Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien mit hoher Kapazität, Batterie empfehlen

Nov 28, 2019   Seitenansicht:1152

1) Was ist die Kapazität einer Batterie?

Die Batteriekapazität bezieht sich auf die Energiemenge, die in der Batterie gespeichert werden kann. Dies ist einer der wichtigen Leistungsindikatoren zur Messung der Batterieleistung. Es stellt die von der Batterie unter bestimmten Bedingungen (Entladerate, Temperatur, Endspannung usw.) freigesetzte Strommenge dar (js-150d kann für den Entladungstest verwendet werden), dh die Batteriekapazität.

2) Faktoren, die die Kapazität von Lithium-Ionen-Batterien beeinflussen

Die Lithium-Ionen-Batterie besteht aus vier Hauptteilen, einschließlich Anode, Kathode, Separator und Elektrolyt. Die Kapazität der Lithium-Ionen-Batterie hängt hauptsächlich von der Qualität und dem Verhältnis der aktiven Materialien von Anode und Kathode ab, die die Energiedichte der Batterie bestimmen.

Batteriekapazität = Energiedichte × Batterievolumen


Bei gleichem Volumen wird die Kapazität der Lithiumbatterie durch die Energiedichte bestimmt, und die Energiedichte der Lithiumbatterie wird hauptsächlich durch das Anodenmaterial bestimmt. In den meisten Fällen sind die Energiedichtewerte wie folgt: ternäres Material aus Nickel-Kobalt-Mangan> Lithium-Kobalt-Oxiden > Lithium-Eisenphosphat> Lithium-Mangan.

1. Energiedichte

Die Energiedichte ist die Energiemenge, die in einem bestimmten Raum oder einer bestimmten Masse gespeichert ist. Die Energiedichte einer Batterie ist die Menge an Leistung, die pro Volumen- oder Masseneinheit abgegeben wird.

Energiedichte des Batteriegewichts = Batteriekapazität × Spannung während des Entladens / Gewichts, die Einheit ist Wh / kg (Wattstunde / kg)

Energiedichte des Batterievolumens = Batteriekapazität × Spannung während des Entladens / Volumens, die Einheit ist Wh / L (Wattstunde / Liter)

Je größer die Energiedichte einer Batterie ist, desto mehr Energie wird pro Volumen- oder Gewichtseinheit gespeichert.

24V Notstartnetzteil. Niedertemperatur Großstrom
Niedriger Temperatur großer Strom 24V Notstartstromversorgung Batteriespezifikation: 25,2V28Ah (Lithiumbatterie), 27V300F (Superkondensatorpaket) Ladetemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Entladungstemperatur: -40 ℃ ~ + 50 ℃ Startstrom: 3000A

Die Energiedichte der Batterie wird im Wesentlichen durch die Anoden- und Kathodenmaterialien bestimmt, aber die aktiven Materialien von Anode und Kathode können nicht garantieren, dass die Batterie Elektrizität erzeugen kann. Es werden noch viele inaktive Substanzen wie Membran, Elektrolyt, Hülle und Flüssigkeit usw. benötigt.

  1. Kapazität, verdichtete Dichte, Spannungsplattform und strukturelle Stabilität von Anodenmaterialien

  2. Kapazität, verdichtete Dichte und Spannungsplattform von Kathodenmaterialien

  3. Dicke und Porosität des Diaphragmas usw.

  4. Schalendicke

  5. Elektrolytmenge

  6. Leitfähigkeit, Dicke und Dichte des Stromkollektors

  7. Produktionstechnologiestufe

Laut Made in China 2025 ist der Entwicklungsplan für Leistungsbatterien wie folgt definiert: Im Jahr 2020 wird die Energiedichte der Batterie 300 Wh / kg erreichen; Im Jahr 2025 wird die Energiedichte der Batterie 400 Wh / kg erreichen; Im Jahr 2030 wird die Energiedichte der Batterie 500 Wh / kg erreichen.

2. Anodenmaterialien

Anodenmaterial ist der einzige oder Hauptlieferant von Lithiumionen in Lithiumionenbatterien. Es ist auch der Engpass bei der Verbesserung der Energiedichte von Lithium-Ionen-Batterien. Aufgrund des hohen Bedarfs an Lithium-Ionen-Batterien für Anodenmaterialien gibt es nur wenige Materialien, die als Anodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien verwendet werden können (oder voraussichtlich verwendet werden). Das Folgende sind die Eigenschaften mehrerer Anodenmaterialien für Lithiumionenbatterien:

Eigenschaften von Anodenmaterialien für Lithium-Ionen-Batterien

Artikel LiCoO2 LiNiCoMnO2 LiMn2O4 LiFePO4
Verdichtete Dichte (g / cm3) 2,8 ≤ 3,0 2,0 ~ 2,3 2.2 ~ 2.4 1,0 ~ 1,4
Spezifische Oberfläche (m2 / g) 0,4 ≤ 0,6 0,2 ≤ 0,4 0,4 ≤ 0,8 12 ~ 20
Gramm Volumen (mAh / g) 135 ~ 140 140 ~ 180 90 ~ 100 130 ~ 140
Spannungsplattform (V) 3.7 3.5 3.8 3.2
Zyklusleistung ≥500 mal ≥500 mal ≥300 mal ≥2000 mal
Übergangsmetall wenig wenig viel reichlich
Materialkosten sehr expansiv teuer billig billig
Umweltschutz enthalten Co. enthalten Ni und Co. ungiftig ungiftig
Sicherheitsleistung Schlecht gut besser Beste
Geltungsbereich kleine und mittlere Batterie kleine Batterien / kleine Power-Batterie Power-Batterie, kostengünstige Batterie Akku / Netzteil mit Superkapazität

Obwohl die Kapazitätsverbesserung von Lithium-Ionen-Batterien durch Anodenmaterialien begrenzt ist, sind die Forschung an Anodenmaterialien und die Verbesserung der Energiedichte noch lange nicht abgeschlossen. Durch die Entwicklung verwandter Felder und den Durchbruch einiger Einschränkungen ist es möglich, die spezifische Kapazität und Energiedichte von Lithiumionenbatterieanodenmaterialien zu verbessern.

3) 12 V Batterie mit hoher Kapazität

12-V-Batterie mit großer Kapazität bezieht sich auf die Batterie, deren Nennspannung 12 V beträgt und deren Batteriekapazität 20.000 mAh überschreitet. Das nennen wir eine 12-V-Lithiumbatterie. Einige Batterien können bis zu 20AH oder 50AH aufnehmen. Je mehr Zellen parallel geschaltet sind, desto größer ist die Kapazität.

Dongguan Large Electronics Co., Ltd. ist ein bekannter Hersteller von 12-V-hochleistungsbatterien in China. Die Spannung, Kapazität, Größe, Form und Funktion der Lithiumbatterie kann flexibel an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Hier ist eine angepasste Version der 12-V-Lithiumbatterie mit großer Kapazität des Unternehmens:

12,8 V 60 Ah 26650 LiFePO4-Akku mit großer Kapazität

Produktnummer: 04EQ226-01

Zellmodell: 26650 / 4S18P / 12,8 V / 60 Ah

Nennspannung: 12,8V

Nennkapazität: 60Ah

Ladetemperatur: 0 ~ 45 ℃

Entladungstemperatur: -20 ~ 50 ℃

Produktabmessung: 290 × 220 × 110 mm (Max)

Batteriegewicht: 7,6 kg

Schutzfunktion: Kurzschlussschutz, Überladeschutz, Überentladungsschutz, Überstromschutz, Temperaturschutz

Produktmerkmale

  1. Stoßfest: Füllen Sie die stoßfeste Struktur im kaltgewalzten Metallplattengehäuse aus, um die Anforderungen an gute Sicherheit und hohe Zuverlässigkeit zu erfüllen.

  2. Salzsprühfest: Sprühen Sie die Oberfläche mit Pulver ein, um Salzsprühform zu widerstehen, die für die Arbeitsumgebung im Meer geeignet ist.

  3. Kommunikationsmanagement: Verwenden Sie einen Software-Management-Chip, eine präzise Datenübertragung und eine genaue Temperaturregelung, um unser Bestes zu geben, um die Sicherheitsrisiken auszuschließen.

  4. Sicherheitsmanagement der Batterie: Wenn der Temperaturfühler der Batterie den Temperaturstatus feststellt, wird das Schutzsystem automatisch eingeschaltet.

  5. Der Akku hat eine lange Lebensdauer, was dem Prinzip der CO2-armen Energieeinsparung und des Umweltschutzes entspricht.

4) Höchste Kapazität von 18650

Aufgrund der festen Größe der 18650-Lithiumbatterie wurde ihre maximale Kapazität von vielen Praktikern in Frage gestellt. In den letzten Jahren haben verschiedene Hersteller ihre Technologien verbessert und die Produktkapazität entsprechend erhöht. Samsung, Panasonic, LG, SONY und Toshiba können mehr als 3600 mAh erreichen. Die Stabilität und Konsistenz ist jedoch nicht gut und kann vorübergehend nicht den Massenproduktionstrend bilden.

Gegenwärtig liegt die Qualität der 18650-Lithiumbatterie auf dem Markt zwischen 2200 und 3500 mAh, und die 18650-Lithiumbatterie in diesem Bereich weist die beste Stabilität und Konsistenz auf.

Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku 11,1 V 7800 mAh
Niedrige Temperatur Hohe Energiedichte Robuster Laptop-Polymer-Akku Batteriespezifikation: 11,1 V 7800 mAh -40 ℃ 0,2 ° C Entladekapazität ≥ 80% Staubdicht, Fallfestigkeit, Korrosionsschutz, elektromagnetische Interferenz

5) Höchste Kapazität von 26650

Was ist die Kapazität der 26650 Lithiumbatterie? Lassen Sie uns über zwei aktuelle inländische populäre Materialsysteme sprechen.

lithiumeisenphosphat-Materialsystem: Die Lithiumbatterie IFR26650 hat eine Kapazität von 3000 mAh, 3200 mAh, 3300 mAh, 3500 mAh, 3800 mAh und eine andere Kapazität und eine Nennspannung von 3,2 V. Derzeit beträgt die größte Kapazität von 26650 Lithiumbatterien auf dem Markt 3,2 V 3500 mAh.

Ternäres Materialsystem (Nickel-Kobalt-Mangan): Die allgemeine Kapazität der ternären Lithiumbatterie INR26650 auf dem Markt beträgt 5000 mAh, 5500 mAh oder 6000 mAh.

6) Hochleistungsakku

Der Lithium-Ionen-Akku mit großer Kapazität besteht aus mehreren 3,7-V-Lithiumbatterien in Reihe und parallel, um die Anforderungen an Hochspannung und hohe Kapazität für verschiedene Geräte zu erfüllen. Je größer die Anzahl der parallelen Zellen ist, desto größer ist die Kapazität der zusammengebauten Batterie.

Parallel geschaltete Lithiumbatterien: Der Akku hat eine konstante Spannung, während die Batteriekapazität zunimmt, der Innenwiderstand abnimmt und die Stromversorgungszeit verlängert wird.

In Reihe geschaltete Lithiumbatterien: Die Spannung steigt, die Kapazität ändert sich jedoch nicht.

Allgemeine Lithiumbatterien, die parallel oder in Reihe geschaltet sind, benötigen eine Lithiumzellenanpassung. Hier sind die Übereinstimmungskriterien: Spannungsdifferenz der Lithiumzelle ≤ 10 mV, Innenwiderstandsdifferenz der Lithiumzelle ≤ 5 mΩ, Kapazitätsdifferenz der Lithiumzelle ≤ 20 mA

18650 11.1v 40Ah Lithiumbatterie mit großer Kapazität für Erdölexplorationsgeräte

Produktnummer: 05BQ1413-06

Zellmodell: 18650-3S16P / 40Ah / 11,1V

Nennspannung: 11,1V

Nennkapazität: 40Ah

Ladetemperatur: 0 ℃ ~ + 45 ℃

Entladungstemperatur: -20 ℃ ~ + 60 ℃

Produktabmessung: 226 × 151 × 84 mm

Batteriegewicht: 3 kg

Produktmerkmal: wasserdicht / staubdicht IP67, feuerfest 94-V0

7) Warum verlieren Lithium-Ionen-Batterien an Kapazität?

1. Überladen

Die Überladungsreaktion der Graphitkathode

Wenn die Batterie überladen ist, neigen Lithiumionen dazu, sich reduktiv auf der Oberfläche der Kathode abzuscheiden, und das abgelagerte Lithium wird auf die Kathodenoberfläche aufgetragen, wodurch die Einbettung von Lithium blockiert wird. Dies führt zu einer Verringerung der Entladungseffizienz und einem Kapazitätsverlust.

Überladungsreaktion der Anode

Wenn das Verhältnis des aktiven Anodenmaterials niedriger als das der Kathode ist, kann sich die Anode überladen.

Der durch Überladung der Anode verursachte Kapazitätsverlust ist hauptsächlich auf die Produktion elektrochemischer inerter Substanzen (wie Co3O4, Mn2O3 usw.) zurückzuführen, die das Kapazitätsgleichgewicht zwischen den Elektroden zerstören, und der Kapazitätsverlust ist irreversibel.

Die oxidierende Reaktion des Elektrolyten beim Überladen

Wenn die Spannung höher als 4,5 V ist, oxidiert der Elektrolyt und bildet unlösliche Substanzen (wie Li2Co3) und Gase. Diese unlöslichen Substanzen stoppen die Migration von Lithiumionen in den Mikroporen der Elektrode, was zu einem Kapazitätsverlust während des zyklischen Prozesses führt.

2. Elektrolytzersetzung (Reduktion)

- Zersetzen Sie sich an der Elektrode

Elektrolyte zersetzen sich an der Anode:

Der Elektrolyt besteht aus Lösungsmittel und Leitelektrolyt. Nach der Anodenzersetzung entstehen unlösliche Produkte Li2Co3 und LiF. Verringern Sie die Porosität der Elektrode und verringern Sie die Batteriekapazität. Die elektrolytische Reduktionsreaktion beeinflusst die Kapazität und die Lebensdauer der Batterie. Außerdem kann aufgrund der Reduzierung des produzierten Gases der Innendruck der Batterie ansteigen, was zu Sicherheitsproblemen führt.

Elektrolyte zersetzen sich an der Kathode:

Der Elektrolyt ist auf Graphit und anderen Lithium-Kohlenstoff-Kathoden nicht stabil, was leicht zu einer irreversiblen Kapazität führt. Während des anfänglichen Lade- und Entladevorgangs bildet die Elektrolytzersetzung einen Passivierungsfilm auf der Oberfläche der Elektrode, und der Passivierungsfilm kann den Elektrolyten von der Kohlenstoffkathode trennen, um eine weitere Zersetzung des Elektrolyten zu verhindern, um die strukturelle Stabilität aufrechtzuerhalten der Kohlenstoffkathode. Die Reduktion des Elektrolyten unter idealen Bedingungen ist auf die Bildungsstufe des Passivierungsfilms beschränkt, die nach stabilem Zyklus nicht mehr auftritt.

- Reduktionsmechanismus des Elektrolyten

Lösungsmittelreduktion

Die Reduktion von PC und EC besteht aus einer Elektronenreaktion und einem Zwei-Elektronen-Reaktionsprozess. Die Zwei-Elektronen-Reaktion erzeugt Li2CO3: Wenn beim ersten Entladungsprozess das Elektrodenpotential nahe bei 0,8 V (vs. Li / Li+) liegt, führt PC / EC eine elektrochemische Reaktion auf Graphit durch, wobei CH = CHCH3 (g) / erzeugt wird. CH2 = CH2 (g) und LiCO3 (s), was zu einem irreversiblen Kapazitätsverlust an der Graphitelektrode führt.

Reduktion des Elektrolyten

Es wird allgemein angenommen, dass die Elektrolytreduktion an der Bildung des Oberflächenfilms der Kohlenstoffelektrode beteiligt ist, so dass Art und Konzentration des Elektrolyten die Leistung der Kohlenstoffelektrode beeinflussen. In einigen Fällen trägt die Elektrolytreduktion zur Stabilisierung der Kohlenstoffoberfläche bei, was zu der erforderlichen Passivierungsschicht führt.

Es wird allgemein angenommen, dass der Leitelektrolyt leichter zu reduzieren ist als das Lösungsmittel, und die Reduktionsprodukte werden mit dem Kathodenabscheidungsfilm gemischt, was die Kapazitätsdämpfung der Batterie beeinflusst.

3. Auswirkungen der Selbstentladung

Selbstentladung bezieht sich auf das Phänomen des natürlichen Kapazitätsverlusts der Batterie im unbenutzten Zustand. Es gibt zwei Bedingungen, die zur Selbstentladung des Lithium-Ionen-Akkus führen: reversibler Kapazitätsverlust und irreversibler Kapazitätsverlust.

Der irreversible Kapazitätsverlust bezieht sich auf den Kapazitätsverlust, der sich während des Ladevorgangs erholt, während der irreversible Kapazitätsverlust im Gegenteil vorliegt. Anode und Kathode können eine Mikrobatteriefunktion mit Elektrolyt im Ladestatus haben. Das Einbetten und Zerlegen von Lithiumionen bezieht sich nur auf das Lithiumion des Elektrolyten, so dass kein Gleichgewicht zwischen der Kapazität von Anode und Kathode besteht. Der Kapazitätsverlust während des Ladevorgangs kann nicht wiederhergestellt werden.

4. Temperaturbedingungen

Die Temperatur beeinflusst hauptsächlich die Aktivität der inneren Plattenmaterialien und die Elektrolyteigenschaften. Hohe und niedrige Temperaturen haben einen großen Einfluss auf die Kapazität des Akkus.

Lithium-Ionen-Akkus bei niedriger Temperatur weisen eine deutlich geringere Aktivität des Akkus auf. Die Kapazität zum Einbetten und Zerlegen von Lithium nimmt ab, der Innenwiderstand der Batterie und die Polarisationsspannung nehmen zu, die tatsächlich nutzbare Kapazität nimmt ab, die Entladekapazität der Batterie sinkt, der Entladezustand ist nicht so gut, die Batterie ist leichter zu erreichen Die Batteriekapazität sinkt und die Energieeffizienz der Batterie nimmt ab.

In ähnlicher Weise bettet Lithium-Ionen-Batterie unter Hochtemperaturumgebung Lithium-Ionen aktiv zwischen Anode und Kathode ein und zerlegt sie. Der Innenwiderstand der Batterie verringert sich, wodurch der Innenwiderstand für eine längere Stunde stabil bleibt, wodurch die Elektronentransportzahl im externen Stromkreis zunimmt. Dann hat die Batterie eine größere Kapazität. Wenn die Batterie jedoch längere Zeit in einer Umgebung mit hohen Temperaturen arbeitet, wird die Stabilität der Anodengitterstruktur schlechter, die Sicherheit der Batterie wird verringert und die Lebensdauer wird erheblich verkürzt.

Daher haben Temperaturbedingungen einen gewissen Einfluss auf die Kapazität von Lithium-Ionen-Batterien. In praktischen Anwendungen können wir jedoch sicherstellen, dass die Batterie bei einer geeigneten Temperatur arbeiten kann, indem wir das elektrische Heizungsmanagement der Batterie erhöhen, um sicherzustellen, dass die Kapazität der Batterie den normalen Standard so weit wie möglich erreichen kann.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt