21 Jahre Batterieanpassung

Was ist die Ladetechnik einer Lithium-Eisenphosphat-Batterie?

Jun 02, 2023   Seitenansicht:65

Da Batterien in einer Vielzahl von Bereichen immer häufiger eingesetzt werden, ist es für Verbraucher äußerst wichtig zu wissen, wie sie sie sicher verwenden. Die meisten Käufer kaufen nur die Batterien und achten nicht auf die Sicherheit. Unabhängig vom Typ oder der Qualität Ihrer Batterie kann dies sehr gefährlich sein.

lithiumeisenphosphat, LiFePO4 und Batterien sind die neuesten und sichersten Lösungen für Batteriebenutzer. Sie sind stabiler, sicherer und bieten insgesamt eine bessere Leistung als andere Batterien.

Aber auch bei solchen Batterien kommt es sehr darauf an, wie man sie nutzt. Vor allem das ordnungsgemäße und sichere Laden sorgt seit vielen Jahren für Zufriedenheit. Es ist äußerst wichtig zu wissen, wie man den Akku sicher auflädt, um ihn zu schützen und zu vermeiden, dass zu viel Geld für unnötige Reparaturen ausgegeben wird.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie Ihren LiFePO4-Akku am besten aufladen. Diese Informationen sollen Ihnen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen und Sie und Ihre Batterie zu schützen.

Weiter lesen.

Ladegerät für Lithium-Eisenphosphat-Batterien

Viele Akkus werden beschädigt, weil sie falsch geladen werden. Obwohl Lithium-Eisenphosphat-Batterien stabiler und im Allgemeinen sicherer sind, sind sie nicht vor Ladeproblemen gefeit.

Der erste und wichtigste Schritt beim Laden dieser Akkus besteht darin, das richtige Ladegerät zu finden. Es gibt heutzutage so viele Ladegeräte auf dem Markt, aber nicht alle sind gut, daher müssen Sie bei der Auswahl äußerst vorsichtig sein.

Sie müssen ein spezielles Ladegerät für Ihren Akku finden. Ein Ladegerät wie das selbsterhitzende LiFePO4-Batterieladegerät Ampere Time 12V 100Ah wird dringend empfohlen. Es ist nicht nur speziell für die Batterien konzipiert, sondern auch sehr sicher. Die Ladung unterstützt das Laden bei niedrigen Temperaturen bei kalten Temperaturen und schützt Ihren Akku so vor möglichen Schäden.

3,2 V 20 Ah quadratische LiFePO4-Batteriezelle für niedrige Temperaturen
3,2 V 20 A Niedertemperatur-LiFePO4-Batteriezelle -40 ℃ 3 C Entladekapazität ≥ 70 % Ladetemperatur: -20 ~ 45 ℃ Entladetemperatur : -40 ~ + 55 ℃ Akupunkturtest bestehen -40 ℃ maximale Entladerate: 3 C

So wählen Sie das richtige LiFePO4-Akkuladegerät aus

Wie bereits erwähnt, sind mehrere Ladegeräte für unterschiedliche Akkus auf dem Markt. Während einige gut sind, sind einige möglicherweise nicht ideal für Ihre Anforderungen.??

Woher wissen Sie also, welches das Richtige ist? Berücksichtigen Sie die folgenden Faktoren.

Arbeitstemperatur

Sicherheit steht an erster Stelle, wenn es um die richtigen Ladegeräte für jede Batterie geht. Und eines der wichtigsten Merkmale, die man bei solchen Anforderungen im Auge behalten sollte, ist die Betriebstemperatur der Batterie. Sie benötigen etwas, das die niedrigsten und höchsten Arbeitstemperaturen aushält. Mit einem solchen Ladegerät können Sie es in verschiedenen Umgebungen verwenden.

Selbsterwärmungsfunktionen

LiFePO4-Batterien sind so konzipiert, dass sie unter bestimmten Temperaturbedingungen sicher aufgeladen und betrieben werden können. Das Über- oder Unterschreiten dieser Parameter kann sich auf die allgemeine Leistung des Akkus auswirken. Erwägen Sie die Investition in eine Batterie mit automatischen Selbstheilungsfunktionen.

Diese Funktion wird automatisch aktiviert, wenn die Ladetemperatur unter 0 °C sinkt, und wird abgesenkt, wenn die Temperatur 10 °C erreicht. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Ihre Batterie unter den am besten geeigneten Bedingungen aufgeladen wird. Es erspart Ihnen die Sorge, Batterien bei niedrigen Temperaturen aufzuladen, was zu Schäden führen kann.

Kapazitätserweiterung

Wie viele Akkus kann das Ladegerät gleichzeitig unterstützen? Dies ist ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt, wenn Sie in einem industriellen Umfeld arbeiten. Dies hängt weitgehend von Ihren spezifischen Bedürfnissen ab, da der Kauf einer großen Gebühr nicht erforderlich wäre, wenn Sie nur einen für den Heimgebrauch benötigen.

Robuster Laptop-Polymer-Akku mit niedriger Temperatur und hoher Energiedichte, 11,1 V, 7800 mAh
Hohe Energiedichte bei niedriger Temperatur Robuster Laptop-Polymer-Akku Batteriespezifikation: 11,1 V 7800 mAh -40℃ 0,2C Entladekapazität ≥80% Staubdicht, sturzsicher, korrosionsbeständig, elektromagnetische Interferenz

Die revolutionäre Selbsterwärmungstechnologie ist bei den meisten High-End-Batterien nicht verfügbar. Nehmen Sie sich Zeit, ein Ladegerät zu finden, das Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Sicherheit

Ein weiterer wichtiger Faktor, der bei der Auswahl eines LiFePO4-Batterieladegeräts berücksichtigt werden muss, ist die Sicherheit. Sie möchten ein Ladegerät, das Ihnen und Ihrem Akku ein sicheres Laden ermöglicht. Achten Sie daher auf einen Überhitzungsschutz, einen Über- und Unterladeschutz und ähnliche Faktoren. So sind Sie immer geschützt, auch wenn Sie den Akku über Nacht aufladen lassen.

Marke

Der Markt ist mit vielen Marken gefüllt, die unterschiedliche Ladegeräte anbieten. Wählen Sie eine Marke, die sich durch Effizienz und Zuverlässigkeit auszeichnet. Sie können sich die Bewertungen anderer Benutzer ansehen, um die Zuverlässigkeit der von Ihnen gewählten Marke zu ermitteln.

Kann ich einen lithium-akku mit einem normalen Ladegerät aufladen?

Die einfachste Antwort ist nein. LiFePO4-Akkus haben im Vergleich zu anderen Akkus andere Lade- und Betriebsanforderungen. Die Verwendung normaler Ladegeräte kann sich auf schwer zu behebende Weise auf Ihre Batterien auswirken.?

Um einen 12V-LiFePO4-Akku zu laden, muss das Ladegerät eine Spannung von 14 bis 16V liefern. Dies liegt daran, dass LiFePO4-Akkus anspruchsvoller sind und eine vollständige Ladung benötigen, um die maximale Spannung leicht zu überschreiten.

Normale Ladegeräte, wie die meisten AGM-Batterieladegeräte, fallen in diesen Bereich und sind mit einigen lithiumbatterien kompatibel. Andere Ladegeräte bieten eine niedrigere Spannung. Möglicherweise wird der Akku noch aufgeladen, er erreicht jedoch nicht 100 %.??

Ladegeräte mit höherer Spannung laden den Akku nicht auf. LiFePO4-Batterien verfügen über BMS-Systeme, die aufgrund der hohen Spannung den Schutzmodus einschalten können.

Obwohl einige AGM-Batterieladegeräte mit LiFePO4-Batterien funktionieren, sollten Sie dennoch darüber nachdenken, ein bestimmtes Ladegerät zu finden. Manchmal ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen, anstatt sich zu viel Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie man verschiedene Ladegeräte richtig konfiguriert.

Verwenden Sie für LiFePO4-Batterien niemals Nasszellen- oder überflutete Batterieladegeräte. Die Ladegeräte sind normalerweise für das Laden mit einer höheren Spannung ausgelegt, wodurch die Trennfunktion bei LiFePO4-Batterien aktiviert wird.

Intelligente Ladegeräte sind die am meisten empfohlene Lösung. Sie können Ihr Ladegerät auf die spezifischen Batterie- und Ladebedingungen einstellen und es wird Sie nicht enttäuschen.

Was sind die besten Ladeparameter für LiFePO4?

Eine LiFePO4-Batterie verwendet die gleichen Konstantstrom- und Spannungsstufen wie eine SLA-Batterie. Allerdings können LiFePO4-Akkus eine viel höhere Ladegeschwindigkeit haben. Daher können sie schneller aufgeladen werden.

Hier sind die besten Parameter zum Laden:

Stromspannung. Die Zellen in LiFePO4-Batterien sollten zwischen 3,55 V und 3,66 V pro Zelle geladen werden. Sobald die Ladespannung erreicht ist, ist der Akku nahezu voll. Die restliche Ladezeit wird für den Ausgleich der Zellspannungen der Batterie aufgewendet. Überladen/entladen Sie niemals eine Zelle.

Temperatur. Die Ladetemperatur einer Batterie ist äußerst wichtig. Es sollte weder zu niedrig noch zu hoch sein. Mit dem richtigen Ladegerät können Sie Ihren LiFePO4-Akku bereits bei 0 °C aufladen. Die idealen Temperaturen liegen zwischen 10 °C und 45 °C.

Lithium-Eisenphosphat-Batterien haben die Welt im Sturm erobert. Sie versprechen mehr Kapazität und Leistung als andere Akkus und sind daher äußerst effektiv. Doch wie Sie sie pflegen, insbesondere beim Laden, kann sich auf ihre Leistung auswirken. Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen dabei geholfen hat.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig