22 Jahre Batterieanpassung

Das Layout der Patenttechnologie für ternäres Material hat versteckte Probleme

Oct 23, 2019   Seitenansicht:541

Im Trend der heißen Industrie für ternäre Lithiumbatterien, insbesondere für ternäre Lithiumbatterien, sind viele inländische Anodenmaterialunternehmen bei der Entwicklung mit enormen ausländischen Patentkosten konfrontiert. Wie ist der Status Quo des Patentechnologie-Layouts für ternäre Materialien für inländische Lithiumbatterien?

Kernpatente zum "Überholen in einer Kurve"

Einige Fachleute haben Statistiken über in- und ausländische Patente im Bereich ternärer Materialien erstellt, und die Ergebnisse zeigen Folgendes: Erstens hat die Entwicklung ternärer Materialien in China erst spät begonnen, und es gibt einen Mangel an Grund- und Kernpatenten, und das gibt es auch eine große Lücke zu japanischen und südkoreanischen Unternehmen und 3M-Unternehmen in den Vereinigten Staaten.

Beispielsweise erhielt 3M am 15. November 2005 das amerikanische Patent US6964828B2 und das zugehörige Patent CN100403585C, das hauptsächlich den Gehalt an Ni in NiCoMn begrenzte und zum grundlegenden Kernpatent für ternäre Materialien wurde und die Entwicklung von ternären Materialien in einschränkte Chinas Lithiumbatterieindustrie.

Zweitens werden die Patente, die die Modifikation von ternären Materialien betreffen, hauptsächlich zur Verbesserung der elektrochemischen Eigenschaften verwendet, aber die Probleme der Sicherheit und der Kosten wurden nicht effektiv durchbrochen. Im Gegensatz zum schnellen Wachstum von Erfindungspatenten zur Verbesserung der elektrochemischen Eigenschaften ist das Wachstum von Anwendungen für ternäre Materialien im Hinblick auf Sicherheit und Kostenreduzierung relativ langsam. Dies zeigt auch, dass die Sicherheit und die Kosten von ternären Materialien bei erheblich erhöhten Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen nicht effektiv durchbrochen wurden und die Batteriesicherheit sehr wichtig ist.

Mit einem inländischen Institut des Erfindungspatents "Titansol-Beschichtungsherstellungsverfahren aus modifiziertem ternärem Kathodenmaterial" als Beispiel wurde das Erfindungspatent durch Optimierung des Beschichtungsprozesses auf dem ternären Kathodenmaterial modifiziert, wodurch das Material zum ersten Mal wirksam verbessert werden kann Coulomb-Effizienz und entladungsspezifische Kapazität, aber der Materialzyklus anderer Aspekte, wie z. B. keine offensichtliche Verbesserung der Leistung. Darüber hinaus muss für den Beschichtungsprozess auch eine große Menge Alkohol verwendet werden, was höhere Anforderungen an die Prozessausrüstung und die Werkstattbedingungen erfordert (explosionsgeschützte Werkstatt), und die Rückgewinnung und Verwendung von Alkohol muss auch die Verarbeitungskosten erhöhen.

Basierend auf der obigen Analyse ist Battery China der Ansicht, dass es zwei Punkte gibt, auf die sich inländische Anodenmaterialunternehmen konzentrieren müssen: Erstens ist die inländische Patentanmeldung von ternären Materialien relativ verstreut, insbesondere führende Unternehmen, die an weniger beteiligt sind, die gesamte Forschungsatmosphäre nicht Starke inländische Unternehmen müssen auf die Forschung und Entwicklung von Anodenmaterialien und den Schutz der Rechte des geistigen Eigentums achten. Zweitens haben die Sicherheit und die Kosten von ternären Materialien einen großen Entwicklungsraum. Das Layout ausländischer Anmelder ist nicht perfekt. Wenn inländische Unternehmen ihre Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen in diesen Bereichen erhöhen können, um die Kernpatente so schnell wie möglich zu beherrschen, ist es möglich, das "Kurvenüberholen" im Bereich ternärer Materialien zu erreichen.

Die Lizenzierung kann ein letzter Ausweg sein

Der Branchenkonsens ist, dass inländische Anodenmaterialunternehmen nicht nur der unabhängigen Forschung und Entwicklung sowie dem Schutz der Rechte des geistigen Eigentums große Bedeutung beimessen, sondern auch der Patentlizenzierung zwischen Unternehmen Aufmerksamkeit schenken sollten, was auch eine Wahl für eine nachhaltige Entwicklung der Branche ist. Das Netzwerk von Battery China stellte fest, dass das Patentlayout der jüngsten Unternehmen für positive Elektrodenmaterialien wie folgt lautet:

Im Januar 2018 und November 2017 gab basf bekannt, Ruixiang Xincai und der Peking University Unterlizenzen für die damit verbundenen Patente für NCM-Anodenmaterialien erteilt zu haben. Im Rahmen der Lizenz können die beiden Unternehmen Nickel-Kobalt-Mangan-Anodenmaterialien auf dem US-amerikanischen Markt herstellen, verwenden, verkaufen, versprechen, zu verkaufen, zu vertreiben und zu importieren.

Am 29. Januar unterzeichnete Dow Chemical einen technischen Lizenzvertrag mit Shanghai Huayi (Group) Co., LTD. Dow genehmigt nicht ausschließlich die Kerntechnologie von Anodenmaterialien für zwei Arten von Lithiumionenbatterien: Lithiumeisen-Manganphosphat (LMFP) und lithium-nickel-mangan-kobaltoxid (NMC).

Gemäß den obigen Lizenzinformationen müssen einige inländische ternäre Materialunternehmen ihr Patentlayout stärken, um relevante Betriebsfreiheit zu erhalten, und mit Batteriekunden zusammenarbeiten, um die strenge Qualifikation zu bewältigen, da inländische Unternehmen für Strombatterien und ternäre Materialien ihren Eintritt in den internationalen Markt beschleunigen Prüfung im Ausland.

Tang Shunguo, Vorsitzender und General Manager von Ruixiang Xincai, sagte: "Wir respektieren die Rechte an geistigem Eigentum sehr und legen großen Wert auf die Unterlizenzierung von Nickel-Kobalt-Mangan-Anodenmaterialien, die für uns und unsere nachgeschalteten Kunden von strategischer Bedeutung ist."

Tatsächlich kauft das inländische ternäre Materialunternehmen das Patent nur sehr wenige. Es gibt zwei Hauptgründe: Erstens können sich kleine und mittlere Unternehmen die hohen Kosten für den Patentkauf kaum leisten. Zweitens ist die Innenpolitik relativ locker, insbesondere das einschlägige Rechtssystem ist nicht perfekt, einige Unternehmen mit einem Zufall.

Branchenkenner glauben, dass Patentlizenzen und Patentstreitigkeiten zwischen in- und ausländischen Unternehmen immer häufiger werden. Unabhängig davon, ob inländische Unternehmen Patentlizenzen einführen oder einen Umweg machen, ist die Beschleunigung des Patentlayouts die notwendige Garantie für die nachhaltige Entwicklung der Branche.

Offenbarung von Leben und Tod für Lithiumeisenphosphat

Es besteht kein Zweifel, dass inländische ternäre Materialunternehmen das Risiko von Patentverletzungsstreitigkeiten beseitigen, um im globalen Geltungsbereich größer und stärker zu werden.

Erleben Sie, wenn Sie die früheren Dinge nicht vergessen, Menschen, die mit der Entwicklung der heimischen Lithiumbatterieindustrie vertraut sind, müssen sich an die Lithiumeisenphosphatbatterieindustrie im Wasserkraftunternehmen "ungültige Patente" von 2012 in Quebec, Kanada, und an andere drei Behauptungen erinnern, das Lithium zu haben Eisenphosphatbatterietechnologiepatent, verklagt China Patentprüfungsausschuss der Lithiumeisenphosphatbatteriepatente ungültig für ungültig erklärt.

Es versteht sich, dass die Patentanmeldung des kanadischen Unternehmens nahezu alle Aspekte der aktuellen Produktionstechnologie von Lithiumeisenphosphatbatterien abdeckt. Wenn nach diesem Patent gehen, gehört der inländische große Batteriehersteller zur unerlaubten Handlung. Und wenn die ausländische Seite gewinnt, bedeutet dies, dass chinesische Batteriehersteller dem Patentinhaber Patentgebühren zahlen müssen, wenn sie in Zukunft Lithiumeisenphosphatbatterien herstellen. Die Ausländer erheben eine hohe Gebühr: 10 Mio. USD für eine einmalige Patentanmeldegebühr oder 2.500 USD für eine Tonne Lithiumeisenphosphat. Glücklicherweise scheiterte die Patentklage, die für die Entwicklung der chinesischen lithium-eisenphosphat-batterieindustrie und der Industrie für neue Energiefahrzeuge von entscheidender Bedeutung ist.

Es gibt jedoch viele Erfahrungen und Lehren in dieser Klage, über die einheimische Kollegen von Lithiumbatterien nachdenken sollten. In der gegenwärtigen heißen Situation bei der Entwicklung neuer Energiefahrzeuge sollte die inländische Lithiumbatterieindustrie als Top-Unternehmen eingestuft werden, insbesondere die führenden Unternehmen, die bereit sind, am internationalen Marktwettbewerb teilzunehmen. Dies sollte als Referenz dienen, langfristiger und strategischer Layout der patentierten Drei-Material-Kern-Technologie.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig