Sie sollten mehr über die 18650-Batteriespezifikationen wissen

Jul 08, 2019   Seitenansicht:759

Derzeit scheint alles, was wir verwenden, Lithium-Ionen-Batterien zu verwenden. Ist nicht richtig? · Sie finden die Batterien, die auf der Lithium-Ionen-Technologie basieren, in Ihrem Handy oder Smartphone, in Ihrer Elektronik, in LED-Taschenlampen und vielem mehr.

Es gibt verschiedene Arten von wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien. Die 18650-Batterie ist eine der Arten von Lithium-Ionen-Akkus. Diese modernen Lithium-Ionen-Zellen sind nicht wie die wiederaufladbare Batterie wie AA standardisiert. Daher ist es wichtig, dass Sie die 18650-Batteriespezifikationen kennen, damit Sie die richtige für Ihre Anwendung auswählen können.

In diesem Handbuch erfahren Sie, was eine 18650-Batterie ist und welche wichtigen Spezifikationen der Batterie Sie kennen müssen.

2372362470_6dd32bba3b_z.jpg

Welche 18650-Batteriespezifikationen müssen Sie kennen?

18650 batterien finden sich immer mehr in der Elektronik. Dieser Lithium-Ionen-Akku trägt den Eigennamen „18650 cell“. Der 18650-Akku wird mit zwei Typen geliefert - geschützt und ungeschützt. Es gibt nur einen kleinen Unterschied zwischen den Typen.

Geschützte 18650-Batterien werden mit einer elektronischen Schaltung geliefert. Sie finden den Stromkreis in der Zellenverpackung oder im Batteriegehäuse. Die Schaltungsfunktion besteht darin, die Batteriezelle vor Problemen wie Überentladung, Überladung, Kurzschluss und Überstrom zu schützen. Aus diesem Grund ist die geschützte Batterie viel sicherer als eine ungeschützte 18650-Batterie (weniger wahrscheinlich überhitzt und brennt). Dies ist auch der Grund, warum ungeschützte Batterien billiger sind als geschützte Batterien.

Bevor Sie einen 18650-Akku für Ihre Anwendung kaufen, ist es wichtig, die technischen Daten zu kennen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob der Akku für die Verwendung in Ihrer Anwendung geeignet ist. Hier werden wir die Spezifikationen der Batterie erwähnen, die Sie kennen müssen:

1. Größe

In der Lithium-Ionen-Batterie von 18650 geben 18 für einen Durchmesser von 18 mm und 65 für eine Länge von 65 mm an und 0 bedeutet, dass es sich um die zylindrische Batterie handelt. Die Standardgröße für diese Batterien wird jedoch als "18,4 mm Durchmesser und 65 mm Höhe" angesehen. Diese zylindrische Lithium-Ionen-Batterie folgt der allgemeinen Nomenklatur und den Standards, die für jede zylindrische Batterie definiert sind.

Außerdem variieren die 18650-Akkus in der Größe und sind entweder flach oder oben. Knopfbatterien ragen leicht heraus. Auf der anderen Seite sitzen Flat-Top-Batterien perfekt bündig.

2. Kapazität

Eine weitere wichtige Spezifikation der 18650-Batterie ist die Kapazität, und die Kapazität wird in mAh oder Milliampere-Stunden gemessen. Diese Batterietypen haben eine Kapazität von 1200 mAh - 3600 mAh. Darüber hinaus wird die Kapazität von Vape-Box-Mods unterstützt, zu denen auch Mech- und regulierte Box-Mods gehören.

Neben der Kapazität gibt es eine weitere bemerkenswerte Spezifikation für den 18650-Akku. Die maximale Dauerentladung wird in A oder Ampere gemessen.

Das Wichtigste ist, dass Akkus mit hoher Kapazität eine geringe maximale Dauerentladung aufweisen. hochleistungsbatterien haben daher eine geringe Kapazität. Im Allgemeinen beträgt die höchste Kapazität für 18650-Batterien ~ 3500 mAh und die höchste Ampere 30 A.

3. Spannung

Im Allgemeinen sind die 18650-Batterien für 3,6, 3,7 und 3,55 Volt ausgelegt. Diese Bewertungen sind ziemlich gleich. Der gesamte Spannungsbereich für diese Batterien liegt jedoch zwischen 2,5 und 4,2 Volt. Außerdem wird empfohlen, dass Sie nicht unter 3 Volt fallen.

Wenn Sie beim Laden oder Entladen nach unten oder oben gehen, kann der Teig zu Wärmeerzeugung, Hitzeexplosion oder Feuer führen. Dies sind kleine Dinge, die Sie bei der Verwendung des Akkus berücksichtigen müssen. Andernfalls kann es zu einer Katastrophensituation kommen, die Ihnen und Ihrer Anwendung ebenfalls schaden kann.

4. Form

Dünne und flache Metallbleche, die die Kathoden und Anoden enthalten, werden übereinander gestapelt und danach wie eine Geleerolle so fest zusammengerollt. Im Lademodus bewegen sich Lithiumionen zwischen diesen Schichten in eine bestimmte Richtung. Im Entladungsmodus bewegen sich diese Lithiumionen zwischen diesen Schichten, jedoch in die entgegengesetzte Richtung.

5. Gewicht

Eine durchschnittliche und echte 18650-Batterie wiegt im Allgemeinen etwa 45 g. Tatsächlich wiegen die echten nicht weniger als 42 g. Es gibt jedoch einige echte 18650-Batterien, die mehr als 50 g wiegen. Glücklicherweise geben gute Marken oder Batteriehersteller das Batteriegewicht an.

Dies sind wichtige Spezifikationen der 18650-Batterie, die Sie kennen sollten, bevor Sie online oder offline einkaufen. Wenn Sie die Spezifikation des Akkus festlegen, erhöhen sich die Chancen, den richtigen für Ihre Anwendung zu kaufen.

101.jpg

Was ist, wenn Sie weniger über die 18650-Batteriespezifikationen wissen?

Fragen Sie sich, was passiert, wenn Sie nicht viel über 18650-Batterien wissen? · Nun, es ist wichtig, vor dem Kauf die Batteriespezifikation zu kennen, damit Sie den Kauf einer gefälschten Batterie vermeiden können. Wenn Sie nicht viel über die Batterie wissen oder nicht verstehen, was Batteriespezifikationen bedeuten, können Sie den Kauf der gefälschten Batterie dennoch vermeiden.

Es besteht jedoch kein Zweifel, dass Batteriebetrüger heutzutage ziemlich gut darin sind, was sie tun. Es ist jetzt ziemlich schwierig, zwischen gefälschten und echten zu unterscheiden. Von der Verpackung bis zu den Online-Angeboten - sie sehen buchstäblich wie das eigentliche Geschäft aus.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie anhand des Gewichts feststellen können, ob der Akku gefälscht ist oder nicht. Seriöse und zuverlässige Batteriehersteller haben ihr Batteriegewicht irgendwo online verfügbar gemacht. Beim Kauf einer 18650-Batterie müssen Sie lediglich das Batteriegewicht anhand der Herstellerangaben überprüfen. Die meisten Batteriehersteller bevorzugen es, Batteriespezifikationen auf der Social-Media-Plattform wie Facebook zu erwähnen.

So verwenden Sie den 18650-Akku ordnungsgemäß gemäß den Spezifikationen ·

Wenn ein wiederaufladbarer 18650-Lithium-Ionen-Akku vollständig geladen und entladen ist, führt der Akku einen Zyklus durch. Diese Batterien können bis zu 4,2 V aufgeladen und zwischen 2 und 3 V gemäß der Spezifikation der Batterie für die Abschaltspannung entladen werden.

Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, niemals 18650-Batterien mit weniger als 3 V zu entladen, es sei denn, Sie kennen die technischen Daten Ihrer Batterie genau.

Das Entladen kann immer dann erfolgen, wenn Sie den 18650-Akku zur Stromversorgung verwenden. Um Ihren Akku aufzuladen, wird empfohlen, das richtige Ladegerät für wiederaufladbare Lithium-Ionen-Zellen zu verwenden.

Das ist alles auf 18650 Spezifikationen. Wie Sie sehen, können Ihnen die technischen Daten des Akkus dabei helfen, den richtigen für Ihre Anwendung zu erwerben.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massage ist erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir werden uns bald bei Ihnen melden

Erledigt