22 Jahre Batterieanpassung

Wie können wir Lithiumbatterien in Elektrofahrzeugen richtig einsetzen?

Sep 20, 2019   Seitenansicht:343

Die richtige Art und Weise, Elektroauto Lithiumbatterie zu verwenden: 1, die Aktualität der Elektroauto Lithiumbatterieladung ist jede Fahrt, nicht die Batterie ausgehen, da die Entladung von Lithiumbatterie sehr schädlich ist. Eine langfristige Überbelichtung kann die Batterielebensdauer um das Dreifache verkürzen. Wenn eine Warnung angezeigt wird, dass die Batterie zu schwach ist, hören Sie zumindest auf zu fahren und laden Sie die Lithiumbatterie auf. 2. Die Aktualität des Ladens von Lithiumbatterien für Elektrofahrzeuge besteht darin, dass das Laden von Lithiumbatterien jederzeit wirksam ist, selbst wenn vor dem Laden 50% der Leistung vorhanden sind. Dies liegt daran, dass es sich von einer Nickel-Metall-Batterie unterscheidet, die einen Memory-Effekt hat, eine Lithium-Batterie jedoch nicht.

Mit Ausnahme von Nickel-Metall-Batterien haben andere lithium-batterien bisher keinen Memory-Effekt und können jederzeit verwendet und aufgeladen werden. Es ist jedoch zu beachten, dass Lithiumbatterien nicht übermäßig entladen werden können, was zu einem irreversiblen Kapazitätsverlust führt. Starten Sie den Ladevorgang, sobald das Gerät anzeigt, dass der Ladezustand niedrig ist.

3, Elektrofahrzeug Lithium-Batterie zum Ausgleich der Selbstentladung ist, wenn die Batterie für eine lange Zeit nicht verwendet wird, sollte die Batterie aus dem Instrument entfernt und an einem trockenen und kühlen Ort gelagert werden, und sollte innerhalb von 60 ~ geladen werden 90 Tage, um zu vermeiden, dass die Lagerzeit zu lang ist, führt der Akku aufgrund der Selbstentladung zu geringem Stromverbrauch.

4. Die ursprüngliche Ladeausrüstung der Lithiumbatterie für Elektrofahrzeuge besteht darin, das ursprüngliche Lithiumbatterieladegerät so weit wie möglich zu verwenden. Das ursprüngliche Ladegerät bietet eine starke Unterstützungsleistung und eine moderate Laderate. Übermäßiges Laden des Stroms schadet auch der internen Struktur des Akkus.

In 5 ist die Temperatur, bei der die elektrische Lithiumbatteriespeicherumgebung eine Polymerbatterietemperaturumgebung mit einer breiteren Umgebung für - 20 ~ 45 ° C ist, aber tatsächlich ist die am besten geeignete Temperatur bei Raumtemperatur. Unter dem Gesichtspunkt der "Alterung" kann die Temperatur der Hauptgrund für den allmählichen Rückgang der Lithiumbatteriekapazität sein.

Erweitern Sie die Daten

Wenn sich die Lithiumbatterie im Leerlauf befindet, sollte sie an einem kühlen und belüfteten Ort aufgestellt werden, um hohe Temperaturen und Luftfeuchtigkeit zu vermeiden. An regnerischen Tagen sollte das Fahren vermieden werden. Selbst wenn Sie fahren, sollte es geschützt werden, um zu verhindern, dass die Lithiumbatterie Wasser erhält. Nicht klopfen, nadeln, trampeln, modifizieren, Sonneneinstrahlung, Batterie nicht in die Mikrowelle stellen, Hochdruckumgebung.

Die korrekte Verwendung der Lithiumbatterie in Elektrofahrzeugen ist wie folgt:

1. Der Akku muss nicht "aktiviert" sein.

Lithiumbatterien benötigen die ersten drei Ladevorgänge nicht länger als 12 Stunden, Lithiumbatterien haben keinen Speicher.

2. Laden des Akkus

Verwenden Sie das vom Hersteller angegebene Ladegerät. Achten Sie beim Laden darauf, ob das Lademodell mit dem Akkumodell übereinstimmt.

3. Vermeiden Sie das Laden bei hohen Temperaturen

lithium-ionen-batterien werden bei einer Temperatur von mehr als 40 ° C nicht aufgeladen. Bei hohen Temperaturen kann die Batteriekapazität sinken.

4. Rechtzeitiges Aufladen

Lithium-Batterie so weit wie möglich mit der Implementierung der Ladung, vermeiden Sie die Batterie jedes Mal unter Spannung nach dem Aufladen, dies kann die Batterielebensdauer erheblich verbessern. 5, speichern

Wenn die Batterie längere Zeit nicht verwendet wird, sollte die Verbindung zwischen der Batterie und dem Fahrzeug getrennt werden, und die Batterie sollte in regelmäßigen Abständen mit Strom versorgt werden, um eine Selbstentladung der Batterie oder den Stromverbrauch des Akkus zu vermeiden Die Schutzplatte legt den Akku weg. Lithiumbatterien haben mehr Angst vor Überladung als vor Überladung. Lithiumbatterien haben jedoch keine Memory-Effekte und können bei Bedarf aufgeladen werden. Der Strom zum Aufladen geht nicht vollständig aus, so dass die Batterie leicht übermäßig entladen werden kann. Entladen Sie keinen großen Strom. An steilen Stellen ist es am besten, Fußkraft zu verwenden. Um zu vermeiden, dass der Batteriestrom zu groß ist, beeinträchtigen Sie die Batterielebensdauer. Ebenso sollten die in der Spezifikation angegebenen Belastungen vermieden werden. Im Allgemeinen ist das Ladegerät vollständig geschützt und verursacht keine Überladung. Mitten in der Nacht ist die Stromnetzlast jedoch sehr gering und die Spannung steigt sehr hoch an, so dass die vom Ladegerät eingestellte Vollstoppspannung leicht überschritten werden kann und der Akku weiterhin aufgeladen wird, was einfach ist Überladung verursachen. Mitten in der Nacht sollte das Ladegerät herausgezogen werden.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig