22 Jahre Batterieanpassung

Wie kann man die mechanische Leistung von Lithium-Ionen-Batterien beurteilen?

Oct 21, 2019   Seitenansicht:591

Mechanische Eigenschaften

(1) Extrusion: Platzieren Sie die einzelne Zelle in der Mitte von zwei Extrusionsebenen und erhöhen Sie den Druck allmählich auf 13 kN. Die Extrusionsrichtung der zylindrischen Zelle ist senkrecht zur Längsachse der zylindrischen Achse. Die quadratische Zelle extrudiert die breiten und schmalen Seiten der Zelle. Jede Batterie kann nur einmal zusammengedrückt werden. Die Testergebnisse sollten den Anforderungen von 4.1.2.1 entsprechen. Legen Sie einen 15-cm-Stahlstab auf die Batterie, um die breiten und schmalen Seiten des Akkus bis zu 85% der ursprünglichen Größe des akkus zu extrudieren, und bewahren Sie ihn 5 Minuten lang auf. Jeder Akku erhält nur eine Extrusion.

(2) Akupunktur: Legen Sie die einzelne Batterie in eine Stahlvorrichtung und führen Sie sie 90 Minuten lang durch die Batterieplatte senkrecht zur Richtung des 3 mm ~ 8 mm großen Stahlnagels (die Nadel bleibt in der Batterie) oder beenden Sie den Test, wenn die Oberflächentemperatur erreicht ist der Batterie ist stabil (der Temperaturunterschied innerhalb von 45 Minuten beträgt weniger als 2 ° C).

(3) Starker Aufprall: Legen Sie die einzelne Batterie auf eine Stahlebene mit einer Stahlstange mit einem Durchmesser von 15,8 mm in der Mitte der Batterie, der Längsachse der Stahlstange parallel zur Ebene, und lassen Sie das Gewicht von 9,1 kg frei fallen 610 mm Höhe zur Stahlstange in der Mitte der Batterie; Wenn die einzelne Batterie zylindrisch ist, ist die Aufprallrichtung senkrecht zur vertikalen Achse der zylindrischen Oberfläche. Wenn die einzelne Batterie quadratisch ist, sollte die breite Oberfläche der Batterie beeinträchtigt werden. Und auf der schmalen Seite kann jede Batterie nur einen Aufprall aushalten.

(4) mechanischer Aufprall; Befestigen Sie die Batterie oder Batteriegruppe auf dem Testgerät durch eine starre Befestigungsmethode (diese Methode kann alle festen Oberflächen der Batterie oder Batteriegruppe unterstützen). Jede der drei senkrechten Richtungen hat einen äquivalenten Aufprall. Mindestens eine Richtung sollte senkrecht zur breiten Oberfläche der Batterie oder Batterie sein. Jeder Stoß sollte folgendermaßen ausgeführt werden: Innerhalb der ersten 3 ms beträgt die minimale durchschnittliche Beschleunigung 735 m / s2, und die Spitzenbeschleunigung sollte zwischen 1225 m / s2 und 1715 m / s2 liegen.

(5) Vibration: Der Vibrationstest wird durchgeführt, indem Batterien oder Batterien direkt oder Vorrichtungen auf dem Vibrationstisch installiert werden. Die Testbedingungen sind Frequenz 10 Hz-55 Hz, Beschleunigung 29,4 m / s 2, Frequenz-Sweep-Zyklen 10-mal in jede Richtung von XYZ und Frequenz-Sweep-Rate 1 Okt / min.

(6) Freier Fall: Die einzelne Batterie oder Batteriegruppe wird von der Höhe (niedrigste Höhe) von 600 mm auf die 20 mm dicke Hartholzplatte auf dem Zementboden einmal aus den drei Richtungen von XYZ frei fallen gelassen. Nach dem freien Fall.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig