22 Jahre Batterieanpassung

Was macht eine Trockenbatterie?

Sep 20, 2019   Seitenansicht:443

Trockenbatterie gehört zu der galvanischen Batterie in der chemischen Stromversorgung, es ist eine Art Einwegbatterie, sie denkt, Kohlenstoffstab ist positiver Pol, Zinkbehälter ist negativer Pol, wandeln chemische Energie in elektrische Energie um, um externen Stromkreis zu versorgen. Bei der chemischen Reaktion verliert Zink Elektronen, um oxidiert zu werden, und Mangan gewinnt Elektronen, um reduziert zu werden, da Zink aktiver als Mangan ist.

Gewöhnliche Trockenbatterien sind meistens Zink-Mangan-Batterien, die mittlere ist der Anoden-Kohlenstoffstab, eine Mischung aus Graphit und Mangandioxid des Outsourcings, die Außenseite ist wieder eine Mattenschicht. Online-Elektrolyt mit sehr dicker Paste, dessen Zusammensetzung die Ammoniumchloridlösung und Stärke sowie geringe Mengen an Konservierungsmitteln sind. Die äußerste Schicht besteht aus Metall-Zink-Hautschlauch, der negativ ist, die Batterieentladung ist die Ammoniakchlorid- und Zink-Elektrolytreaktion, die Ladung durch Graphit freizusetzen, der zum Anodenkohlenstoff leitend ist, die Zinkelektrolysereaktion wird Wasserstoff freisetzen, dieses Gas kann sein Erhöhen Sie das Risiko eines Innenwiderstands der Batterie und verwenden Sie Graphitmangandioxid, um Wasserstoff zu absorbieren. Wenn jedoch kontinuierlich gearbeitet wird oder die Batterie zu lang ist, ist Mangandioxid zu spät. Wenn die Batterie jedoch erwärmt oder für einen bestimmten Zeitraum stehen gelassen wird, wird der im Inneren angesammelte Wasserstoff durch Hitze oder langsam freigesetzt.

Schematische Darstellung des Funktionsprinzips der Batterie

Die Grundkomponenten einer Batterie sind Anode, Kathode und Elektrolyt

Anode: Elektronen werden durch einen externen Stromkreis entfernt und die Elektrode selbst wird oxidiert. Kathode: Elektronen werden durch einen externen Stromkreis erhalten, und die Elektrode selbst unterliegt einer Reduktionsreaktion.

Elektrolyt: Bietet einen Migrationskanal für Ionen von einer Elektrode zur anderen innerhalb der Zelle.

Das aktive Material der Elektrode kann gasförmig, flüssig oder fest sein, und der Elektrolyt kann flüssig oder fest sein.

Alkaline Batterie

Die Kathodenreaktion

Zn + 2OH -> ZnO + H2O + 2e-

Die positive Resonanz

2MnO2 + H2O + 2e -> Mn2O3 + 2OH-

Vollständige Antwort

Zn + 2MnO2 → ZnO + Mn2O31,5 V.

2. Lithiumthionylchlorid-Batterie

Die Kathodenreaktion

Li-> Li ++ e-

Die positive Resonanz

4Li ++ 4e- + 2SOCl2-> 4LiCl + SO2 + S.

Vollständige Antwort

4Li + 2SOCl2-> 4LiCl + SO2 + S3.6V

3. Lithium-Mangan-Dioxid-Batterie

Die Kathodenreaktion

Li-> Li ++ e

Die positive Resonanz

MnO2 + Li ++ e-> MnIIIO2 (Li +)

Vollständige Antwort

Li + MnO2 → MnIIIO2 (Li +) 3,6 V.

4. Nimh Batterien

Die Kathodenreaktion

MH + OH- <-> M + H2O + e-

0,83 V.

Die positive Resonanz

NiOOH + H 2 O + e- Ni (OH) 2 + OH-

0,49 V.

Vollständige Antwort

NiOOH + MH Ni (OH) 2 + M.

1,32 V.

5. Nickel-Cadmium-Batterie

Die Kathodenreaktion

Cd + 2OH- Cd (OH) 2 + 2e-

0,81 V.

Die positive Resonanz

NiOOH + 2H 2 O + 2e- Ni (OH) 2 + 2OH-

0,49 V.

Vollständige Antwort

Cd + NiO 2 + 2H 2 O Cd (OH) 2 + Ni (OH) 2

1,30 V.

6. lithium-ionen-akku

Die Kathodenreaktion

6C + Li ++ e- <-> 6CLi

Die positive Resonanz

LiCoO2 <-> CoO2 + Li ++ e-

Vollständige Antwort

6C + LiCoO 2 CoO 2 + 6 CLi

3,7V

7. lithium-polymer-batterie

Die Kathodenreaktion

6C + Li ++ e- <-> 6CLi

Die positive Resonanz

LiCoO2 <-> CoO2 + Li ++ e-

Vollständige Antwort

6C + LiCoO 2 CoO 2 + 6 CLi

3,7V

8. Nickel-Zink-Batterie

Die Kathodenreaktion

Zn + 2OH- Zn (OH) 2 + 2e

1,24 V.

Die positive Resonanz

NiOOH + 2H 2 O + 2e- Ni (OH) 2 + 2OH-

Vollständige Antwort

2 NiOOH + Zn + 2H 2 O 2 Ni (OH) 2 + Zn (OH) 2

1,73 V.

9. Natriumschwefelbatterie

Die Kathodenreaktion

2Na <-> 2Na ++ 2e-

Die positive Resonanz

3S + 2e- <-> S32-

Vollständige Antwort

2Na + 3S- Na 2 S 3

2,076V

10. Nickelbatterie bügeln

Die Kathodenreaktion

Fe + 2OH- Fe (OH) 2 + 2e-

3Fe (OH) 2 + 2OH- Fe3O4 + 4H2O + 2e-

0,81 V.

Die positive Resonanz

2 NiOOH + 2H 2 O 2 Ni (OH) 2 + 2OH-

0,49 V.

Vollständige Antwort

3Fe + 8NiOOH + 4H2O 8Ni (OH) 2 + Fe3O4

1,30 V.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig