichen. 5 GWh, die Marktgröße erreichte 24,5 Milliarden Yuan, die durchschnittliche Wachstumsrate der Einnahmen wird 32 Prozent erreichen.

Batteriemarkt

Im Jahr 2015 machten ternäre Materialien den größten Anteil der in neuen Energiespezialfahrzeugen verwendeten Kraftbatterien aus (die meisten davon sind Logistikfahrzeuge). Außerdem waren lithiumeisenphosphat-, Lithiummangansäure- und Blei-Säure-Batterien in Ordnung.

Sanyuan Power Battery war 2015 die größte Batteriekategorie für Elektrologistikfahrzeuge. Aus Sicht der Zulieferunternehmen belegen lishen, Bick and Foster (Tochtergesellschaft für intelligente Energie) die Top 3 der Sendungen.

Lithium-Eisen-Phosphat-Markt Watma, Avic-Lithium-Strom, nationale Hin-High-Tech wurden in den Top drei eingestuft.

Lithium-Manganat-Batterien haben die Vorteile einer guten Sicherheit, aber aufgrund ihrer geringen Energiedichte hat sie keinen Wettbewerbsvorteil. Im Jahr 2015 war Suzhou Xingheng das einzige Unternehmen auf dem Markt für Elektrologistikfahrzeuge, das Lithium-Manganat-Batterieprodukte anbot.

Blei-Säure-Batterien sind in Elektrologistikfahrzeugen nicht weit verbreitet. Blei-Säure-Batterien haben eine kurze Lebensdauer, eine geringe Energiedichte und eine schwache Wettbewerbsfähigkeit.

Power-Batterie unterstützt PACK, BMS-Industrie

Im Jahr 2015 gab es 15 Batterieunternehmer, 6 Automobilunternehmen und 3 professionelle PACK-Fabriken unter den 24 größten Unternehmen auf dem Markt für die Integration von Batteriesystemen (PACK) für elektrische Logistikfahrzeuge, und die Liefermenge war deutlich geringer als die von Batterieunternehmen . Aus Sicht des Marktmusters ist der Markt für Batterie-PACK relativ verstreut, wobei die zehn größten Unternehmen nur 51% des Gesamtmarktanteils ausmachen, was mit dem Gesamtmuster des Marktes für Leistungsbatterien übereinstimmt. Es wird erwartet, dass sich der Markt in Zukunft rasch den führenden Unternehmen annähert. Unter ihnen betrug der Marktanteil von Foster 11%, gefolgt von Watmars Marktanteil von 10%.

In Bezug auf die Gesamtversorgung liefert die Batteriefabrik 80% des PACK des Logistikfahrzeugs und beliefert hauptsächlich die Fahrzeugunternehmen mit dem integrierten Versorgungsmodus Batteriezelle + PACK. Es sollte jedoch nicht vernachlässigt werden, dass die Autohersteller auch 15% Batterie-PACK anbieten.

Im Gegensatz zu PACK, wo Batterie- und Fahrzeughersteller stark involviert sind, nehmen professionelle BMS-Hersteller einen großen Marktanteil im Markt für Batteriemanagementsysteme (BMS) ein. Unter ihnen entfielen 17% auf den High-Tech-Energiemarkt in Ligao, gefolgt von 11% auf den Hang-Sheng-Elektronikmarkt.

Aus Sicht der Marktversorgungsstruktur liefert das BMS-Werk 56% des BMS für Logistikfahrzeuge, gefolgt vom Batteriefabrik, und das unabhängige Versorgungs-BMS steht an dritter Stelle. Mit Blick auf den zukünftigen BMS-Markt werden professionelle BMS-Unternehmen von Drittanbietern weiterhin herausragende Wettbewerbsvorteile haben, aber starke Automobilunternehmen können auch das Layout des BMS-Geschäfts schrittweise verbessern.

Automarkt

Der Markt für Elektromotorsteuerung für Elektrologistikfahrzeuge ist konzentrierter als der Batteriemarkt. Markt für Antriebsmotoren erreichte der Marktanteil der fünf größten Unternehmen 50,9%. Aus Sicht der Marktteilnehmer umfasst dies hauptsächlich Automobilunternehmen, integrierte Zulieferunternehmen für Motor- und elektronische Steuerung, Automobilunternehmen und andere Zulieferer von Autoteilen.

Aus Sicht der Marktstruktur wird der Antriebsmotor von Logistikfahrzeugen hauptsächlich von Herstellern integrierter Motoren und elektronischer Steuerungen sowie professionellen Herstellern elektrischer Maschinen bereitgestellt, während die Automobilunternehmen ebenfalls einen hohen Anteil am Angebot haben.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig