So bauen Sie ein Batterieladegerät und Methoden wieder auf

Jun 09, 2021   Seitenansicht:1

Sich mitten auf einer Reise mit einer leeren Batterie wiederzufinden, kann eine der frustrierendsten Erfahrungen Ihres Lebens sein, insbesondere wenn Sie keine Ahnung haben, wie Sie die Batterie regenerieren oder die Autobatterie wieder aufbauen, wenn die Zelle leer ist.

24V Notstartnetzteil. Niedertemperatur Großstrom
Niedriger Temperatur großer Strom 24V Notstartstromversorgung Batteriespezifikation: 25,2V28Ah (Lithiumbatterie), 27V300F (Superkondensatorpaket) Ladetemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Entladungstemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Startstrom: 3000A

Wenn also Ihre Autobatterie fast leer ist und Sie nicht wissen, was Sie tun sollen, sind Sie hier richtig, denn in diesem Artikel finden Sie alles, einschließlich Antworten auf alle Ihre Fragen rund um die Batterie.

So bauen Sie eine Autobatterie wieder auf, wenn die Zelle tot ist

Der Wiederaufbau einer Batterie ist kein Kinderspiel, wenn nicht die richtigen Schritte befolgt werden. Wer sich mit Autobatterien nicht auskennt, gerät in großen Autohäusern oft in die Falle, wenn er die Autobatterien selbst reparieren kann. Aber zuerst wollen wir herausfinden, was passiert, wenn die Autobatterie zur Neige geht oder leer ist

Symptome

Ihr Auto braucht lange zum Starten oder "Umdrehen", um den Motor zum Laufen zu bringen.

Ihr Auto startet und läuft normal, aber nach einer Zeit der Inaktivität hat es Schwierigkeiten beim Neustart.

Wenn Ihr Auto mit diesen Symptomen konfrontiert ist, müssen Sie die leere Batterie wieder aufbauen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Bringen Sie 1/2 Liter destilliertes Wasser zum Kochen oder etwa 150 Grad. 8 Unzen einrühren. (1/2 lb.) Bittersalz (Magnesiumsulfat) zum gekochten Wasser. Rühren Sie weiter, bis sich das Bittersalz vollständig aufgelöst hat.

Reinigen Sie den äußeren Bereich der Batterie mit Backpulver und sauberem Wasser, um eine Kontamination zu vermeiden. Stellen Sie sicher, dass die Korrosion an den Kabelanschlüssen und Batteriepolen entfernt wurde.

Entfernen Sie die Abdeckungen der Batteriezellen vorsichtig mit einem Schraubendreher. Entfernen Sie zuerst die Oberseite einer versiegelten Batterie, dann die Plastikkappen und bohren Sie Löcher an den Eindrücken. Entfernen Sie den Schmutz rund um die Batterielöcher mit einem feuchten Tuch.

Denken Sie daran, die Batterien nicht mit einem Metalltrichter mit der Lösung zu füllen, da das Metall zweifellos mit den Säuren reagiert. Füllen Sie die Batterien mit der zuvor vorbereiteten Lösung. Bringen Sie die Batterieabdeckungen wieder an, sobald sie vollständig untergetaucht sind.

Schließen Sie die Batteriepole an das Ladegerät an und laden Sie es 24 Stunden lang auf. Dieser Vorgang kann dreimal hintereinander wiederholt werden, um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern.

Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku 11,1 V 7800 mAh
Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku Batteriespezifikation: 11,1 V 7800 mAh -40 ℃ 0,2 ° C Entladekapazität ≥ 80% Staubdicht, Fallfestigkeit, Korrosionsschutz, elektromagnetische Interferenz

Sie sind fertig, jetzt ist der wiederaufgebaute Akku einsatzbereit.

So bauen Sie ein Batterieladegerät wieder auf

Sollte Ihr Ladegerät das Laden Ihrer Autobatterie verweigern, können Sie die Sicherung im Netzstecker sowie die Sicherung am Ladegerät schnell reparieren, da höchstwahrscheinlich eine der Sicherungen durchgebrannt ist. Im Folgenden sind die Schritte zum Wiederaufbau eines Batterieladegeräts aufgeführt.

1) Überprüfen Sie den Ausgang des Batterieladegeräts

Stellen Sie sicher, dass Ihr Batterieladegerät keinen Strom produziert. Häufig wird der Akku nicht geladen, nicht das Ladegerät.

Schließen Sie das Ladegerät an die Stromversorgung an. Stellen Sie das Ladegerät auf Laden ein.

Überprüfen Sie das Batterieladegerät mit einem Voltmeter, um zu sehen, ob es Strom produziert. Verbinden Sie das rote Kabel des Voltmeters mit der Metallklemme am roten Kabel des Batterieladegeräts. Verbinden Sie das schwarze Kabel vom Voltmeter mit der Metallklemme am schwarzen Kabel des Batterieladegeräts.

Schauen Sie sich das Voltmeter-Display an. Wenn etwas mehr als 12 Volt angezeigt werden, ist das Ladegerät betriebsbereit (das Problem liegt also an Ihrem Akku). Wenn keine Anzeige erfolgt, muss das Ladegerät repariert werden (also die Sicherungen überprüfen). Gelegentlich können Sie ein oder zwei Volt ablesen. Dies wird durch elektrischen Widerstand verursacht und bedeutet nicht, dass Ihr Ladegerät Strom erzeugt.

2) Steckersicherung ersetzen

Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Schrauben Sie die Abdeckung mit einem Schraubendreher vom Stift ab. Vergewissern Sie sich, dass die drei Drähte fest mit den Klemmen verbunden sind, bevor Sie die Sicherung austauschen. Wenn einer von ihnen lose oder nicht angeschlossen ist, erklärt dies, warum Ihr Ladegerät nicht funktioniert. Sichern Sie lose Verbindungen mit einem Schraubendreher.

Ziehen Sie den Stecker ab und entfernen Sie die Sicherung. Es kann schwierig sein, es mit den Fingern zu entfernen, also benutze einen kleinen Schlitzschraubendreher, um es herauszuhebeln.

Setzen Sie eine neue Sicherung in den Sicherungssteckerhalter ein. Einfach mit den Fingern in Position drücken. Stellen Sie sicher, dass sie die gleiche Amperezahl wie die entfernte Sicherung hat.

Bringen Sie die Abdeckung des Steckers wieder an. Verwenden Sie zum Anziehen einen Schraubendreher.

6558434833_0e60459ba3_z.jpg

Batterieladegerät-Sicherung ersetzen

Suchen Sie auf dem Batterieladegerät die Sicherung. Es befindet sich normalerweise auf der Vorderseite, versteckt unter einer durchsichtigen Plastikabdeckung. An der genauen Stelle finden Sie normalerweise eine oder zwei Ersatzsicherungen.

Verwenden Sie Ihre Finger, um die Sicherungsabdeckung zu öffnen, oder führen Sie einen Schraubendreher vorsichtig in den Clip ein und hebeln Sie ihn auf. Nehmen Sie die Sicherung aus der Halterung.

Setzen Sie in den Sicherungshalter eine neue Sicherung ein. Es setzt sich in Position. Decken Sie die Sicherung ab. Stecken Sie den Stecker in die Steckdose und schalten Sie das Ladegerät ein.

Wie regeneriert man eine Autobatterie?

Der Batteriewiederherstellungsprozess einer Autobatterie dauert ungefähr 24 Stunden. Größere Artikel benötigen mehr Zeit (2 bis 4 Tage). Unabhängig von der Batteriegröße haucht der Batterieregenerationsprozess der Batterie neues Leben ein. Je größer der Akku, desto einfacher ist es und desto besser die Ergebnisse.

Zum Regenerieren einer Autobatterie benötigen Sie folgende Dinge

Destilliertes Wasser

Backsoda

Leistungsstarker Bohrer

Bittersalz

Ersatzstopfen aus Kunststoff

Schutzbrille

Arbeitshandschuhe

Einen Schraubenschlüssel

Schritte zum Regenerieren der Autobatterie

Lassen Sie den Akku etwa eine Stunde lang abkühlen, nachdem Sie Ihr Auto ausgeschaltet haben.

Heben Sie die Haube an und entfernen Sie die Batterie – trennen Sie mit einem Schraubenschlüssel zuerst das Minuskabel, dann das Pluskabel.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Schraubenschlüssel nicht mit anderen Metallteilen in Berührung kommt, da Sie sonst einen kleinen Stromschlag bekommen.

Entfernen Sie die Batterie vorsichtig, nachdem die Kabel abgeklemmt wurden

Entfernen Sie die Plastikkappen von der Oberseite der Batteriezellen. Darunter sehen Sie Markierungen, die anzeigen, wo die Zellen versiegelt wurden.

Bohren Sie mit einer Bohrmaschine ein Loch in diese Markierungen (bedecken Sie Ihre Augen mit einer Schutzbrille).

Kombinieren Sie einen Teil Bittersalz und drei Teile warmes, destilliertes Wasser.

Gießen Sie die Lösung in die Zellen, schütteln Sie sie einige Sekunden lang und stellen Sie sie beiseite.

Schließen Sie die Batterie an das Dreiphasen-Ladegerät an.

Schließen Sie zuerst das Pluskabel, dann das Minuskabel an.

Schalten Sie das Ladegerät ein und stellen Sie die Spannung auf 12 Volt ein. Lassen Sie 12 Stunden zum Aufladen.

Decken Sie die Bohrlöcher mit Stopfen ab, setzen Sie die Batterie wieder ein und schließen Sie sie an die Kabel an (Plus zuerst).

Fazit

Die Wartung eines Autos ist keine leichte Aufgabe, insbesondere wenn Sie keine Ahnung von den Situationen haben, die in der Batterie Ihres Autos auftreten, wie z. Aber dieser Artikel wird Ihnen helfen, diese Situationen präzise und zuverlässig zu verstehen.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt