22 Jahre Batterieanpassung

Wie viele Volt hat ein Ni-Mh-Akku?

Oct 10, 2019   Seitenansicht:532

Die Größe der Spannung nach Batteriespezifikationen der Entscheidung, Nickel-Metallhydrid entschieden, nur Weg zu entladen.5 und 7 Batterien sind in der Regel 1,5 V Abschnitt. Auch einige der weniger gebräuchlichen Spezifikationen, 9 V, 12 V.

Ladespannung und Ladestrom

Eine späte Ladung von 1 c könnte 1,5 bis 1,6 V erreichen

Und die Qualität ist schlecht, das Ende der Lebensdauer der Batteriespannung ist hoch

Und die Genauigkeit der Ladespannung reicht nicht aus

konsultieren

Oh! Batterie ist Sanyo elop, die Qualität ist ziemlich gut ... Aber allein, um die Batteriespannung zu messen, beträgt 1,4 V .. Aber laut 1,6 V. Ein Ladegerät.

Es gibt 1 c Aufladung ist was bedeuten?

Eneloop-Batterien gehören zu den besten der Welt

Batterie separate Messung, Messung, wenn die Batterie nicht aufgeladen wird, ist die früh voll aufgeladene Batteriespannung von 1,4 V normal.

Beim Laden ist die Batteriespannung höher als nicht geladen, und die Ladespannung und der Ladestrom, der Ladestrom, ist umso höher, je höher die Ladespannung ist, sodass das Ladegerät 1,6 V beträgt. Dies kann auch normal sein, insbesondere das Laden mit großem Strom, wie z. B.: Batteriekapazität ist 800 mah, der Ladestrom beträgt 800 ma, die Ladung beträgt 1 c, dann könnte die späte Ladespannung 1,6 V erreichen.

Zusätzlich: Verwenden Sie beim Laden des Ladevorgangs ein Multimeter, um die Batteriespannung zu messen. Überprüfen Sie, ob die Multimeterspannung und die Ladespannung konsistent sind, um festzustellen, ob der Ladespannungswert auf der oberen Seite angezeigt wird

Nickel-Metallhydrid-Batterien sind eine Art gute Leistung von Batterien. Nickel-Metallhydrid-Batterien werden in Hochdruck-Nieder-Nickel-Metallhydrid-Batterien und Nickel-Metallhydrid-Batterien unterteilt. Nickel-Metallhydrid-Batterie Kathodenaktives Material aus Ni (OH) 2 (a genannt) NiO-Elektrode), das kathodenaktive Material für Metallhydrid, auch als Wasserstoffspeicherlegierungselektroden (als Wasserstoffspeicherelektrode bezeichnet) bekannt. Der Elektrolyt besteht aus 6 mol / l Kaliumhydroxidlösung. Nickelmetallhydridbatterien als wichtige Richtung der Wasserstoffenergie Anwendung wird immer mehr Aufmerksamkeit von Menschen.

Da fossile Brennstoffe bei der menschlichen Entwicklung und Nutzung massiver Fälle in den letzten Jahren immer weniger Beachtung finden, wird der Entwicklung und Nutzung von Wasserstoff immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Nickel-Metallhydrid-Batterien als wichtige Richtung für die Anwendung von Wasserstoff-Energie werden immer wichtiger Aufmerksamkeit von Menschen. Obwohl Ni-Mh-Batterien in der Tat eine gute Batterieleistung ist, sind der Raum mit Nickel-Metallhydrid-Batterien die Ni-Mh-Batterien (Wasserstoffdruck von 3,92 MPa, 40 kg / cm2), wie Hochdruck-Wasserstoffspeicher in Der dünnwandige Behälter, der leicht zu verwenden ist, und die Ni-Mh-Batterien benötigen einen Edelmetallkatalysator, machen ihn sehr teuer. Die Kosten dafür sind für Zivilisten akzeptabel. Daher im Ausland, seit die 70er Jahre damit begannen, ziviles Niederspannungs-Ni-Mh zu erforschen Batterien. Nickel-Metallhydrid-Batterien werden in Hochdruck-Nieder-Nickel-Metallhydrid-Batterien und Nickel-Metallhydrid-Batterien unterteilt. Hoch-Nickel-Metallhydrid-Batterien werden in den frühen 1970er Jahren von American MK Lein und JFS tockel und in erster Linie entwickelt. Verwenden Sie Ni-Mh-Batterien anstelle von Cadmium-Nickel-Batterien und angewendet auf alle Arten von Satellitentrend wurde gebildet.

Nickel-Metallhydrid-Batterie Kathodenaktives Material aus Ni (OH) 2 (als NiO-Elektrode bezeichnet), das kathodenaktive Material für Metallhydrid, auch als Wasserstoffspeicherlegierungselektroden (als Wasserstoffspeicherelektrode bezeichnet) bekannt, der Elektrolyt beträgt 6 mol / L Kaliumhydroxidlösung.Aktive Materialzusammensetzung von Elektrodenpolstück-Handwerkswegen hat hauptsächlich Sintertyp, Aufschlämmungstyp Nickel, Nickelschaumtyp, Fasertyp und eingebetteten Infiltrationstyp, wie unterschiedliche Verfahren zur Herstellung der Elektrode auf die Kapazität, große Stromentladung Leistung gibt es einen großen Unterschied, im Allgemeinen unter Verwendungsbedingungen unterschiedliche Batterieproduktionsverfahren.Kommunikation VERWENDET meist zivile Batterie Aufschlämmung Typ Kathode und Anode aus Nickelschaum stellt eine Batterie dar. Chemische Reaktion aufladen und entladen [1] wie folgt:

Das Positive: Ni (OH) 2 + OH - = NiOOH + H2O + e -

Negativ: M + H2O + e = MHab + OH -

Die Gesamtantwort: Ni (OH) 2 + M = NiOOH + MH

Anmerkung: M: Wasserstofflegierung; Hab: Wasserstoffadsorption; Der reaktive Prozess von links nach rechts als Ladeprozess; Der reaktive Prozess von rechts nach links für den Entladungsprozess.

Das Aufladen des Positivs der Ni (OH) 2 - und OH - -Reaktion zur Erzeugung von NiOOH und H2O bei gleichzeitiger Freisetzung von e -, das mit MH und OH -, Ni (OH) 2 und M erzeugt wird, ist die gesamte durch Reaktion erzeugte NiOOH, Wasserstoffspeicherlegierung Wasserstoffspeicherung, Entladung im Gegenteil, MHab setzt H +, H + und OH - erzeugtes H2O und e -, NiOOH, H2O und e - frei, um die elektromotorische Kraft von Ni (OH) 2 und OH - zu regenerieren. Die elektromotorische Kraft der Batterie beträgt 1,319 V.

Nickel-Metallhydrid-Batterien werden in Hochdruck-Nieder-Nickel-Metallhydrid-Batterien und Nickel-Metallhydrid-Batterien unterteilt.

Eine Batterie mit niedrigem Nickelgehalt an Metallhydrid weist die folgenden Eigenschaften auf: (1) Die Batteriespannung beträgt 1,2 bis 1,3 V und die Cadmium-Nickel-Batterie ist ziemlich hoch. (2) Die Cadmium-Nickel-Batterie mit hoher Energiedichte ist mehr als 1,5-fach Laden und Entladen, Leistung bei niedrigen Temperaturen gut; (4) kann versiegelt werden, widerstandsfähig gegen Überladung und Entladung; (5) keine Erzeugung dendritischer Kristalle, kann den Kurzschluss innerhalb der Batterie verhindern; (6) sicher und zuverlässig für die Umwelt umweltfreundlich, kein Memory-Effekt usw. [1]

Hochdruck-Ni-Mh-Batterien weisen die folgenden Eigenschaften auf: (1) Zuverlässigkeit. Gute Überentladung, Überladeschutz, Beständigkeit gegen hohe Lade- und Entladerate und keine Dendritenbildung. Hat ein gutes Verhältnis. Seine Qualität beträgt 60 a. h / kg, Cadmium-Nickel-Batterie ist fünfmal. (2) Die lange Lebensdauer kann tausendfach betragen. (3) die gesamte Abdichtung, weniger Wartung. (4) die Niedertemperaturleistung ist gut, in - 10 ° C. hat die Kapazität keine offensichtliche Änderung. [1]

Bei der Verwendung sollte auf die Wartung der Nickel-Metallhydrid-Batterie geachtet werden.

(1) Vermeiden Sie den Ladevorgang. Vermeiden Sie während der Lebensdauer des Ladevorgangs auf jeden Fall den Ladevorgang. Dies liegt an der leichten Ausdehnung des Ladevorgangs im positiven und negativen Bereich, was zum Verlust der aktiven Materie führt und die Membran beschädigt, das leitende Netzwerk Störung und Batterie Ohm Polarisation Problem wie größer.

(2) um die Elektrolytmetamorphose zu verhindern. In der Lebensdauer des Ni-Mh-Batteriezyklus sollte die Wasserstoffentwicklung der Zellen gehemmt werden.

(3) Lagerung von Ni-Mh-Batterien. Speichern Sie die Ni-Mh-Batterien sollten vollständig sein. Wenn im Batteriegehäuse keine elektrische Energie gespeichert ist, speichern Sie die Batterie für eine lange Zeit, wodurch die Batteriekathode die Funktion von Wasserstoff schwächt Lagerlegierungen und führt zu einer verkürzten Batterielebensdauer.

(4) Nach dem Aufladen des Stroms. Nickel-Metallhydrid-Batterien und Nickel-Cadmium-Batterien sind gleich. Es gibt einen "Memory-Effekt", dh wenn die Entladung der Batterie noch auf dem Weg ist, Strom zu verbrauchen, kann das wiederholte Laden der Batterie nicht verwendet werden es bald.

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig