22 Jahre Batterieanpassung

So verwenden Sie den Lithium-Akku des Smartphones ordnungsgemäß

Oct 15, 2019   Seitenansicht:528

Heutige Smartphones wachsen schnell und die am schnellsten wachsenden Komponenten von Smartphones sind die Prozessoren von Mobiltelefonen und die Bildschirme von Mobiltelefonen. Von einem einzelnen Kern auf den aktuellen Achtkern hat sich der Bildschirm innerhalb weniger Jahre von der vorherigen 480P-Auflösung auf die aktuelle 2K- oder sogar 4K-Auflösung entwickelt.

Welche Technologie ist in den verschiedenen Komponenten von Smartphones am langsamsten? Viele Menschen denken vielleicht an den Akku eines Mobiltelefons. Es ist wahr. Obwohl sich Smartphones in den letzten Jahren rasant entwickelt haben, scheint es keinen größeren Durchbruch in der Batterietechnologie zu geben. Was sollen wir angesichts der kürzesten Akkulaufzeit von Smartphone-Komponenten tun? Lass uns mit dir darüber reden.

Es gibt ein Sprichwort, dass ein neuer Akku oder ein neues Mobiltelefon beim ersten Laden vollständig aufgeladen und vollständig aufgeladen werden muss. Dieser Zyklus ist dreimal und das Mobiltelefon kann vollständig aufgeladen werden, bevor der Netzstecker gezogen werden kann. In der Tat sind diese beiden Aussagen nicht korrekt, die aktuellen Smartphones verwenden Lithiumbatterien, Lithiumbatterien haben keinen Memory-Effekt. Unzufriedenheit oder Inaktivität wirken sich nicht auf Leben und Leistungsfähigkeit aus. Es gibt keine erste Ladung zum Entladen des akkus.

Übergangsentladung vermeiden. Versuchen Sie, das Mobiltelefon nicht unter 20% der Leistung zu verwenden. Verwenden Sie das Mobiltelefon insbesondere nicht unter 5% der Stromversorgung, da dies den Akku irreversibel beschädigen kann.

Übergangsladung vermeiden. Überentladung und Überladung verursachen große Schäden an der Lithiumbatterie des Mobiltelefons. Derzeit verfügen Smartphones jedoch im Allgemeinen über einen Schaltkreisschutz und laden den Akku nach dem vollständigen Laden nicht weiter auf.

Der ideale Zustand der Lithiumbatterie ist, wenn die Leistung noch zu 40% beträgt. Zu diesem Zeitpunkt ist die Spannung der Batterie nicht zu hoch oder zu niedrig. Je höher die Leistung, desto schneller sinkt der Wert, 100% der Batterie werden einen Monat lang entladen, 50% der Batterie werden einen Monat lang eingeschaltet, und die Kapazität der ersteren nimmt weiter ab. Halten Sie die Batterieleistung nicht lange auf 100%, da dies die Lebensdauer der Batterie in gewissem Maße beeinträchtigt.

Vermeiden Sie die Verwendung bei hohen oder sehr niedrigen Temperaturen. Das Laden bei hohen und niedrigen Temperaturen führt zu großen Schäden am lithium-akku des Mobiltelefons. Hohe Temperaturen können zur Explosion der Batterie führen, und niedrige Temperaturen haben auch einen großen Einfluss auf die Batterielebensdauer.

Vermeiden Sie, dass der Akku Ihres Mobiltelefons lange Zeit nicht mit Strom versorgt wird. Wenn der Akku längere Zeit nicht mit Strom versorgt wird, kann Ihr Mobiltelefon wahrscheinlich nicht mehr booten.

Verwenden Sie das Original-Ladegerät für Mobiltelefone, um die Akkulaufzeit und Haltbarkeit zu überprüfen und den Akku rechtzeitig auszutauschen.

Die beste Wartungsmethode für lithium-ionen-akkus ist die leichte Verwendung, die schnelle Freigabe und das schnelle Laden, die Vermeidung von Über- und Überladung, die Aufrechterhaltung eines niedrigen Ladezustands des Mobiltelefons bei 30% bis 50% und die Reduzierung des „leisen Zustands“ unter Hochleistungszustand . Zeit "Es ist nichts erforderlich, um das Ladekabel zum Aufladen an das Telefon anzuschließen. In diesem Fall wird das Telefon von außen mit Strom versorgt, was einer Reduzierung der Anzahl der Entladezyklen entspricht.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig