22 Jahre Batterieanpassung

Marktanalyse von Power Battery

Sep 05, 2019   Seitenansicht:332

In der rasanten Entwicklung der Energiebatterieindustrie ersetzen chinesische Unternehmen nach und nach Übersee in der Forschung und Entwicklung und Produktion von Batteriematerialien, Lithiumbatterieausrüstungen, intelligenter Logistik und intelligenten Fertigungssystemen und haben ihre Abhängigkeit von Importen schrittweise verringert. Auf der kürzlich abgehaltenen internationalen Austauschkonferenz "2018 First New Energy Vehicle and Power Battery (CIBF Shenzhen)" nahm der General Manager der Geschäftseinheit Shenzhen Hong International Logistics Technology Co., Ltd. (im Folgenden als "Today's International" bezeichnet) die Geschäftseinheit Hong Hongjie an Batterie Exklusives Interview mit China Net. Sie Hongjie sagte, dass der Produktionsprozess für Lithiumbatterien in Front-End-Geräte, Mid-Stage-Geräte und Back-End-Geräte unterteilt ist. Der letzte Teil der Ausrüstung wurde jetzt zu 100% im Inland hergestellt.

Intelligentes Produktionslogistiksystem wird zum Entwicklungstrend der Energiebatterieindustrie

Der Produktionsprozess für Lithiumbatterien kann je nach Elektrodenherstellung, Kernanordnung und Kernaktivierung in vordere, mittlere und hintere Abschnitte unterteilt werden. Aufgrund der rasanten Entwicklung der Energiebatterieindustrie in China hat die technologische Innovation der Lithium-Energieausrüstungsindustrie große Fortschritte gemacht. Youhongjie sagte in einem Interview mit Battery China Network: "Derzeit sind inländische Technologien und Produkte relativ schwach. Im vorherigen Absatz gibt es immer noch eine gewisse Lücke zu Japan und Südkorea. Japan und Südkorea haben in diesem Teil von immer noch Vorteile die Spezialausrüstung für Flugzeuge; Im mittleren Bereich handelt es sich bei der Hauptausrüstung der auf dem Markt befindlichen Spezialflugzeuge im Wesentlichen um Haushaltsausrüstung mit einem Anteil von etwa 70, und nur ein Teil der Schlüsselausrüstung muss noch importiert werden. Der letzte Teil ist erreicht 100% ige Lokalisierung. "Youhongjie erklärte weiter, als das internationale Unternehmen heute das erste intelligente Produktionslogistiksystem von BYD übernahm, gab es noch einige Geräte, die koreanische Geräte verwendeten, aber von 2015 bis heute wurden in den Projekten des Unternehmens im Grunde keine ausländischen Geräte verwendet nochmal.

Youhongjie sagte offen gesagt, dass inländische Unternehmen sowie Japan und Südkorea bei der Automatisierung und Aufklärung von Batterieleitungen immer noch eine gewisse Lücke haben. Er sagte, dass der Automatisierungsgrad japanischer und koreanischer Lithiumunternehmen über 80 oder sogar höher liegt und im Wesentlichen auf intelligenten Produktionssystemen basiert. Der Automatisierungsgrad von Batterieunternehmen, die sich derzeit in der obersten Ebene befinden, sollte über 50 liegen, der Automatisierungsgrad der zweiten und dritten Ebene kann jedoch nur 20 bis 30 betragen. Youhongjie wies auch darauf hin, dass er im Kontakt mit inländischen Kunden eindeutig das Gefühl hatte, dass immer mehr Unternehmen automatisierte Logistik-Produktionssysteme wählen wollen. Er glaubt, dass der Aufbau eines automatisierten, intelligenten Produktions- und Logistiksystems zum unvermeidlichen Trend der Entwicklung der Energiebatterieindustrie werden wird.

Es wird berichtet, dass 2014 in China heute der erste Satz automatisierter Erkennungs- und Logistikspeichersysteme durchgeführt wurde. In nur fünf Jahren hat sich die Internationale zu einem führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Lithiumautomatisierungsausrüstung und intelligenten Logistiksysteme in China entwickelt. Laut Youhongjie hat BYD 2014 die heutige International gegründet, in der Hoffnung, dass die Produktionslinien für Batterien vollständig automatisiert, unbemannt und intelligent sind. Zu dieser Zeit waren japanische und koreanische Batterieproduktionslinien noch halbautomatisiert. Youhongjie sagte, dass die Internationale zuvor bis heute nicht der Situation der Batterieproduktionslinien in Japan und Südkorea ausgesetzt war und der Grad der Lithiumautomatisierung im Ausland nicht sehr gut verstanden ist. Nach ihrem Verständnis reicht eine moderne Batterieproduktionslinie jedoch nicht aus, um zu automatisieren. Sie wollen ein intelligentes Fertigungssystem sein, das Automatisierung, Intelligenz und Informatisierung kombiniert.

Aufgrund der Bindung von Logistik und Informationsfluss wurde die Entwicklung von Batterieproduktionslinien von der Automatisierung bis zur Intelligenz gefördert. Laut Youhongjie löst die Logistik das Problem der Automatisierung und unbemannt, dh weniger Arbeitsaufwand, während der Informationsfluss die Informationsverfolgung des gesamten Produktionsprozesses des Produkts löst. "Bei der Herstellung von Batterien hat jede Batterie einen zweidimensionalen Code. Jeder Prozess verfügt über einen entsprechenden Informationsdatensatz, und die Daten werden auch an unser Informationssystem weitergeleitet. Der Kern, der durch das intelligente Logistiksystem Nr Unabhängig davon, wie viele Prozesse die Mitte durchlaufen und welche Art von Informationen generiert werden, werden diese sofort in unserem System angezeigt ", sagte Youhongjie. Durch die Kombination von Logistik und Informationsfluss kann eine dynamische Echtzeitüberwachung von Produkten erreicht werden, die eine wichtige Rolle bei der Produktproduktion und Qualitätskontrolle spielt. Gleichzeitig wird das Problem des Zurückverfolgens von Produktinformationen gelöst und eine echte intelligente Produktion realisiert. Er wies auch darauf hin, dass jetzt im gesamten Werk immer mehr Logistikautomatisierung durchgeführt wird. Alle Verbindungen von den Rohstoffen zur Kernfabrik können in das automatisierte Logistiksystem integriert werden, solange es sich um Logistik handelt, und der gesamte Produktionsprozess kann wirklich automatisiert werden. Sogar Informationen können jederzeit zurückverfolgt werden.

Branchenumbildung auf

Mit der raschen Entwicklung und Expansion des Marktes für neue Energiefahrzeuge und Lithiumstrom in den letzten Jahren hat China nun strukturelle Überkapazitäten erlebt, die durch unzureichende Produktionskapazitäten am oberen Ende und Überkapazitäten am unteren Ende gekennzeichnet sind. Gleichzeitig steigen mit der kontinuierlichen Erhöhung der Schwelle staatlicher Subventionen für neue Energiefahrzeuge auch die politischen Anforderungen an die Energiedichte und die Sicherheit von Leistungsbatterien, und die Umbildung auf dem Markt für Leistungsbatterien wird sich verschärfen. Youhongjie wies auch darauf hin, dass einige Unternehmen mit geringer Produktionskapazität bei der Auswahl der Ausrüstung grundsätzlich Low-End-Unternehmen sind. Diese Unternehmen sind nach und nach aus dem heutigen internationalen Kundenstamm verschwunden. Die heutigen internationalen Kunden sind im Grunde genommen relativ fortschrittliche Unternehmen in der Branche. "Wir müssen zwei Hauptfaktoren berücksichtigen, wenn wir überlegene Kunden beurteilen: Der erste ist, ob es Forschungsinstitute und Kernhersteller gibt, nicht nur die Produktion, sondern auch F & E-Fähigkeiten. Wie kann man die F & E beurteilen? Ich möchte zunächst sehen, ob Es gibt ein Forschungsinstitut, wie viele F & E-Mitarbeiter, die Transformation der Technologieergebnisse und zweitens werden wir herausfinden, wie viele Fahrzeugfabriken mit dem von Kunden produzierten Stromkern ausgestattet sind. Einfach gesagt, es ist die Batterieverkaufssituation. Wir nutzen diese Zwei Faktoren, die die Fähigkeit des Kunden bestimmen, sich weiterzuentwickeln. Herr Youhongjie sagte, der Lebenszyklus von Qualitätskunden sei im Allgemeinen länger und die Erhöhung der neuen Kapazität für diese Kunden sei stabiler und könne auch heute noch Aufträge auf die Welt bringen.

Verglichen mit der bevorstehenden Umbildung der neuen Energiefahrzeuge und der Energiebatterieindustrie sollte der Bereich der intelligenten Logistiksysteme bereits abgeschlossen sein. Sie Hongjie sagte, dass das intelligente Logistiksystem für Lithiumbatterien kein großer Kreis ist, die Produkte müssen den Test der Massenproduktion von Kunden akzeptieren. Solange mehrere Projekte in der Frühphase scheitern, wird die Branche bald wissen, dass die Umbildung des Bereichs der automatisierten Logistik bereits stattgefunden hat und abgeschlossen wurde. . Sie Hongjie haben auch bekannt gegeben, dass derzeit die internationalen und ein anderes Vergleichsunternehmen, die beiden Unternehmen, mehr als 80% des inländischen Marktes für automatisierte Logistik weggenommen haben. Er sagte auch, dass andere installierte Geräte von Lithiumbatterien in den letzten Jahren immer konzentrierter geworden sind.

Konzentrieren Sie sich auf die Entwicklung eines intelligenten Logistiksystems, um die nachgelagerte Unternehmensentwicklung zu unterstützen

Die rasante Entwicklung der neuen Energie-Automobilindustrie hat die iterative Aktualisierung der Leistungsbatterietechnologie beschleunigt. Die meisten neuen Produktionsprozesse der Batteriehersteller verbessern sich, und die nicht standardisierte Automatisierung hat schrittweise zugenommen. Dies hat höhere Anforderungen an Lithium-Elektrogeräte und intelligente Logistikunternehmen gestellt. Youhongjie sagte, dass sich das Design des Logistiksystems von einer eigenständigen Maschine unterscheidet. Die Anzahl und Art der Logistikausrüstung ist vielfältig. Jedes ist ein festes Produkt, jede Produktionslinie ist kundenspezifisch und kein ganzes Set ist genau das gleiche. Kunden geben jedes Jahr Bestellungen auf. Die Produktionslinien können unterschiedlich sein. Heute wird gemäß dem von den Kunden entwickelten Prozessablauf durch intensiven Austausch mit den Kunden der Prozessprozess analysiert und das entsprechende Prozessflussdiagramm gemäß den Merkmalen "Informationsfluss + Prozessfluss + Materialfluss" erstellt. . Bereitstellung intelligenter Logistik- und intelligenter Fertigungssysteme mit Automatisierung, Informatisierung und intelligenter Integration in der gesamten Produktionslinie. Laut Youhongjie gibt es derzeit weltweit mehr als 400 Mitarbeiter, darunter mehr als 100 Softwareprojekte. Er sagte, dass das Software-Personal im Unternehmen relativ groß sei. Gerade wegen der raschen Zunahme der Anzahl der von der internationalen Gemeinschaft in den letzten Jahren durchgeführten Projekte müssen mehr Forscher in diese nicht standardmäßigen Automatisierungsprojekte investieren.

Die gesunde Entwicklung einer Branche ist nicht nur ein Problem der Branche, sondern erfordert auch die koordinierte Entwicklung der gesamten Industriekette. Unter der boomenden Flut der neuen Energie-Automobilindustrie ist es keine Ausnahme als intelligenter Logistiksystem-Dienstleister vor der Leistungsbatterie. Youhongjie sagte, dass das logistische Produktions- und Versandsystem das Gehirn der gesamten Lithiumproduktion ist, den Zustand der Ausrüstung überwacht und die Zusammenarbeit und den Datenaustausch zwischen verschiedenen Produktionsanlagen steuert. Als vorgelagertes Unternehmen für Lithiumstrom wird das Unternehmen seine Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen weiter verstärken. Wir werden unseren Kunden weiterhin automatisierte, fluidisierte, informationsbasierte und intelligente Logistiksysteme und -geräte zur Verfügung stellen, ein intelligentes Logistik-Produktionssystem für Strombatterien aufbauen, bei der Transformation und Aufrüstung von Batterieunternehmen helfen und die gesunde Entwicklung der neuen Energie-Automobilindustrie fördern.

Verfasser: Yanzhigang

Die Seite enthält den Inhalt der maschinellen Übersetzung.

Hinterlass eine Nachricht

Kontaktiere uns
Ihr Name (optional)

* Bitte geben Sie Ihren Namen ein
* E-Mail-Addresse

E-Mail ist erforderlich. Diese E-Mail ist ungültig
* Wie können wir Ihnen helfen?

Massagen sind erforderlich.
Kontaktiere uns

Wir melden uns bald bei Ihnen

Fertig