22 Jahre Batterieanpassung

Single High Amp 18650 Batterie

Dec 04, 2019   Seitenansicht:874

Wie viele Ampere hat eine 18650 batterie?

Eine einzelne 18650-Batterie ist eine 2,6-A-Stunden-Batterie.

Die 18650-Batterien sind wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterien. Der wissenschaftliche Name für sie ist 18650 Zellen. Sie haben eine Spannung von 3,7 V und Kapazitäten zwischen 1800 mAh und 3500 mAh. Die durchschnittliche Ladezeit für den 18650-Akku beträgt ungefähr vier Stunden. Die 18650-Batterien sind größer als die AA-Batterien. Sie sind in der Robotik weit verbreitet.

Die meisten 18650-Batterien halten zwischen 300 und 500 Ladezyklen. Die Lebensdauer dieser Batterien kann jedoch über diese Zahlen hinaus verlängert werden, wenn Sie die Batterien regelmäßig aufladen, bevor sie vollständig entladen sind. Da es sich bei dem 18650-Akku um einen LiPo-Akku handelt, verschlechtert er sich mit der Zeit, was leider ein irreversibler Vorgang ist. Bei sachgemäßer Verwendung können Sie mit Ihrer Batterie eine Lebensdauer von über ein oder zwei Jahren erreichen.

42.png

Bei der Auswahl Ihres 18650 wird empfohlen, einen Akku zu verwenden, der geringfügig über den Mindestentladeanforderungen Ihres Geräts liegt.

Die 18650-Batterien werden häufig in Taschenlampen, Elektronik, Laptops und Dampfgeräten verwendet, und zuletzt verwenden Elektrofahrzeuge die 18650-Batterien. Die Tesla-Autos verwenden 7180 der 18650-Batterien. Laptops und andere elektronische Geräte verwenden mehr als eine 18650-Batterie, und die in diesen Geräten verwendeten sind die geschützten, die eine Schutzschaltung enthalten. Diejenigen, die zuvor in Dampfgeräten verwendet wurden, waren die ungeschützten, aber in den jüngsten Explosionsereignissen, die mit diesen Geräten passiert sind, verwenden Unternehmen jetzt nur die geschützten in diesen Dampfgeräten.

Die 18650 sind LiPo-Batterien. Das heißt, wenn Sie mit der Lithiumbatterietechnologie vertraut sind, können Sie diese Batterien selbst austauschen und ersetzen. Sie müssen jedoch bei Fehltritten äußerst vorsichtig sein und riskieren ein Feuer oder sogar eine Explosion.

Was ist eine Hochverstärker-Batterie 18650?

Eine 18650-Batterie mit hohem Verstärker enthält eine Kapazität von 3100 mAh. Dies bedeutet nicht nur, dass es länger hält als die herkömmliche 18650-Batterie, sondern auch 40 Ampere Dauerentladung. Dieser Wert ist doppelt so hoch wie bei einer herkömmlichen 18650-Batterie. Eine 18650-Batterie mit hohem Verstärker verfügt über 3,7 V.

Der Zyklus in einer 18650-Batterie wird berechnet, wenn eine Batterie geladen und entladen wird. Die 18650-Batterien werden bis zu 4,2 V und bis zu 2 V bis 3 V aufgeladen. Der Wert hängt vollständig von der Abschaltspannungsspezifikation der Zelle ab.

Das Entladen erfolgt in dem Moment, in dem Sie Ihre Batterien verwenden. Die 18650 Lithium-Ionen-Batterien sind spannungsabhängig. Wenn Sie Ihre Spannung nicht kennen, versuchen Sie nicht, den Akku aufzuladen. Dies kann zu gefährlichen Auswirkungen führen.

Bevor Sie den 18650-Akku verwenden, müssen Sie dessen Spannung testen. Auf diese Weise können Sie bestimmen, ob der Akku für den gewünschten Zweck verwendet werden kann oder nicht. Beachten Sie, dass die Verwendung des Akkus ohne Prüfung der Spannung zu katastrophalen Ergebnissen führen kann.

Zum Testen Ihrer Batterien benötigen Sie folgende Ausrüstung:

  • Voltmeter

  • RC Ladegerät

  • 4 Tabletts

Beachten Sie, dass es sich bei den 18650-Akkus um LiPo-Akkus handelt. Wenn Sie also laden oder entladen, müssen Sie in allen Geräten die Option LiPo wählen.

Wenn Sie gebrauchte Zellen verwenden, ist das Testen der Spannung ein Muss. Wenn eine Batterie einen Wert aufweist, der unter 2,5 V liegt, müssen Sie diese Batterie sofort entsorgen, da sie nicht sicher ist. Beim Laden einer gebrauchten Zelle ist es sicherer, den Ladezustand zu spät (z. B. 0,3 Ampere) und die Spannung auf 3,7 V einzustellen und dann mit dem Laden zu beginnen.

29.jpg

Was sind die Vorteile einer 18650-Batterie mit hohem Verstärker?

Die Verwendung eines Hochverstärker-18650-Akkus bietet viele Vorteile. Einige dieser Vorteile sind:

  • Die hohe Kapazität bieten sie von 3100 mAh.

  • Hochverstärkte 18650-Batterien halten viel länger als herkömmliche 18650-Batterien.

  • Es verfügt über eine kontinuierliche Entladung von 40 Ampere, was dem doppelten Wert einer herkömmlichen 18650-Batterie entspricht.

  • Es verfügt über 3,7V

  • Klein, was bedeutet, dass es in vielen Geräten verwendet werden kann, ohne unnötigen Platz zu beanspruchen.

  • Günstiger Preis für die Menge an elektrischer Energie, die sie liefern.

  • Sie können etwa die vierfache Kapazität normaler Li-Ionen-Batterien speichern.

  • Sie sind leicht.

  • Sie können in jeder Form oder Größe hergestellt werden.

  • Sie sind der widerstandsfähigste Batterietyp auf dem Markt.

  • Sie werden in RC-Geräten verwendet, einschließlich Booten, Drohnen, Hubschraubern, Autos, Vaping-Geräten und anderen Geräten, bei denen die Batterie leicht sein muss.

  • Sie sind gut darin, konstante Spannung beim Entladen zu marinieren.

Schützen Sie Ihre Hochverstärker-Batterie 18650

Einige billige 18650-Batterien werden ohne Schutzschaltung geliefert. Der Schutz des 18650 ist äußerst wichtig, da Probleme wie Überentladung oder Überladung sowohl für das Gerät als auch für die Person, die dieses Gerät verwendet, gefährlich sein können. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Schutzschaltung erstellen, die Ihre 18650-Batterie schützt.

Sie benötigen zunächst einige Werkzeuge und Teile, um mit der Erstellung der Schaltung zu beginnen.

Die benötigten Werkzeuge und Teile sind:

  • Ein Voltmeter

  • Lötkolben

  • Kabelschneider

  • Einige Drähte

  • Jeder alte Telefonakku

Rette die Rennstrecke

  • Nehmen Sie Ihr Schneidwerkzeug und öffnen Sie den alten Telefonakku. Achten Sie besonders darauf, den Stromkreis nicht kurzzuschließen, da dies zu einer Explosion führen kann.

  • Schneiden Sie nun die Eingangsleitungen der Schaltung ab.

  • Überprüfen Sie, welcher Eingang negativ und welcher positiv ist.

  • Es gibt drei Ausgangspins, einer ist der Signalstift und die anderen beiden sind der positive und der negative Ausgang.

  • Nachdem es gelungen ist, die Schaltung zu retten, wird sie an die 18650-Batterie gelötet.

Löten Sie die Schaltung an die 18650-Batterie

  • Bereiten Sie vier Stück Kupferdrähte vor

  • Lötkolben erhitzen

  • Löten Sie die 18650-Batterie mit den Kupferdrähten zusammen.

  • Achten Sie besonders auf die Polarität und versuchen Sie nach besten Kräften, den Akku nicht kurzzuschließen. Dies kann zu einem Brand führen.

Jetzt ist es Zeit, Ihre Schaltung zu testen.

Schutzschaltung testen

  • Nimm das Voltmeter.

  • Testen Sie die Ausgangsspannung.

Wenn es in Ordnung ist, herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine Schutzschaltung für Ihre 18650-Batterie erstellt und können damit arbeiten.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig