22 Jahre Batterieanpassung

Erzielen Sie ultraschnelle Ladevorgänge für Lithium-Ionen-Akkus

Sep 03, 2019   Seitenansicht:497

Vor einigen Tagen zeigten Toshiba-Materialien unter Verwendung von Wolframoxid (WO3) ein negatives Material, um ultraschnelle Lithiumionenbatterien aufzuladen. Es wird berichtet, dass die Batterieanwendung von Energierückgewinnungsanwendungen wie Automobilen und Baumaschinen bis zu Hochstrom-Stromversorgungsanwendungen mit einem breiten Abdeckungsbereich reicht, da sie einen hohen Stromeingang und -ausgang erzielen kann.

Das Merkmal der Batterie ist, dass die Leistungsdichte und Energiedichte auf das 2- bis 3-fache des Doppelkondensators (EDLC) erhöht werden kann. Im Vergleich zu Lithiumionenkondensatoren zur Erhöhung der EDLC-Energiedichte wurde auch die Energiedichte verbessert.

Lithium-Ionen-Sekundärbatterien aus Wolframoxid als negativem Elektrodenmaterial können ein ultraschnelles Laden und Entladen ermöglichen

Im Bereich der EDLC sind Li-Ionen-Sekundärbatterien aufgrund unzureichender Ausgangsleistung und schwieriger Entwicklung nicht für Anwendungen mit hoher Leistung geeignet, und die Entwicklung dieser Batterie wird es ermöglichen, Batterien in Anwendungen mit hoher Leistung zu verwenden.

Was entwickelt wurde, war ein Pulvermaterial namens WO2.72, das unter WO3-Sauerstoffmangel erhalten wurde, um die Elektronenleitfähigkeit zu verbessern. Aufgrund des geringen Innenwiderstands und der hervorragenden Diffusion von Li-Ionen kann das Material als negative Elektrode verwendet werden, um ein Laden und Entladen mit hohem Strom zu erreichen. Insbesondere sind die Entladungseigenschaften bei niedrigen Temperaturen ausgezeichnet, und selbst bei -40ºC weisen sie noch Geschwindigkeitseigenschaften auf, die gleich oder höher als die EDLC-Entladungseigenschaften sind. Zuvor waren die Rateneigenschaften von Li-Ionen-Sekundärbatterien und Li-Ionen-Kondensatoren bei niedrigen Temperaturen ungelöste Probleme.

Auf dem Toshiba-Stand wurde eine 1-Ah-Beispielbatterie angezeigt und ein Funktionsinterpretationsfeld hinzugefügt. Als Toshiba Materials wollen sie das Produkt als Batteriematerial an Batteriehersteller liefern.

Kennfeld Beschreibung für elektrische Speichergeräte mit Wolframoxid

1, Lithiumbatterie Gewicht geringes Volumen Lithiumbatterie Elektrofahrzeug Marke Diversifikation, in Bezug auf die Leistung ist ähnlich wie Blei-Säure-Batterien, 6 bis 8 Stunden aufgeladen, je nach Batteriekapazität kann 30 bis 45 Kilometer laufen, Gewicht nur etwa 1 / 5 Blei-Säure-Batterien. Derzeit haben Lithiumbatterien eine Garantie von 2 Jahren und Blei-Säure-Batterien eine Garantie von 1 Jahr.

2, Lithiumbatterien haben Nichtaktivierungseigenschaften Lithiumbatterien sind leicht zu aktivieren. Solange der Akku nach 3-5 normalen Lade- und Entladezyklen aktiviert ist, kann der Akku aktiviert und die normale Kapazität wiederhergestellt werden. Aufgrund der Eigenschaften der Lithiumbatterie selbst wird festgestellt, dass sie fast keinen Memory-Effekt hat. Daher erfordert die neue Lithiumbatterie des Benutzers während des Aktivierungsprozesses keine speziellen Methoden und Geräte.

In 3 wurde die Lithiumbatterie mit Memory-Effekt in der Blei-Säure-Batterie, Nickel-Batterie-Aufladung, besorgt über den Batterie-Memory-Effekt, und die elektrische Fahrrad-Lithium-Batterie ohne Memory-Effekt kann sicher aufgeladen werden, ohne sich vor dem Aufladen um die Batterie zu sorgen Elektrizität.

4, Lebensdauer des Lithium-Batterie-Akkus Lange Lade- und Entladezeit des Lithium-Ionen-Akkus mit einer 1C-fachen Geschwindigkeit. Die Lebensdauer ist größer oder gleich dem 500-fachen, dem 500-fachen der Kapazität und dem nominalen Kupferstrahl von 70%. Die Blei-Säure-Batterie lädt, selbst wenn sie bei 0,5 entladen wird, bei 0,15 ° C auf, hat eine Lebensdauer von weniger als oder gleich dem 350-fachen und eine Kapazität von weniger als oder gleich 60%.

5, breiter Betriebstemperaturbereich Die Lithium-Ionen-Batterie eines elektrischen Fahrrads kann im Bereich von -25 bis 55 Grad arbeiten, ihre Kapazität kann 70% der Nennkapazität erreichen, während die Blei-Säure-Batterie nur im Bereich von 10 Grad arbeiten kann bis 40 Grad, bei -25 Grad Kann nicht normal arbeiten.

6, Lithiumbatterie-Ladezeit ist kurz, grüner Umweltschutz, da der elektrische Fahrrad-Lithium-Ionen-Akku die Eigenschaften des Hochstromladens aufweist, so dass die Ladezeit nur 4 bis 5 Stunden beträgt, während der Blei-Säure-Akku 8 bis 10 Stunden dauert . Es gibt kein umweltschädliches Schwermetallblei und es ist ein sehr umweltfreundliches Produkt.

1, Batterien, die unter dem durchschnittlichen Großhandelspreis auf dem Markt liegen, werden nicht gekauft.

2, hat den Markttest länger als 2 Jahre nicht bestanden.

3, kaufen keine Elektroautohersteller mit Autobatterien fest nicht.

4, hochpreisige Batterien, wenn nicht von einer großen Fabrik hergestellt, entschlossen nicht kaufen.

5, Batterien, die die Größe der nationalen Normen ändern, werden nie gekauft.

6, 5A Entladung, 30 Sekunden bei einer Spannung von mehr als 12,68 V, die nicht gekauft werden soll, mehr als 90% sind kurzlebige Batterien.

Wie lange zu verwenden: Wie viele Jahre kann eine Lithium-Ionen-Batterie in einem Elektroauto verwendet werden? Ich glaube, dass die meisten Verbraucher gehört haben, dass die Lebensdauer von Lithiumbatterien "500-mal" und 500-mal beim Laden und Entladen beträgt. Nach dieser Nummer ist die Batterie "leer". Viele Freunde können die Lebensdauer der Batterie jedes Mal verlängern. Wenn der Akku vollständig entladen ist, wird er aufgeladen. Verlängert dies wirklich die Lebensdauer der Batterie? Die Antwort ist nein. Die Lebensdauer einer Lithiumbatterie beträgt "500-mal", nicht die Anzahl der Ladevorgänge, sondern ein Lade- und Entladezyklus.

Ein Ladezyklus bedeutet, dass die gesamte Leistung des Akkus von voll nach leer verbraucht und dann von leer nach voll gefüllt wird. Dies ist nicht dasselbe wie eine Gebühr. Beispielsweise verbraucht eine Lithiumbatterie am ersten Tag nur die Hälfte des Stroms und lädt ihn dann langsam auf. Wenn der nächste Tag derselbe ist, dh die Hälfte der Ladung, insgesamt zwei Ladungen weniger, kann dies nur als ein Ladezyklus gelten, nicht als zwei. Daher kann es normalerweise mehrere Ladungen erfordern, um einen Zyklus abzuschließen. Jedes Mal, wenn ein Zyklus abgeschlossen ist, wird die Batteriekapazität ein wenig reduziert.

Diese geringere Leistung ist jedoch sehr gering, und hochwertige Batterien behalten nach mehreren Zyklen immer noch 80% ihrer ursprünglichen Kapazität. Viele Lithium-Stromversorgungsprodukte werden nach zwei oder drei Jahren noch verwendet. Natürlich muss die Lebensdauer der Lithiumleistung nach dem Ende noch ersetzt werden. Das sogenannte 500-fache bedeutet, dass der Hersteller bei konstanter Entladungstiefe etwa 625 Nachfüllzeiten erreicht hat und 500 Ladezyklen erreicht hat. Aufgrund der verschiedenen Auswirkungen der tatsächlichen Lebensdauer, insbesondere der Entladungstiefe beim Laden, kann der "500 Ladezyklus" nur als Referenzbatterielebensdauer verwendet werden.

Mythos: Wir haben oft den Fehler, "Lithiumbatterien zu laden, nachdem sie keinen Strom mehr haben" oder "weiter zu rasen, nachdem die Lithiumbatterien voll sind und 12 Stunden lang aufgeladen werden müssen". Es ist nicht bekannt, dass bei einer Überladung oder Entladung von Lithiumbatterien die Lebensdauer von Elektrofahrzeugen nicht nur verlängert, sondern auch verkürzt werden kann. Wie benutzt man Lithiumbatterien richtig?

1, Auch wenn Ihr Lithium-Ionen-Akku zwei bis drei Tage lang aufgeladen werden kann, wird empfohlen, ihn jeden Tag aufzuladen. Da sich die Lithiumbatterie nach dem Gebrauch in einem flachen Zyklus befindet, verlängert das tägliche Laden die Lebensdauer der Lithiumbatterie des Elektroautos.

2, rechtzeitiges Aufladen

 

Da die Lithiumbatterie nach dem Entladen in den Vulkanisationsprozess eintritt, kann sie bei rechtzeitiger Aufladung die nicht schwerwiegende Vulkanisation beseitigen. Nachdem die Lithiumbatterie verwendet wurde, muss sie daher so schnell wie möglich aufgeladen werden, damit die Batterieleistung so weit wie möglich voll ist.

3, regelmäßige tiefe Entladung

Die periodische Tiefenentladung der Batterie erleichtert auch die "Aktivierung" der Batterie, wodurch die Batteriekapazität leicht erhöht werden kann. Die allgemeine Methode besteht darin, in regelmäßigen Abständen eine vollständige Entladung der Batterie durchzuführen.

4, verwenden Sie das Original-Ladegerät so oft wie möglich

Wechseln Sie das Ladegerät im Allgemeinen nicht nach Belieben, wenn Sie sich nicht sicher sind. Entfernen Sie außerdem nicht die Geschwindigkeitsbegrenzung der Steuerung. Nach dem Aufheben der Geschwindigkeitsbegrenzung des Controllers kann die Lebensdauer der Batterie verkürzt werden, obwohl dies die Geschwindigkeit einiger Fahrzeuge erhöhen kann.

5, Lithiumbatteriespeicher

Wenn die Batterie längere Zeit nicht verwendet wird, sollte die Batterie vom Fahrzeug getrennt und die Batterie in Abständen mit etwas Strom aufgefüllt werden, um eine Selbstentladung der Batterie zu vermeiden oder die Leistung der Platte zu schützen, um die Batterie zu entladen.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig