So reparieren Sie einen Laptop-Akku – Möglichkeiten und Reparatur

Jun 16, 2022   Seitenansicht:60

Ein Laptop-Akku ist ziemlich teuer. Wenn also das Gerät, das Sie verwenden, anfängt, Probleme zu verursachen und stirbt, kann es frustrierend sein, ein neues zu bekommen.

Niemand möchte ein Vermögen ausgeben, um seinen leeren Laptop-Akku zu ersetzen. Glücklicherweise gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, um den, den Sie haben, wieder zum Laufen zu bringen. Beachten Sie jedoch, dass dies möglicherweise kein sehr einfacher Prozess ist.

In diesem Handbuch werden wir einige Dinge besprechen, die Sie tun können, um diese Batterie zu reparieren.

3,2 V 20 Ah quadratische LiFePO4-Batteriezelle für niedrige Temperaturen
3,2 V 20 A Niedertemperatur-LiFePO4-Batteriezelle -40 ℃ 3 C Entladekapazität ≥ 70 % Ladetemperatur: -20 ~ 45 ℃ Entladetemperatur : -40 ~ + 55 ℃ Akupunkturtest bestehen -40 ℃ maximale Entladerate: 3 C

Ist es möglich, den Laptop-Akku zu reparieren?

Ob ein Laptop-Akku repariert werden kann oder nicht, hängt vom Schadensausmaß und vom konkreten Akku ab. Außerdem sollten Sie einige Dinge über die Funktionsweise von Batterien verstehen.

Zunächst ist es wichtig, Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Batterien enthalten Materialien, die explodieren und einen Brand verursachen können. Auch wenn das Reparieren eine großartige Idee zu sein scheint, müssen Sie die Sicherheit berücksichtigen.

Stellen Sie sicher, dass Sie in einem gut belüfteten Bereich arbeiten und Sicherheitsausrüstung tragen. Tragen Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit Ihre Schutzbrille und Handschuhe.

Wann reparieren

Wenn Ihr Akku ordnungsgemäß funktioniert, brauchen Sie sich nicht zu kümmern. Sie können jedoch versuchen, es zu reparieren, wenn es bei voller Ladung nicht länger als eine Stunde hält. Dies könnte bedeuten, dass die Zellen im Inneren tot sind. Der Akku hält dann nicht einmal eine halbe Stunde.

Wie man repariert

Jetzt, da Sie sicher sind, dass Ihr Akku repariert werden muss, lassen Sie uns hier etwas versuchen. Beachten Sie, dass Laptop-Akkus mit kleineren Einzelzellen im Inneren hergestellt werden. Es sind diese Zellen, die die Energie tragen und die Sie an Ihrer Batterie reparieren möchten.

Anforderungen:

Eine alte tote Laptop-Batterie. Diesen können Sie bei Ihrer örtlichen Werkstatt ausleihen.

Die Batterie, die Sie reparieren möchten

Einige Drähte und Werkzeuge zum Schneiden und Schweißen

Ein Elektroband

Robuster Laptop-Polymer-Akku mit niedriger Temperatur und hoher Energiedichte, 11,1 V, 7800 mAh
Robuster Laptop-Polymer-Akku mit niedriger Temperatur und hoher Energiedichte Akkuspezifikation: 11,1 V , 7800 mAh, -40 °C, 0,2 °C, Entladekapazität ≥ 80 % , staubdicht, sturzfest, korrosionsbeständig, elektromagnetische Interferenz

Schritt 1

Öffnen Sie die alte Batterie vorsichtig, ohne Teile zu beschädigen. Möglicherweise müssen Sie die Box später verwenden. Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge für diesen Job und vermeiden Sie es, die Drähte und andere Verbindungen zu berühren.

Schritt 2

Wir müssen jetzt die Zellen aus der leeren Batterie entfernen. Nimm die 6 Zellen heraus. Sie werden in einem 2-2-Parallel-Setup angeordnet. Achten Sie besonders darauf, die parallele Verbindung nicht zu beschädigen, da Sie sie im gleichen Zustand verwenden werden.

Schritt 3

Jetzt ist es Zeit, die Spannung zu überprüfen. Hier benötigen Sie das Voltmeter.

Dies ist einer der wichtigsten Schritte, und Sie müssen ihn sorgfältig befolgen. A 3,6 oder höher sind gute Batterien. Alles darunter ist ein klarer Hinweis darauf, dass die Batterien Ihre Sorge nicht mehr wert sind.

Ein Spannungstest ist vorübergehend, wenn die Kapazität von 18650-Zellen überprüft wird. Finden Sie also einen guten Kapazitätstester und verwenden Sie ihn, um den Zustand Ihrer Batterien zu bestimmen.

Auch beim Wiederanschließen der Batterien benötigen Sie die richtige Spannung. Beachten Sie, dass Sie die Spannung nicht zu niedrig oder zu hoch einstellen.

Schritt 4

Lassen Sie uns die Batterien in Reihe schalten. Für diesen Schritt benötigen Sie den Kabelverbinder und bestätigen dann, dass die Gesamtspannung Ihres neuen Akkus etwa 12 Volt beträgt.

Wenn Sie die Batterien in Reihe schalten, können Sie ausprobieren, wie viel Leistung Ihre Batterien abgeben können. Wenn die Zellen also irreparabel sind, müssen Sie sie nicht verwenden.

Schritt 5

Öffnen Sie den Akku, den Sie reparieren möchten. Die Zellen sind alle unbrauchbar, also kannst du sie wegwerfen. Aber Sie können immer noch ihre Kapazität überprüfen, um zu sehen, ob Sie einige gute bekommen können.

Achten Sie auch hier darauf, den Batteriekasten nicht zu beschädigen. Sie werden es mit den Ersatzzellen verwenden.

95.png

Schritt 6

Verbinden Sie nun den Stromkreis Ihres Akkupacks mit Drähten. Von den vier Drähten, die von der Schaltung kommen, ist der längste negativ. Es gibt vier Drähte, wobei einer negativ und drei positiv ist.

Schritt 7

Zeit, Ihre Batterie zu überprüfen. Vor dem Packen müssen Sie überprüfen und sicherstellen, dass alles gut verbunden ist. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn nichts passiert, wenn Sie den Netzschalter drücken. Geben Sie ihm ein paar Minuten Zeit, und es sollte perfekt funktionieren.

Schritt 8

Klopfen Sie sich auf die Schulter, nachdem Sie Ihre Batterie erfolgreich repariert haben. Legen Sie es auf Ihren Laptop und probieren Sie es aus. Es sollte korrekt funktionieren.

Wie bringe ich meinen leeren Laptop-Akku wieder zum Laufen?

Sie können Ihre leere Batterie auf verschiedene Weise wieder zum Laufen bringen. Beachten Sie, dass es keine Garantie dafür gibt, dass es funktioniert, aber das Ausprobieren dieser Ideen könnte helfen.

Einfrieren

Einige Benutzer schlagen vor, dass das Einfrieren einer leeren Batterie dazu führen kann, dass sie wieder funktioniert. Es ist ganz einfach. Nehmen Sie die Batterie heraus und legen Sie sie in eine versiegelte Reißverschlusstasche. Legen Sie es in den Gefrierschrank und lassen Sie es etwa 12 Stunden lang stehen.

Nehmen Sie die Batterien aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie draußen, um auf Raumtemperatur zurückzukehren. Wenn es noch feucht ist, tupfen Sie es mit einem trockenen Tuch ab. Dann legen Sie es wieder auf den Laptop. Laden und entleeren Sie es vollständig. Dies sollte das Problem beheben.

Kühlkissen

Bei Lithium-Ionen-Batterien müssen Sie Ihre Batterien in der kühlsten Umgebung aufbewahren. Ein Kühlkissen funktioniert für die meisten Batterien.

Neukalibrierung

Die Akku-Rekalibrierung kann dort helfen, wo Ihr Laptop immer angeschlossen ist. Wenn Ihr Akku eine volle Ladung anzeigt, aber innerhalb von 30 Minuten leer ist, muss er neu kalibriert werden.

Laden Sie den Akku vollständig auf und trennen Sie ihn dann von der Stromversorgung. Verwenden Sie Ihren Laptop, bis er vollständig leer ist. Lassen Sie es etwa fünf Stunden lang beiseite und laden Sie es dann erneut auf, bis es zu 100 % geladen ist. Das sollte den Zweck erfüllen und Ihre Batterie wieder in Gang bringen.

Wie kann ich meinen Laptop-Akku zu Hause reparieren?

Wenn Ihr Laptop-Akku Probleme hat, können Sie verschiedene Dinge versuchen, um das Problem zu beheben. Zuerst müssen Sie feststellen, woher das Problem kommt. Manchmal kann es nur sein, dass Ihr Ladekabel nicht gut funktioniert. In diesem Fall einfach wechseln.

Wenn Ihr Akku überhitzt oder überlastet ist, müssen Sie ihn kühlen. Sie können entweder in einem gut belüfteten Bereich arbeiten oder sicherstellen, dass die Lüfter Ihres Laptops ordnungsgemäß funktionieren.

Es wird empfohlen, dass Sie nicht versuchen, einen Laptop-Akku zu Hause zu reparieren, wenn Sie sich nicht sicher sind. Dabei gibt es Risiken, eine davon sind mögliche Explosionen.

Die oben besprochenen Methoden sollten ausreichen, um Ihren Akku zu reparieren. Wenn keiner funktioniert, könnte es an der Zeit sein, in eine neue Batterie zu investieren.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt