22 Jahre Batterieanpassung

Wartungsmethode für Lithium-Eisenphosphat-Batterien

Sep 26, 2019   Seitenansicht:453

Monomerspannung von Lithiumeisenphosphatbatterien von 3,2 V, die heute üblicherweise für Elektroautos und andere Stromversorgungen verwendet wird.

Elektrofahrzeugbatterie Lithiumeisenphosphatbatterie besteht aus vielen Monomerstücken in Reihe oder parallel, um ein unterschiedliches Spannungsniveau und eine unterschiedliche Kapazität zu erreichen. Bei der Diskretion der Batterie (gleich) ist dies unmöglich. Daher wird sie nach einer gewissen Zeit verwendet. ) Beim Laden und Entladen erscheint jede Batteriespannung immer unterschiedlicher, einige sind höher als 3,2 V, niedriger als 3,2 V, was einen großen Einfluss auf den Akku hatte, die Gesamtkapazität kleiner, verkürzt die Lebensdauer .

Die Schutzplatine kann Serien jeder Zelle im Batteriespannungs- und Stromsteuerungs-Lade- und Entladevorgang der Batterie erfassen. Die Batterie in jeder Batteriespannung ist für die Erfassung der Spannung und der Entladespannung, des Kurzschlusses und des Ausgangs sowie der MOS-Röhrenleitung verantwortlich , P +, P - Ausgangsbatteriespannung, ermöglicht das Laden und Entladen der Batterie. Zusätzlich verfügt die Batterieschutzplatine über Schutz, Überladeschutz, Überstromschutz, Kurzschlussschutz und andere Funktionen.

Lithium-Eisen-Phosphat-Batterie, es ist darauf hinzuweisen, als Anodenmaterial von Lithium-Eisen-Phosphat-Lithium-Ionen-Batterien zu verwenden. Lithium-Ionen-Batterie-Anodenmaterialien enthalten hauptsächlich Kobaltsäure-Lithium, Lithium-Mangan-Säure-Lithium, Nickel, ternäres Material, Lithium-Eisen-Phosphat usw. Das Kobaltsäurelithium ist gegenwärtig der größte Teil des Lithiumionenbatterie-Kathodenmaterials.

Verbesserung der Leistung von chinesischem Sicherheitsphosphat

Lithiumeisenphosphatkristalle in P-festem O-Schlüssel, schwer zu zersetzen, selbst bei hohen Temperaturen oder Überladung, wenn auch Kobalt-Säure-Lithium-Struktur-Kollapsfieber oder stark oxidierende Substanzen nicht mögen, wodurch eine gute Sicherheit besteht. Ein Bericht wies darauf hin, dass die Praxis Bei Akupunktur- oder Kurzschlussexperimenten wurde bei einer kleinen Anzahl von Proben ein Verbrennungsphänomen festgestellt, es trat jedoch keine Explosion auf, und bei Überladungsexperimenten, bei denen mehrere Male weit über die Entladespannung der Hochspannungsladung hinaus verwendet wurde, wurde festgestellt, dass Explosivstoffe vorhanden sind. Selbst die Überladungssicherheit als herkömmliche flüssige Elektrolyt-Cobalt-Säure-lithium-batterien wurde stark verbessert.

Die Verbesserung des Lebens

Lithiumeisenphosphatbatterie bezieht sich auf die Verwendung von Lithiumeisenphosphat als Anodenmaterial der Lithiumionenbatterie.

Lange Lebensdauer der Blei-Säure-Batterie in etwa 300-mal, die höchste ist 500-mal, und Lithium-Eisen-Phosphat-Power-Batterie, Zyklus-Lebensdauer mehr als 2000-mal erreicht, die Standard-Laderate (5 Stunden) zu verwenden, kann 2000-mal erreichen. Mit der Qualität der Blei-Säure-Batterie ist "neu ein halbes Jahr, ein halbes Jahr, Wartung, Wartung und ein halbes Jahr alt", höchstens 1-1,5 Jahre, während die Lithium-Eisenphosphat-Batterien unter den gleichen Bedingungen verwendet werden, lautet die Theorie Die Lebensdauer wird 7 bis 8 Jahre erreichen. Umfassende Betrachtung des theoretischen Preis-Leistungs-Verhältnisses für Blei-Säure-Batterien mehr als viermal. Die Entladung mit großem Strom kann unter dem speziellen Ladegerät 1,5 ° C betragen kann den Akku 40 Minuten lang aufladen, der Startstrom kann bis zu 2 ° C betragen, der Blei-Säure-Akku ist die Leistung.

Die Leistung bei hohen Temperaturen ist gut

Lithiumeisenphosphat kann 350 bis 500 ° C erreichen, und der elektrische Peak und das Kobaltsäurelithiummangansäurelithium können nur bei etwa 200 ° C erreicht werden. Ein breiter Bereich der Betriebstemperatur (20 ° C - + 75 ° C) weist hochtemperaturbeständige Eigenschaften von auf Lithiumeisenphosphat kann nur bei etwa 200 ° C einen Erhitzungspeak von 350 bis 500 ° C für Lithiumkobalt und Lithiummangansäure und -säure erreichen.

Die große Kapazität

Mit einer Kapazität von mehr als gewöhnlicher Batterie (Blei-Säure usw.). 5 ah ah - 1000 (Monomer)

Kein Memory-Effekt

Wiederaufladbare Batterien unter der Bedingung, oft mit gefüllt zu werden, um die Arbeit nicht zu erledigen, wird die Kapazität schnell niedriger als die Nennkapazitätswerte, dieses Phänomen wird Memory-Effekt genannt. Speicher wie Nickel-Metallhydrid, Nickel-Cadmium-Batterie und Lithium-Eisenphosphat-Batterien tun Haben Sie dieses Phänomen nicht, kann der Akku, egal in welchem Zustand, mit zunehmender Ladung zunehmen, muss nicht erst das Aufladen einstellen.

Leicht

Die gleiche Spezifikation des Kapazitätsvolumens der Lithiumeisenphosphatbatterie beträgt zwei Drittel der Größe der Blei-Säure-Batterie, das Gewicht beträgt 1/3 der Blei-Säure-Batterien.

Umweltschutz

Es wird allgemein angenommen, dass die Batterie keine Schwermetalle und seltenen Metalle enthält (Nickel-Metallhydrid-Batterie aus seltenen Metallen), ungiftig (durch die SGS-Zertifizierung), keine Verschmutzung, gemäß europäischem RoHS, absolut grünes Batteriezertifikat Die Lithiumbatterie wird von der Industrie bevorzugt, hauptsächlich aus Umweltgründen. Daher ist die Batterie, die im zehnten nationalen High-Tech-Entwicklungsplan für fünf Jahre im "863" aufgeführt ist, zur nationalen Schlüsselunterstützung geworden und fördert die Entwicklung des Projekts Chinas Beitritt zur WTO, chinesische Exporte von Elektrofahrrädern werden rasch zunehmen, und nach Europa und in die Vereinigten Staaten von Elektrofahrrädern hat mit Batterie wegen Verschmutzung ausgerüstet gefragt.

Experten sagen jedoch, dass Blei-Säure-Batterien durch Umweltverschmutzung verursacht werden, hauptsächlich bei nicht standardmäßigen Produktionsprozessen und beim Recycling. Aus dem gleichen Grund gehört die Lithiumbatterie zur neuen Energiewirtschaft, ist aber gut, kann aber das Problem des Schwermetalls nicht vermeiden Verschmutzung. Bei der Verarbeitung von Metallmaterialien wie Blei, Arsen, Cadmium, Quecksilber wird Chrom wahrscheinlich in den Staub und das Wasser freigesetzt. Die Batterie selbst ist eine Art von Chemikalien und erzeugt daher wahrscheinlich zwei Arten von Verschmutzung: eine ist der produktionstechnische Prozess der Abfallverschmutzung, 2 er wird nach der Batterieverschmutzung verschrottet.

Lithium-Eisenphosphat-Batterie hat auch ihre Nachteile: Niedrigtemperaturleistung ist schlecht, zum Beispiel ist die Klopfdichte gering, die Anodenmaterialien wie das Volumen der Lithium-Eisenphosphat-Batteriekapazität als Kobaltsäure-Lithium und andere Lithium-Ionen-Batterien, also nicht Ein Vorteil in Bezug auf Mikrozellen. Und wenn es für Power-Batterien, Lithium-Eisenphosphat-Batterien und andere Batterien verwendet wird, müssen Probleme mit der Batteriekonsistenz auftreten.

Der Kontrast der Power-Batterie

Ist derzeit die vielversprechendste Anwendung in Lithium-Ionen-Batterie-Kathodenmaterial vom Leistungstyp, hat im Wesentlichen modifiziertes ternäres Material aus Lithiummangansäure (LiMn2O4), Lithiumeisenphosphat (LiFePO4) und Nickel-Kobalt-Mangan-Säure-Lithium (Li (Ni, Co, Mn) O2). Nickel-Kobalt-Mangan-Säure-Lithium-Kobalt-ternäres Material aufgrund des Mangels an Ressourcen und Nickel und Kobalt in hohe Preisschwankungen und große, wird allgemein angenommen, dass es schwierig ist, das Elektroauto mit dem Mainstream der leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterie zu werden, aber Dose und Spinell Lithiummangansäure in einem bestimmten Bereich gemischt.

Industrieanwendung

Beschichtete Kohlefolie bringt technische Innovation und Förderung der Lithium-Elektrizitätsindustrie

Verbessern Sie die Leistung von Lithium-Stromprodukten und die Entladungsrate

Da die Anforderungen der inländischen Batteriehersteller an die Batterieleistung von Tag zu Tag zunehmen, wird dies allgemein von den inländischen neuen Energiebatteriematerialien anerkannt: leitende Materialien und leitfähige Beschichtung aus Aluminiumfolie / Kupferfolie.

Sein Vorteil liegt in: bei der Behandlung von Batteriematerialien, oft hohe Rate Lade- und Entladeleistung ist gut, größere spezifische Kapazität, aber die Zyklusstabilität ist schlechter, Dämpfung ernsthafte Wartezeit aus einem Grund, müssen entscheiden, aufzugeben. Dies ist eine magische Beschichtung, würde die Leistung der Batterie verbessern, in eine neue Ära.

Die leitfähige Beschichtung ist gut durch Dezentralisierung von mit nanoleitendem Graphit beschichteten Partikeln usw. Sie kann eine ausgezeichnete statische Leitfähigkeit bieten, sie ist eine Schicht aus Energieabsorptionsschicht für den Schutz. Sie kann auch eine gute Schutzleistung für die Abdeckung bieten. Beschichtung mit Wasser und Lösungsmittelbeständigkeit Verwendung in Aluminium-, Kupfer-, Edelstahl-, Aluminium- und Titanplatten.

Beschichtete Kohlenstoffbeschichtung für die Leistung von Lithium-Ionen-Batterien mit der folgenden Förderung

1. Reduzieren Sie den Innenwiderstand der Batterie, die Hemmung des Lade- und Entladezyklus im Zuge der Erhöhung des dynamischen Widerstands.

2. Verbessern Sie die Konsistenz des Akkus und senken Sie die Kosten des Akkus.

3. Verbessern Sie die aktive Material- und Flüssigkeitssammlung der Leimhaftung und senken Sie die Herstellungskosten der Polstücke.

4. Reduzieren Sie die Polarisation, verbessern Sie die Ratenleistung, reduzieren Sie den Erwärmungseffekt.

5. Um zu verhindern, dass der Elektrolyt Flüssigkeitskorrosion auslöst;

6. Der umfassende Faktor und verlängern die Lebensdauer der Batterie.

7. Beschichtungsdicke: herkömmliche einzelne 1 ~ 3 Mikrometer dick.

Japan und Südkorea in den letzten Jahren, die Hauptentwicklung in Modifikation und Nickel-Kobalt-Mangan-Säure-Lithium-Mangan-Säure-Lithium-ternäres Material als Anodenmaterial von Lithium-Ionen-Batterien vom Leistungstyp, wie Toyota und Panasonic EV Energy eines Joint-Venture-Unternehmens, New Kobe Motor, NEC, Hitachi, SONY, Sanyo, Samsung, LG usw. Die Hauptentwicklung der Anodenmaterialien für Lithium-Eisenphosphat-lithium-ionen-akkus, wie A123-Systeme, Valence, aber die wichtigsten Automobilhersteller im PHEV und EV ist die Wahl des Mangan-Basisstrom-Lithium-Ionen-Batterie-Kathodenmaterial-Systems, und es wird gesagt, dass das A123-Unternehmen auf dem Gebiet der Berücksichtigung von Mangansäure-Lithium-Materialien und Deutschland und andere europäische Länder hauptsächlich die Batterieunternehmen-Kooperation mit anderen Ländern übernehmen Entwicklung von Elektrofahrzeugen wie Daimler und French Saft Alliance, Volkswagen of Germany und Japan Sanyo Kooperationsabkommen usw. Derzeit Volkswagen of Ger Viele und Frankreichs Renault sa entwickeln und produzieren mit Unterstützung ihrer Regierungen lithium-ionen-akkus.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig