22 Jahre Batterieanpassung

Voltabox möchte Navitas Systems kaufen, das Lithium-Ionen-Batteriesysteme herstellt.

Oct 18, 2019   Seitenansicht:820

VoltaboxAG mit Sitz in Deutschland hat beschlossen, Navitas Systems, LLC, alle Anteile, Navitas Systems, LLC zu kaufen. Navitas Systems, LLC ist der interne Anbieter von Batteriesystemen für den Logistikmarkt. Der Kaufbetrag beträgt rund 37 Millionen Euro.

Der Hauptsitz von Navitas Systems LLC befindet sich in Woodridge (Illinois), wurde 2010 gegründet und ist ein Hersteller von System- und Batterie-lithium-ionen-batterien. Das Unternehmen wird voraussichtlich im Geschäftsjahr 2018 25 Millionen US-Dollar erreichen und rund 80 Mitarbeiter in Ann Arbor, Michigan, beschäftigen , umfasst eine Fläche von 50000 Quadratmetern Forschungs- und Entwicklungszentrum.

Neben dem für den Binnenlogistikmarkt verwendeten Batteriesystem bietet Navitas auch Kunden aus allen Lebensbereichen und Standards für die Herstellung von Batterien Lithiumbatterieprodukte an. Das Unternehmen verwendet das automatische System Manz des deutschen Herstellers für die Herstellung verschiedener Batterietypen. Die Produktionslinie ist erst Anfang 2018 die Installation abgeschlossen.

Die Batterieproduktion des Unternehmens liegt bei etwa 600000 pro Jahr. Ich glaube jedoch, dass diese Zahl in naher Zukunft auf 1,5 Millionen US-Dollar pro Jahr steigen wird. Voltabox wird jedoch über seine langjährigen Partner weiterhin in China, Südkorea, Japan und Amerika vertreten sein die Nachfrage des Großteils seiner Batterie zu befriedigen, aber sie möchte die Batterietechnologie direkt einsetzen, um die besonderen Anforderungen für ihre wesentlichen Vorteile und realen Anwendungen zu erfüllen. Navitas im Kern der Forscher arbeiten an der Entwicklung innovativer Festkörperbatterien und Lithium-Schwefel-Batterien enthalten Projekt, diese Zellen haben eine höhere Energiedichte und längere Lebensdauer.

"Mit NavitasSystems werden wir das Wachstum unseres Geschäfts im logistischen Binnenmarkt erheblich beschleunigen", sagte VoltaboxAG JurgenPompel-Geschäftsführer. "Wir werden sehr wertvolle Ressourcen und Produktionskapazitäten erhalten. Darüber hinaus sind wir in der Batterieforschung und -entwicklung sowie in der Produktion tätig Dies ist eine großartige Erweiterung der Wertschöpfungskette und ermöglicht es uns, unser Batteriesystem besser an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Daher werden wir unserem globalen Logistikmarkt als globaler Marktführer im Ziel einen wichtigen Schritt näher kommen. "

Allen ElShafei, navi, Gründer des Bildungssystems, wird Voltabox US-Tochter des Board of Directors sein und das Unternehmen informieren. "In Zukunft bieten Voltabox aus Delbrück (Deutschland), Austin (USA) und Kunshan (China) drei Standorte an Service für interne Logistikmärkte auf der ganzen Welt. In der AnnArbor-Fabrik des Unternehmens wird die Forschung und Produktion im Bereich der Entwicklung von Batteriesystemen gestärkt. Das Unternehmen wird seine in diesen Bereichen bestehenden Produktionsanlagen für Kabel und elektronische Geräte erweitern und die Anlage auch in Austin bereitstellen Fabrik.

Laut der Person innerhalb des Studiengangs ist der Plan zwar sehr gut, aber die Übernahme von Navitas muss noch von der Abteilung genehmigt werden.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig